Duphaston und Baldrian...
Doris1511

Guten Morgen, gestern abend habe ich nun mit der Duphaston begonnen, merke noch nix...ausser Herzrasen, jedoch habe ich das sowoieso immer wieder mal- weil das eben alles zuviel ist, gestern hatte ich am nachmittag plötzlich so eine dolle kolikattacke, meine Tochter 5 war totakl fertig und ich habe mich mit 2 bu 400 und buscopan auf dem sofa gekrümmt- novalgin vertrage ich nicht, bekomme ein rotes Gesicht und Asuschlag davon, welche mittel nehmt ihr im akutfall?? Die Schmerzen sind im Darm... Lg. Doris



Zusatz
Doris1511

und bezüglich Baldrian meine Frage, mein Hausdoc hat mir Sedariston verschrieben, das sind Kapseln mit Johanniskraut und Baldrian zum schlafen- nimmt irgendwer diese und wie sind die Erfahrungen..auch pflanzliche Sachen haben ja Auswirkungen auf alles....



Was ich viel besser finde
Tess

Was ich viel besser finde zur Beruhigung und wo auch die Erfahrungen bisher immer positiv waren ist Avena sedativa comp. von der Firma WELEDA. ein Homöopathikum.

--

Liebe Grüße, Tess



Tess
Doris1511

Hallo Tess, bekomme ich das so in der Apotheke?



Ja klar, ohne rezept
Tess

Ja klar, ohne rezept

--

Liebe Grüße, Tess



Hallo, ich empfehle es auch.
Sonnensprosse

Hallo,

ich empfehle es auch. Die Glob. helfen sehr gut, 15 Stck. vorm Schlafengehen auf der Zunge zergehenlassen, werden über die Schleimhaut aufgenommen. Meine Kolleginen schwören auch drauf. Vorallem kann man das ohne Probleme einnehmen auch wenn man andere Medis noch einnehmen muss.

LG