nach BS diese Nacht Krämpfe, eingeblutete Zyste
bridget

Hallo zusammen Frown

ich hatte vor 2 Wochen eine BS wo auch Endoherde entfernt wurden.  Diese Nacht hatt ich Krämpfe im gesamten Bauchraum,  bin dann ins KH gefahren. Die meinten alles okay nur eine eingeblutete Ovarialzyste (3cm). Die hatte ich vor 2 Wochen  noch nicht So das wars. Jetzt bin ich wieder zu Hause und habe erstmal Schlaf nachgeholt. Als ich bei meiner Gyn angerufen habe, wurde ich auf Montag verwiesen, keine Sprechstunde mehr (Freitag Nachmittag...)  Wollte nur was fragen. Jetzt sitze ich da und bin genauso schlau wie vorher ^^ Ist das jetzt gefährlich oder so? Also geht die einfach von alleine weg? Ohmann das ist alles nicht schön :(

 

Danke fürs zuhören Smile 



Zyste
Gitti

Hallo Bridget,

mir geht es genauso. Hatte im August eine BS mit u.a. ...eine kleine Zyste  (11mm) am re. Eierstock und noch so`n kleines Ding, würden auf GUT oder BÖSE untersucht werden mit dem  Ergebnis OK ! War froh. Nun Anfang Oktober MRT mit aufeinmal " eingeblutete Zyste" ( 18mm) li. Eierstock und Funktionszyste (11mm) re. Eierstock. Da frag ich mich auch, woher so schnell ?Hatte früher nie was mit Zysten und nu !

Ob die Bauchkrämpfe gerade von der Zyste kommen, kann ich kaum glauben. Schmerzen hab ich auch , aber mehr als ziehen und stechen.

Ob das ganze von alleine weggeht, wird wohl Dein Gyn. klären müssen. Ich habe auch Mittwoch Termin.

Liebe Grüße Smile

Gitti

 



Ich habe den nächsten
bridget

Ich habe den nächsten Termin im Januar. Eine Woche nach der OP war ich zu Fäden ziehen.  Bei der BS wurde gesprenkelte EM entfernt und Krampfadern im kleinen Becken gesichtet.  Zysten hatte ich wissentlich noch nicht.  Sie hat mir ein paar Packungen Visanne und eine Broschüre von Bayer in die Hand gedrückt mit einem "das wird schon wieder" und das wars. Solche Zysten können doch auch wachsen, oder?  Ich hab das Gefühl, dass das wie ein kleiner Teufelskreislauf ist, in dem man hineinrutscht. immer kommt was neues dazu. Ich bin am überlegen jetzt erstmal den Gyn zu wechseln. Vielleicht stoße ich auf jemanden mit offenen Ohren.