Wie zur Reha nach Endo-Op?
Micky78

Hallo Leute,

habe am Montag meinen OP-Termin in Berlin (Prof. Ebert) erhalten: 18 Okt. Dies ist nun schon meine 6 Op, in 12 Jahren. Ich hatte noch nie eine Reha wegen der Endo. Die Ärtztin fragte gleich bei der Vorbestrechung ob ich noch nie eine hätte. sie sagte aber nichts weiter.

Wie läuft denn sowas? Ist es wahrscheinlich das ich eine Reha oder eine Anschlussheilbehandlung kriege? Oder muss ich das selber anleiten? Hab da keine Erfahrung, bitte um eure! Besonders da ich Kinder hab und das ja rechtzeitig planen muss! 

Bitte schreibt mir doch mal eure Erfahrungen zum Thema Reha! Danke! 



Hallo Also Ich werde am
Melanie2210

Hallo

Also Ich werde am 15.11 operiert und beim Gespräch hat mir mein Arzt gleich gesagt das Ich danach in Reha gehen soll. Er hat mir eine Tel. Nr. vom Sozialdienst aus dem KH gegeben die dann alles in die Wege leitet . Habe da schon angerufen weil Ich auch noch nie in Reha war , die hat gesagt nach der OP wenn Ich wieder in der Lage bin zu reden sol Ich mich bei Ihr melden und Sie kümmert sich dann darum . Mehr weiß Ich auch nicht. Hoffe Ich konnte dir ein bißchen helfen. Lg Melanie



Genauso würde ich das auch
Ardanwen

Genauso würde ich das auch machen:

Im Krankenhaus den sozialen Dienst dafür einschalten, also schonmal jetzt vorab da nachfragen, wegen Reha, besonders, weil du ja deine Kinder in der Zeit versorgt wissen musst.

Normalerweise erledigen die alles weitere für dich :-)

Drück dir die Daumen, dass es dir nach der OP und Reha besser geht :-)