Kinderwunsch Planung
Mandarina75

Hallo ihr Lieben,

ich versuche ja gerade schwanger zu werden und würde mich sehr freuen, wenn sich hier einige auch melden, die es auch gerade versuchen..egal auf welchem Weg und ihre Erfahrungen schreiben :-)

Habe gerade die Pille vor ca. 3 Wochen abgesetzt und hatte auch dann nach 4 Tagen meine Mens bekommen :-) und meinen Zyklus muss ich ja noch ausrechnen, da ich den leider nicht so genau weiß.. kann das erst sagen, wenn dann die nächste Mens eingetreten ist, wie lange es bei mir so dauert :-)

Gestern habe ich mir den Clearblue Ovulationstest mit diesen Stäbchen gekauft und heute morgen gleich ausprobiert.. da meine App von meinem Iphone ja mir angezeigt hatte, dass ich Fruchtbar wäre, aber leider kam kein Smilie zum Vorschein, sondern nur der Kreis und dieser bedeutet, dass ich nicht Fruchtbar bin :-( okay... ist ja auch die ersten Wochen und es muss sich erstmal alles so einpendeln .-)

Jetzt bin ich gespannt, ob ich einen Eisprung überhaupt habe... hmmm .. und das kann wohl nur ein Bluttest sehen, wenn ich das richtig verstanden hab..

Sollte ich auch Mönchpfeffer kaufen und nehmen?? Nehme jetzt schon Folsäure... kann ja nicht schaden .-)

Würde mich freuen, wenn ihr auch schreibt, was ihr so macht und ob es geklappt hat oder nicht.

 

 

--

Liebe Grüße

Mandarina



Liebe Nexia, oh manooo, ja
Mandarina75

Liebe Nexia,

oh manooo, ja warum machen uns das die Männer nur soo schwer. Mein Freund will mich heiraten, aber leider sind halt die familären Umstände nicht ganz so glücklich. Er will es erst später seiner Familie sagen, da die Mutter schon sehr schwierig ist und auf die ganzen zusätzlichen Konflikte hat er keine Lust. Da die Mutter sagen würde, wir sollten noch warten und die Tante ist verstorben und das würde sie nicht gut finden, wenn wir jetzt heiraten... wir können aber nicht warten, weil die Zeit ja schon sehr knapp ist.

Es ist bestimmt für dich auch sehr schwierig, wenn man ein Kind haben will und die ganzen Konflikte kommen dazu. Stress soll ja auch nicht sehr förderlich sein :-(

Bin schon sehr gespannt auf deine Hormonwerte.

Liebe Grüße

Mandarina

--

Liebe Grüße

Mandarina



Liebe Nexia, oh manooo, ja
Mandarina75

Liebe Nexia,

oh manooo, ja warum machen uns das die Männer nur soo schwer. Mein Freund will mich heiraten, aber leider sind halt die familären Umstände nicht ganz so glücklich. Er will es erst später seiner Familie sagen, da die Mutter schon sehr schwierig ist und auf die ganzen zusätzlichen Konflikte hat er keine Lust. Da die Mutter sagen würde, wir sollten noch warten und die Tante ist verstorben und das würde sie nicht gut finden, wenn wir jetzt heiraten... wir können aber nicht warten, weil die Zeit ja schon sehr knapp ist.

Es ist bestimmt für dich auch sehr schwierig, wenn man ein Kind haben will und die ganzen Konflikte kommen dazu. Stress soll ja auch nicht sehr förderlich sein :-(

Bin schon sehr gespannt auf deine Hormonwerte.

Liebe Grüße

Mandarina

--

Liebe Grüße

Mandarina



Hallo ihr lieben. Wir werden
Angel250982

Hallo ihr lieben.

Wir werden nächstes Jahr auch eie künstliche Befruchtung machen lassen, eine Icsi. Wir sin verheiratet und es kommen kosten von ca. 1600€ auf uns zu. Was ich nicht verstehe, wie kommt ihr darauf das bei unverheirateten Paaren ein Versuch 5000€ -6000€ kostet? SurprisedDas ist ganz schön viel. Bei uns wären das, bei unverheirateten, ca 3200€

 Ich mache ab montag eine enantone Therapie für 3 monate und Ende Februar geht's dann los mit Icsi. Ich freu mich jetzt schon so das wir unserem wunschkind als ein Schritt näher sind Laughing 



Ohhhhh da drücke ich dir
Mandarina75

Ohhhhh da drücke ich dir ganz fest die Daumen :-) der Arzt auf der Kiwz hat mit die kosten so genannt, wenn man unverheiratet ist :-( und jetzt heiraten wir und hoffentlich wird alles gut... Bei der ISci ist es doch so, dass die Samen langsamer sind, stimmt's??

 Ich weiß auch nicht, ob ich vor der Behandlung eine Bauchspiegelung machen sollt :-( echt doof.. Der Arzt hat mir ivf empfohlen will aber noch die Eileiter und eine gebärmutterspiegelung machen.. Muss das denn davor sein bei einer ivf... Komisch... 

--

Liebe Grüße

Mandarina



Also wir machen keine bs da
Angel250982

Also wir machen keine bs da ich erst vor einem Monat operiert wurde, Zysten. 

 Ja genau bei Icsi wird das spermium direkt in die Eizelle gebracht. Weil das spermiogramm von meinem Mann nicht so toll war. Hat dein freund schon ein sg gemacht 



Hallo Mandarina es ist
Kiki76

Hallo Mandarina

es ist richtig, dass vor einer IVF eine Bauchspiegelung oder vielleicht auch GE b. spiegelung gemach wird. Das hat mir der Prof. gesagt, der mich operiert hatte. Denne eine IVF birgt auch ein Infektionsrisiko (wenn die Eileiter punktiert werden), der pROF SAGTE zu mir "keine IVF ohne vorherige Bauchspiegelung". Es ist zu deinem Schutz und zum Schutz dines Kinderwunsches.

Sorry, war jetzt nur ein kurzer eintrag. Gute nacht.

Kiki



Liebe Kiki, sorry, für die
Mandarina75

Liebe Kiki,

sorry, für die späte Antwort. Leider bin ich momentan sooo beschäftigt mit der Arbeit und privat, dass ich keine Zeit finden konnte :-(

Ich war heute wieder im Kinderwunschzentrum und der Prof. hat zu mir gesagt, das keien BS notwendig ist, wenn man eine IVF macht, da man ja sowieso direkt zur GM und die Eizellen aus dem Eierstock nimmt. Das würde die Zeit wieder verkürze und bein einem niedrigen AMH Wert zählt ja praktisch jeder Monat und ich sollte gleich anfangen mit der IVF.

Ich bin sehr durcheinader..ich habe mir jetzt3 Kliniken angeschaut und 2 waren echt doof :-( es ist echt blöd, dass es so ist :-( und langsam weiß ich auch nicht mehr, wo ich hingehen sollte :-( 

Ich hoffe sooo sehr, das es mit dem Kinderwunsch klappt und träume davon mein Baby in den Armen zu halten... warum ist das alles nur sooo schwer :-(

 

Liebe Grüße

Mandarina

--

Liebe Grüße

Mandarina



Liebe Mandarina, da kommen
Kiki76

Liebe Mandarina,

da kommen ja wirklich einige Dinge bei Dir zusammen. Einerseits der Druck, dass du bald mit der IVF beginnen sollst....die Angst, ob das alles gehen wird....möglicherweise Verwirrung wegen unterschiedlicher Meinungen? Traurig, weil du das GEfühl hast, deinen Freund mit der Heirat unter Druck gesetzt zu haben - traurig, weil die Heirat gar nicht so sein wird, wie du es dir immer gewünscht hast...Ruhe- und Rastlosigkeit, Sorge kommt bei mir an, wenn ich deine Nachricht lese. Und vielleicht ist es in dieser Situation nicht einmal so einfach, alle GEfühle mit deinem Freund zu besprechen oder zu teilen, weil er selbst auch jetzt darin steckt?

Was denkst du, was du machen willst, Mandarina? Ein bisschen Ruhe finden, um zu überlegen, was jetzt das Richtige für Dich - und deinen Freund ist. Kannst du dir vorstellen, den Druck mal paar Tage von dir zu nehmen und zu überlegen, zu reden?

Lieber Gruß, Kiki76

 



Liebe Kiki, vielen lieben
Mandarina75

Liebe Kiki,

vielen lieben Dank für deine Antwort und deine Fragen :-) Mein Freund habe ich eine ganze Woche auf Trab gehalten und nur geweint, aber seit einer Woche geht es mir zum Glück besser..
Ich war letzte Woche in einem KIWU und da war der Arzt sehr nett, aber gestern der Arzt war einfach nur arogant und hat sich nur 7 Minuten für mich zeitgenommen... das ist echt heftig...
Und dann noch die Holzhammer-Methode..so hat er es angekündigt "Bei ihnen klappt nur die IVF, alles andere hat keinen Sinn, es ist nur eine Wahrscheinlichkeit von 35 % und hier weiß man auch nicht, ob es mit ihrer Adenomyose klappen wird, sie haben nicht mehr soviele Eizellen und der Wert ist sehr, sehr schlecht" Ich war echt nach dem Gespräch fix und fertig und meine Unterlagen sollte die Arzthelferin einscannen, aber das wollte ich nicht mehr, weil er einfach nur ein Arsch in seinem großen Büro war.. da will ich nicht hin...

Zum Glück steht mein Freund zur meiner Seite.. klar war es für ihn einen wenig übereilt die Heirat, aber er will mich sehr gerne heiraten (wollte es gerne in einem 1 Jahr) nur hat er sich das alles auch ganz anders vorgestellt mit Heiratsantrag, Ringe, Hochzeitsfeier etc. das geht jetzt nicht.. es ist vorrangig einfach nur, damit wir Geld sparen, aber das er mich liebt ist keine Frage.. Die Feier etc. kommt einfach später und ganz ehrlich ich bin auch froh darüber, weil ich jetzt einfach dazu keine Kraft habe.. ich will einfach nur unser Baby in den Armen halten und das ist für mein Partner auch das Wichtigste und da unterstützt mich :-) 

Liebe Grüße

Mandarina

--

Liebe Grüße

Mandarina



Liebe Mandarina Da bin ich
Kiki76

Liebe Mandarina

Da bin ich ja erleichtert zu hören, dass dein Freund dir das jetzt nicht übel nimmt. Er war wahrscheinlich auch einfach etwas traurig, dass ihr das jetzt nihct so machen konntet wir ursprünglich geplant. Ich denke aber, dass es es allzu verständlich ist, dass ihr jetzt heiratet, da es ja auch ein finanzieller Faktor ist.

Ich drücke dir die Daumen, ein Kiwu-Zentrum zu finden, wo du dich gut aufgehoben fühlst und vom Arzt auch Mut gemacht bekommst - das ist ja so wichtig, dass der Arzt einem Mut macht, auch wenn er die ganze Statistik im Hinterkopf hat! Aber ein Arzt sollte nicht vergessen, dass wir nicht als statistische Nummer betrachtet werden wollen, sondern als Individuum und als Mensch. Beim einen Kiwu-Zentrum, wo ich mal war, hat mir der Arzt auch so Sachen vorgerechnet "die Wahrscheinlichkeit, dass sie innerhalb eines Jahres schwanger werden, ist weniger als 50 % und in einem Zyklus nur 1 %." Danke. Das heißt nicht, dass uns ein Arzt nicht die Wahrheit sagen soll, aber es kommt auch immer auf das "wie" an, und ein Arzt darf nicht einfach so kalt die Zahlen an den Kopf werfen.

Lieber Gruß Kiki

 



hallo ihr lieben, ich habe
Nexia86

hallo ihr lieben,

ich habe lange hin und her überlegt ob ich euch schreiben soll . es ist ein bischen verrückt aber mich plagt ein bischen das schlechte gewissen. kurz vor meinem termin in der kiwu klinik habe ich positiv getestet. ich bin jetzt in der 8 ssw. es geht mir hundsehlend aber dem krümel geht es wohl gut. sein herzchen schlägt schon wie wild. ich habe wahnnsinige angst es zu verlieren und jetzt habe ich auch noch einen virusinfekt.... eigentlich wollte /sollte ich mich freuen. aber momentan ist mir das nicht möglich. ich kann kaum noch was essen , habe schon 2kg abgenommen und kann grade nichtmal arbeiten. ich hoffe es geht mir bald wieder besser und ich kann mich auch über dieses kleine/große wunder freuen.

euch allen hoffe ich damit etwas mut zu machen , dass es trotz endo klappen kann und wünsche euch von herzen das ihr auch bald euren großen wunsch erfüllt bekommt.

lg 



Hallo Nexia Ich freue mich
floerli79

Hallo Nexia

Ich freue mich sehr für Dich.

Ich habe Ende Januar auch den 1. Termin bim KiWu Doktor.

Ich habe am 23.12. meine Pillen Therapie mit Visanne abgesetzt (musste ich für 2 Monate wegen den Schmerzen machen) und hätte meine Tage bekommen sollen und bin schon mind. 1 Woche überfällig. Morgen mache ich den Test.

Musste lachen, als ich Deine Nachricht gelesen habe, da es bei mir dann auch so wäre. Aber das wäre ja egal. ;-)

Freue mich für Dich und hoffe es geht weiterhin alles gut.

LG Andrea



Hallo   ich bin Neu hier
Asti

Hallo

 

ich bin Neu hier und exht froh darüber eine Plattform zum reden gefunden zu haben. Ich lese nun schon immer ein wenig hier mit und möchte mich auch mal zu einigen Themen ausweinen :)

Ich habe seid 2006 Endo (zwar "nur" Stad. 1 ) aber ich denke das reicht auch aus...festegstellt wure die End weil mein Freund und ich versuchen seid 2005 ein Kind zu bekommen was aber nie geklappt hat. Behandelt wurde die Endo aber nie, habe weiterhin meine normale Pille genommen und mit den Schmerzen gelebt. Im Oktober letztens Jahres war es dann doch soweit, wir waren Schwanger, ich glaube wir waren schon lange net mehr so happy. Leider hilt die Freudenicht lange an, keine 2Tage nach der feststellung habe ich höllische Unterleibsschmerzen und Blutungen bekommen, wir sind sofort in eine Klinik gefahren wo dann der Abort festgestellt wurde. Was folgte war dann die Ausschabung und das Entfernen der Endoherde.

Das war wie gesagt im Oktober, nun sollte ich seid dem Visanne nehmen gegen die Endo. Leider vertrage ich die überhaupt nicht und wir wollen ja weiterhin ein Kind, also habe ich nach Absprache mit meinem F Arzt diese wieder abgesetzt.

Nur tut sich seid dem leider nichts mehr. Ich bekomme meine Mens nicht mehr und weiß es nicht mehr weiter.

Wie lange dauert es denn bis sich der Körper wieder regeneriert? kann man da überhaupt pauschal Aussagen machen?

Mein Arzt meinte es sollte bei uns kein Thema sein schnell wieder schwnager zu werden. Wir sind auch nicht mehr die jüngsten, ich bin jetzt 30 und mein Mann 33. Bin echt langsam am verzweifeln :(

 

LG 



Liebe Nexia, das freut mich
Mandarina75

Liebe Nexia,

das freut mich ja sehr und schön, dass du uns schreibst :-) wir brauchen ja auch positive Beiträge, damit es uns motiviert :-) Bitte berichte weiter :-)

ich habe leider wieder starke Schmerzen und es brennt und pocht und mir geht es seelisch auch nicht so gut :-( habe jetzt mehrere Termine in KIWU-Zentren gemacht und bin langsam echt frustriert :-( Jetzt gehe ich wieder in eine neue Praxis um die mir anzuschauen und hoffentlich sind die nett und verstehen was vom Fach :-( ich habe große Angst, dass ich kein Kind bekommen kann :-(

Liebe Grüße

Mandarina

--

Liebe Grüße

Mandarina



Hallo...
Kiki76

Liebe Nexia, von mir auch herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft und zur Tatsache, dass sie auch so gut verläuft. Es ist wohl das schönste Geschenk, wenn man dabei ist zur Kiwu-Behandlung zu gehen, und dann geht doch noch ein Wunsch in Erfüllung.

Liebe Mandarina, ach, wie ich sehe, bist du auch noch ganz schön am Machen und Tun, damit du vorwärts kommst. Wünsche dir, dass du bald was findest, wo du gut aufgehoben bist.

Liebe Grüße, Kiki76



Liebe Kiki, schön wieder
Mandarina75

Liebe Kiki,

schön wieder von dir zu lesen :-) wie geht es dir??? Muss auch sehr oft an dich denken und wie es dir geht und wie du alles so meisterst.
Leider bin ich noch nicht angekommen bei einer KiWU-Klinik und schaue immer noch. Mein Mann wird am Donnerstag zum Urologen gehen und dann schauen wir mal, ob er so früh morgens sein Sperma schon abgeben kann. Der Termin ist ja schon um 07:30 Uhr :-( Ich bin sehr gespannt, was dabei rauskommt. Diese Woche sollte ich eigentlich meinen ES bekommen, aber leider hat sich das noch nicht getan, da mir mein Clearblue kein Smilie anzeigt.. auch komisch.. kommt bestimmt vom Stress :-( Meine Arbeitskollegin ist schwanger und da denke ich auch.. es werden in meiner Umgebung soviele schwanger und es ist so einfach, warum nur bei mir nicht. :-(

Kiki, bist du schon in er KIWU? Und wie läuft es bei dir? Bist man richtig anfängt, wird bestimmt ein Monat vergehen, oder? 

Liebe Grüße

Mandarina

--

Liebe Grüße

Mandarina



Liebe Mandarina Ich bin
Kiki76

Liebe Mandarina

Ich bin nicht in einer Kinderwunsch-Klinik bzw. ich war bereits in zweien. Aber die wollten mir ja immer Hormone spritzen, ohne zu gucken, was die Ursache für die Unfruchtbarkeit ist. Daher bin ich ja dann zum Endo-Experten (leider erst nach 3 Jahren nach der ersten FG), weil ich den Verdacht auf Endo hatte. Der war dann so gütig und hat ja im August eine BS gemacht und erklärt, dass es mehrere Faktoren gab, die einer Schwangerschaft im Wege standen. Er sagte zu mir, meine Therapie sei jetzt nach der erfolgreichen OP "spontan schwanger werden". Das heißt, ich habe jetzt noch mal die Uhr auf "0" gestellt bekommen, obwohl mein Kinderwunsch nun schon 5 Jahre anhält.... Aber eines sage ich dir: falls ich je Hormone brauche, um Kinder zu kriegen gehe ich weder zum Kinderwunschzentrum noch zur Uni-Klinik, wo ich damals war. De haben für mich echt versagt. Daher höre nur auf dein Bauchgefühl, Mandarina, es ist wirklich wichtig, dass man sich gut aufgehoben fühlt! Denn das ist leider auch ein gutes GEschäft, das Ärzte und Kliniken  und Pharma-Industrie hier machen können, traurig, aber wahr.

Ansonsten müssen wir noch pausieren. 2 Monate sagte man mir. Nun, so viel Zeit brauche ich eh, mich von diesem Rückschlag zu erholen. Aber es geht mir langsam besser.

Du weißt ja, wie das mit Clearblue ist - der Eisprung wird nicht immer angezeigt, auch wenn einer ist. Und nicht in jedem Zyklus hat man einen Eisprung, das ist leider auch so. Spürst du denn deinen Eisprung?

LG, Kiki76

 

 

 



Hallo liebe Mandarina, ich
Dea

Hallo liebe Mandarina,

ich habe länger nicht im Forum gelesen und jetzt eben deinen Beitrag gesehen über deine Bemühungen. Mein Termin in einem Kiwu-Zentrum ist am Dienstag kommende Woche in München. Ich weis leider nicht, wo du her kommst.

Mir ist das Zentrum von meiner ganzheitlichen Frauenärztin empfohlen worden. Meine FA hat Fr. Dr. Popovici bei einem Vortrag über Endo kennengelernt, welcher von Fr. Dr. P. gehalten wurde. Dr. P. muss wohl von Ihrer Art wie Prof. Dr. Keckstein sein, also nehme ich an sehr einfühlsam und auf die Patientin eingehend. Das hat mir vom Bauchgefühl gleich zugesagt. Ausserdem ist Dr. P. Endo zertifiziert, was ich als positiv empfinde. Vielleicht wäre das ja auch was für dich? Falls es dich interessiert, hier die Internetseite: www.kiiz.de

Ich kann nächste Woche ja mal schreiben, wie es mir ergangen ist und wie mein Gefühl war, wenn es dich interessieren sollte.

Zu dem Clearblue kann ich leider nichts sagen. Ich habe den Personacomputer und komme ganz gut zurecht damit. Es ist aber auch bei mir so, daß ich zwar die meiste Zeit einen ES angezeigt bekomme, jedoch sind auch einige Monate dabei gewesen, in dem scheinbar kein ES stattgefunden hat. Das ist nichts ungewöhnliches.

Wünsche dir weiterhin alles Gute und drücke die Daumen!

glg Dea



Hallo liebe Nexia, schön,
Dea

Hallo liebe Nexia,

schön, daß du dich dazu entschlossen hast, deinen Eintrag einzustellen. Ich denke, es gibt hier so viele traurige, schmerzvolle Nachrichten (die absolut ihre Berechtigung haben), daß uns allen gute Nachrichten auch mal gut tun und uns positiv stimmen. Herzlichen Glückwunsch! Das ist doch eine tolle Überraschung gewesen, vorallem so kurz vor deinem Termin.

Ich hoffe du erholst dich bald wieder von deinem Infekt und kannst dich dann voll und ganz auf deine Schwangerschaft konzentrieren und sie genießen.

Gute Besserung und weiterhin alles Gute!

glg Dea



künstl befruchtung
Ola

hallo angel,

darf ich fragen, wo du deine ICSI machen lässt? hast du schon einen temrin? bei uns funkt wahrscheinl auch nur eine IVF oder ICSI. aber genaueres erfahren wir ungefähr am 18.1., weil mein mann ein aktuelles spermiogramm abgeben muss. die anderen zwei spermiogramme sind schon 7/8 monate alt. ich habe endometriose stufe 3oder 4. hab es schon wieder vergessen. wurde am 8.12. in jena(spezialklinik)operiert. nächste woche fahre ich für 3-4 wochen zur reha nach bad schmiedeberg. d.h., das es vor ende märz wahrscheinl nicht losgeht, mit der kiwu behandlung. leider!!!!!! uns hat man gesagt, das eine IVF ungefähr 3000euro kostet, wenn man nicht verheiratet und schon 40jahre ist. die KK zahlt ja die hälfte davon, da ich "erst" 28jahre alt bin. ausserdem sind wir 6jahre verheiratet. wie du mache auch ich eine enantone therapie(spritzen). ende dez bekam ich die erste. zur reha dann bestimmt die zweite. werde sie mitnehmen. diese woche bekam ich nach der OP das erste mal wieder die regel. war sehr schmerzhaft. kannst ja mal berichten, wie es bei dir vorwärts geht. würde mich interessieren. danke schon mal im vorraus! liebe grüsse u ganz viel glück. ola   



Termin Kiwu Dr. Popovici
Dea

Hallo Ihr Lieben,

falls es euch interessiert, wie mein Termin bei Fr. Dr. Popovici war, dann könnt ihr in den Beitrag "Umgang mit der Angst, kein Kind zu bekommen" nachlesen, in dem ich ein bischen was dazu geschrieben habe.

Lg Dea



Hallo ihr Lieben, es tutu
Mandarina75

Hallo ihr Lieben,

es tutu mir soooo leid, dass ich sooo lange nicht geschrieben habe, aber mir geht es momentan einfach nicht gut. Mein AMH Wert ist weiter gesunken von 0,85 auf 0,68. ich verstehe die Welt nicht mehr. Mein Mann hat sein Spermiogramm abgeben und das war auch leider nicht so einfach, hat die ganze Zeit gezickt und fühlte sich in seiner Ehre beleidigt und meinte dann nur warum muss er eigentlich untersucht werden... bei ihm sei alles in Ordnung... ich musste hier wieder auffahren, warum wir es denn machen und das wir uns doch ein Kind wünschen.. er nur warum probieren wir es nicht so bei anderen klappt es doch auch.. manchmal habe echt das Gefühl, dass er es nicht so ganz verstanden hat.

Der Arzt hat mir die IVF empfohlen ohne meine Eileiterdurchgängigkeit zu prüfen, ist das jetzt gut?? und sind hier die Chancen besser? Jetzt denke ich nur.. hier habe ich mehr Versuche, wenn ich das mache, wenn ich gleich zur IVF gehe sind es nur 3 und dann darf ich nicht rückwirkend die anderen noch anschließen... hier wären es ja 8 von den Isemination oder so ähnlich ist doch auch viel... aber geht auch ans Geld... was soll ich nur tun...

Habe vor lauter Stress einen Hörsturz erlitten.. könnt ihr euch das vorstellen und bin echt fertig mit den nerven....

Meine GM pocht nur und ich habe nur Schmerzen... ich will ein Kind, aber ich habe sehr große Angst, dass es nicht klappt und meine Eizellen dem Ende zu gehen... und ich habe immer gedacht.. ich habe soviel Zeit ein Kind zu bekommen.. Schule-Ausbildung-Studium-Arbeit... und hier bin ich jetzt mit 36 Jahren... ich kann nicht mehr... 

Liebe Grüße

Mandarina

--

Liebe Grüße

Mandarina



liebe mandarina
jessy13

liebe mandarina,

es tut mir leid dass es dir so schlecht geht. wenn ich an deiner stelle wäre und der amh wert so niedrig ist würde ich gleich ivf machen, da kann man die hormone höher dosieren als bei einer insemination und das führt dann auch zu mehr eizellen, auch wenn das spermiogramm ok sein sollte.mir geht es auch nicht so gut, wir haben eine echte beziehungskrise wegen der kinderwunschgeschichte und mein freund wollte eine beziehungspause. vor ein paar tagen hatte er einen arbeitsunfall und ist jetzt auf einem auge blind, das bleibt auch so sagen die ärzte, und das gesicht ist entstellt. jetzt hat er mich verlassen weil ich nicht mit einem krüppel zusammen sein soll, er hat im krankenhaus eine kontaktsperre verhängt so dass ich ihn nicht mal besuchen kann, und ans telefon geht er auch nicht mehr. ich bin sehr verzweifelt und weiss nicht was ich machen soll.warum haben manche leute alles was sie sich wünschen und bei andern gibt es immer probleme. das ist so ungerecht,lg jessy



Liebe Jessy, sorry für die
Mandarina75

Liebe Jessy,

sorry für die späte Antwort und es tut mir sehr leid, dass dein Freund einen Arbeitsunfall hatte. Ich hoffe, du konntest ihn erreichen und falls nicht, dann gebe ihm die Zeit, weil es ist ja für ihn auch ein neuer Lebensabschnitt mit dem Verlust eines Auges klar zu kommen. Ich kann dich gut verstehen, dass du für ihn da sein willst und Angst hast ihn ganz zu verlieren, damit kommt bei dir jetzt bestimmt auch die Angst hoch.. was machst du mit deiner Planung fürs Baby... Ich würde erstmal versuchen dich nicht verrückt zu machen und gebe deinem Freund die Zeit.. ich wäre auch wie du und würde alle Freunde, Krankenhäuser etc. anrufen und fragen, aber gebe ihm besser die Zeit. Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass ihr zusammenfindet und das es deinem Freund besser geht und du/ihr ein Baby bekommt.

Leider haben wir letzte Woche keine gute Nachricht bekommen. Von meinem Mann das Spermiogramm war nicht gut. Zu wenig und zu langsame Spermien. Es geht jetzt wohl nur eine ISCI :-( Der Arzt sprach von einem Vorteil und das hier die Chancen besser sein sollen. Habe einen wenig gelesen und ehrlich gesagt..sehe ich keinen Vorteil??? Eher doch das es noch mehr Risiken gibt, weil hier ja der Samen in die Eizelle eingesetzt wird und nicht wie bei der IVF die Eizelle sich selber den Samen aussucht..

Jetzt machen wir ein zweites Spermiogramm und schauen mal, ob es besser wird.. Mein Mann war an dem Tag auch gestresst und wir wollen jetzt schauen, ob es evtl. daran lag :-(

Liebe Grüße

Mandarina

--

Liebe Grüße

Mandarina



Hallo ola,   Also wir
Angel250982

Hallo ola,

 

Also wir werden die Icsi in der Uni mainz machen lassen. War letzte Woche dort zum erstgespräch. Der Prof. Hat mir sehr viel Mut gemacht. Er möchte ich nicht wieder operieren, da ja da die Gefahr besteht das noch mehr Verwachsungen entstehen. Habe auch wieder zwei kleine Zysten 3,5 und 2,5cm. Da meinte der Prof das er die wohl punktieren könnte. Muss nun auf mein Behandlungsplan warten und die kk muss den genehmigen. Die ICSI wird uns ca 1200€ kosten, kommt drauf an wieviele medis ich brauche. In mainz machen sie auch IMSI das is noch mal was extra, da wird das spermium ums 6fache vergrößert. Ja, im märz geht es dann wohl los. Jetzt wirkt erstmal noch die enantone.

Achja er möchte dann auch aus der enantone Therapie gleich stimulieren,das heißt ohne das ich meine mens kriege. 



hallo mandarina
jessy13

hallo mandarina,

danke für deine netten und tröstenden worte.bei mir geht es wieder etwas besser. ich konnte meinen freund erreichen, und wir telefonieren täglich. er will zwar immer noch nicht dass ich ihn besuche,aber ich hoffe dass er es irgendwann zulassen kann.momentan haben wir den status kumpel freunde, er möchte momentan keine beziehung, aber da wir täglich telefonieren, habe ich die hoffnung dass wir wieder zueinander finden jedenfalls nicht verloren. ich muss einfach abwarten wie es weitergeht.

 wenn das spermiogramm nicht gut ist ist eine icsi auf jeden fall besser. die eizelle wählt bei der befruchtung eben nicht das beste spermium aus, sondern irgendeins, das kann auch eines mit fehlern sein, wo sich dann daraus kein embryo entwickelt. bei einer icsi schaut der embryologe welches das beste spermium ist, das kann man auch am aussehen erkennen. deshalb hättet ihr bei der icsi vermutlich bessere chancen. lg jessy



ein leises hallo
Nexia86

hey ihr,

wenn ich eure beiträge so lese, wünsche ich mir so sehr, ich könnte euch an meinem glück teilhaben lassen. durch die endo weis ich was für ein großes geschenk ich im moment in mir trage . allerdings macht es mir mein körper weiterhin nicht leicht. seit der 6 ssw habe ich blutungen. ich bin jetzt knapp in der 12 ssw angekommen. ich muss hormone (utrogest) einführen und bettruhe einhalten. es ist ein ständiges auf und ab. mal hören die blutungen auf , dann fangen sie wieder an. ich bininzwischen psychisch auch ganz schön fertig. am liebsten würde ich mich schlafen legen und erst am geburtstermin wieder aufwachen. wirklich schön ist die schwangerschaft für mich bis jetzt nicht. das einzigste was mir jedesmal kraft gibt , ist wenn ich um ultraschall das kleine herz noch pochen sehe. ich weis, dass die meisten von euch trotzdem sofort mit mir tauschen würden ( was ich auch verstehe) aber einfach ist das auch nicht.

ich glaube inzwischen wirklich , dass es die richtige entscheidung war, auf das drängen meiner fa zu hören. sie hat mir schon mit 20 gesagt ich solle schwanger werden, da mit jedem jahr die chance durch die endo erheblich sinkt. ich kann nur jeder jungen frau mit endo dringend raten, sich auch baldmöglichst mit dem thema kinderwunsch auseinander zu setzen. klingt jetzt alles etwas komisch, musste ich aber mal loswerden.

ich wünsche euch allen von herzen, dass euer großer traum in erfüllung geht.



Hallo liebe Nexia! Ich kann
Dea

Hallo liebe Nexia!

Ich kann dich gut verstehen. Da ist vermutlich viel Angst und Sorge, ob das Kind bei dir bleibt. Psychisch führt es dich sicher an deine Grenzen. Eine mir sehr nahe stehende Freundin hat das Gleiche vor kurzem durchgemacht. Die ersten Schwangerschaftsmonate waren nicht schön gewesen. Sie hatte ebenfalls Blutungen, musste fast ausschließlich liegen. Aber, liebe Nexia, die Strapazen haben sich gelohnt. Meine Freundin ist wohl auf, hat einen kugelrunden Bauch und bekommt in wenigen Tagen ihren kleinen Zwerg :o)

Natürlich hoffe ich auch für dich, daß es dir und deinem kleinen Würmchen bald so gut geht,  daß du deine Schwangerschaft genießen kannst. Die Vorstellung was für ein Geschenk du dann in Händen hältst, kann dich vielleicht ein wenig tragen. 

Von Herzen wünsche ich dir, daß alles gut wird!

Lg Dea



Hallo Ihr Lieben, momentan
Mandarina75

Hallo Ihr Lieben,

momentan ist mir alles zuviel und deswegen werde ich im April/Mai mit der künstlichen Befruchtung anfangen. Ich bin einfach nur gestresst und brauche erstmal eine Pause von dem ganzen. Ich hätte nie gedacht, dass ich sowas mal schreibe.. da ich ja ein sehr ungeduldiger Mensch bin, aber es bringt nicht es auf biegen und brechen zu probieren.. wenn der Körper nach Ruhe und Erholung schreit :-( habe mittlerweile innerhalb von 3 Wochen 3 Hörstürze bekommen und meinem Rücken geht es auch immer schlechter :-( 

Ich war heute in der Kinderwunschklinik und der Arzt hat von einem kurzen Protokoll gesprochen, was ist denn hier der Vorteil und warum wird bei dem einen ein langes und bei dem anderen das kurze gemacht?? wisst ihr das zufällig?

Liebe Grüße

Mandarina

--

Liebe Grüße

Mandarina