Schwanger mit Edo und schlechtem Spermiogramergebnis, geht das?
Dosti

Hallo Ihr lieben!

 Im April diesen Jahres wurde Endo bei mir festgestellt, nach etlichen Untersuchungen wurde eine BS und eine Endosanierung gemacht. Der Arzt hat uns geraten, gleich Schwanger zu werden da ich Endo Stufe III habe und mit großer Wahrscheinlichkeit die Endo wieder kommen wird. Ausserdem legte er uns ans Herz eine KIWU Klinik aufzusuchen und ein Spermigramm machen zu lassen. Wir macheten uns einen Termin zum Erstgespräch aus. Da wir noch nicht lange versucht hatten Schwanger zu werden, meinte der Arzt dort es wäre besser momantan nur ein Spermiogramm zu machen um zu sehen ob da alles in Ordnung ist. Jz haben wir den Befund erhalten, naja und der siehr nicht ganz so toll aus. Die schwimmer sind zwar schnell genug aber leider sind nur 16% stark genug. Cry

 Tja und jz bin ich am verzweifeln. Wir versuchen es nun schon einige Monate und nichts passiert, ausser das meine Schmerzen wieder mehr werden. Ich überlege ob wir nun wieder einen Termin im Kiwu Zentrum ausmachen sollte oder haben wir auch Changen auf natürlichen weg? Was meint Ihr?

 Lg eure Dani



Liebe Dani
Jetina

das sind sehr schlechte Voraussetzungen für "auf natürlichem Weg". Meiner Meinung nach, solltet ihr euch bald Unterstützung über Insemination oder IVF holen, also KiWuZentrum. Leider kann die Endo sehr schnell wieder kommen, vorallem wenn keine Medis dagegen genommen werden. Die Endo III Grad und die nur 16 % sprechen wohl schon für eine IVF.

Wurde den deine Eileiterdurchgängigkeit mal geprüft? Wenn sie nicht durchgängig sind, macht Insemination sowieso keinen Sinn.

LG Jetina



Endo, schlechtes SG und schwanger
Bergfloh

Liebe Dani

Seit 9 Jahren sind wir in Behandlung wegen unseres unerfüllten Ki-Wu. Mein Mann hat bei jedem SG sehr schlechte Werte gehabt. Bei mir hat man Jahre lang nichts gefunden. Auf natürlichem Weg hatten wir keine Chance, 7 Versuche mit Insemination haben auch nichts gebracht und nun bin ich nach einer BS und Entfernung von Endo nach dem 2. Versuch ICSI schwanger geworden. Leider bin ich inzwischen 38 Jahre alt. Schade habe ich es nicht schon früher so in Angriff genommen.

Hol Dir Hilfe. Ihr verpufft sonst zuviel unnötige Zeit und Energie. Bei Fragen steh ich Dir gerne zur Verfügung.

Liebe Grüsse

Bergfloh 

 

 



Hey!  Danke für eure
Dosti

Hey!

 Danke für eure Antworten.

Momentan bin ich mir so unsicher. Wir haben uns jz den Ferilitätsmonitor von Clear blue zugelegt und wollen es zumindest ein Jahr auf natürlichen weg versuchen.Der Arzt im Kiwu Zentrum hat uns das so geraten. Ich hoffe halt das die Endo nicht ganz so schnell wieder kommt und nicht an einer blöden Stelle.

Geht es euch auch so das ihr den Kopf nicht frei bekommt und ununterbrochen daran denken müsst. Ich frage mich die ganze Zeit warum wir! So viele Menschen schlagen ihre Kinder oder kümmern sich nicht richtig um sie, doch die zeugen Kinder eines nach dem anderen, doch wir die es sich so sehr wünschen und bereit dafür sind verantwortung zu übernehmen und das größte und schönste Wunder der Welt zu zeugen, wir müssen so viel durchstehen. Ich würde wirklich alles tun um so ein kleines Wunder einestages in meinen armen zu halten.

Lg