Darmendo?
dani2710

Hallo Liebe Forum-Mädels

Manche kennen mich vielleicht schon von "V.a.Endometriose".Da auch seit längerem mein Darm verrückt spielt mach ich mir ernsthaft gedanken.

Wer von euch hat denn Endo mit Darm Beteiligung?Wie äußert sich das bei euch?

Ich beschreib einfach mal meine Probleme.

Seit drei Jahren hab ich immer wieder Blut im Stuhl.War total schlimm,dachte erst mal Darmkrebs.Bin dann ziemlich schnell zum Internisten,der seiner Aussage nach seltsames enteckt hat.Kein Blut,stück weiter war Blut,dann wieder nicht.Er hat aber keine Stelle gefunden wo es her kommt.Hat er noch nie gesehen hat er gesagt.Sonst war nichts auffälliges.Das war vor drei Jahren.

Nachdem es jeden Monat wieder kam hab ich mir mal aufgeschrieben,wann es kommt.Zum Eisprung hab ich es immer ein bisschen und bei der Regel nicht arg,aber mehr als beim Eisprung.

Ich hab manchmal schlimme Darmkrämpfe,ähnlich wie wehen,das kann stunden dauern.Irgendwann bekomm ich dann Durchfall.Dann gehts wieder.

Allgemein hab ich abwechselnd Verstopfung und Durchfall,auch außerhalb vom Zyklus.

Mein Rücken tut bei der Regel auch immer weh,nähe Steißbein.Geschweigedenn der immer starken Regelschmerzen.

Manchmal kommt dieses Blut-Schleim-Gemisch auch so raus,wenn ich zum Beispiel bissl drück,aber nur im Zyklus.

Mir macht das große Angst.Könnte das Darmendo sein?

 Wäre nett wenn ihr mir antworten würdet.

 GLG Dani



Naja ich ess dann a bissl
dani2710

Naja ich ess dann a bissl Naturjoghurt,das schadez bestimmt nicht.

Hamburger und Pommes,klingt gut,aber nicht nach einer DarmspiegelungSmile.

Man verhungert ja nicht,wenn man mal paar Tage weniger und leichteres isst.Im Krankenhaus würde man ja auch Schonkost bekommen.

Ich hab noch nen Faden von der letzten Spiegelung drin,der sollte sich eigentlich selberauflösen,aber glaub der macht das nicht wirklich.



@Ardanwen,wenn deine WJT
dani2710

@Ardanwen,wenn deine WJT vorbei ist musst dann auch nochmal zur BS?



@ Greenmaus: Gut, dass das
Ardanwen

@ Greenmaus: Gut, dass das Targin wenigstens etwas wirkt, ich hoffe, es geht dir in ein paar Tagen damit deutlich besser!

@ Dani: Ja, genau, man verhungert ja nicht deswegen.

Nach der WJT schauen wir erstmal, wie es mir dann geht, ich bekomm danach ja nahtlos die Gestagenspritze (3-Monatsspritze) als weitere Therapie und als Verhütungsmittel.

Ich soll auf jeden Fall nochmal ins Endozentrum, damit die genauer schauen können (auch mittels MRT/CT), wies in meinem Bauch nun aussieht. Wo ich hingehe, weiß ich noch nicht genau, mein FA ist für Köln, aber das muss ich mir noch etwas überlegen, hat ja auch noch mindestens 2 Monate Zeit.

Das Endozentrum soll dann erstmal untersuchen per MRT/CT, je nachdem, was dort noch zu sehen ist, entscheiden wir dann weiter, ob eine erneute BS sein muss oder nicht.

Ich hoffe ja sehr, dass ich keine OP brauche dieses Jahr.

 



Ich hoffe auch für dich das
dani2710

Ich hoffe auch für dich das du keine mehr brauchst.Kann man denn mit MRTimmer Endoherde sehen oder nur die großen,das wurde bei mir noch nicht gemacht



Dazu gibts auch einige
Ardanwen

Dazu gibts auch einige unterschiedliche Meinungen, seitens der Ärzte. Einige sagen, man sieht Endoherde im MRT oder CT, andere sagen, man sieht sie nicht...

Ich glaub schon, dass man große Herde sehen kann, aber meistens ist es ja so, dass sich dann Ärzte das MRT oder CT anschauen, die KEINE Ahnung von Endo ham...und dann wird da auch nix "gefunden". Z.B. ein Radiologe, der das MRT oder CT auswertet, kennt sich ja nicht zwangsläufig mit Endo aus und "übersieht" diese dann vielleicht.

Laut meinem Frauenarzt kann man durchaus Gewebeveränderungen und Endoherde im MRT/CT sehen, aber es sollte auf alle Fälle ein Endo-Spezialist drauf schauen, der sich damit auch auskennt.



greenmaus - wendelstein
Wendelstein

Liebe Dani,

ich denke der Text war für mich gedacht.  Ich habe jetzt einen Termin für 15.03. ausgemacht und hoffe, dass sich die Endoherde nicht so ausgebreitet haben wie 2010. Vielleicht gibt es ja noch eine andere Möglichkeit um eine OP zu umgehen, ich habe ja im Forum dementsprechend Tipps bekommen - mal sehen . Wir hören uns.

LG Wendelstein



@Ardanwen,also dann am
dani2710

@Ardanwen,also dann am besten auch das in einem Endozentrum machen lassen.Ich frag mich mittlerwile,ob es nicht quatsch ist,hier die Darmspiegelung zu machen.Andererseits,wenn er Proben entnimmt sieht man ja auch ob ichs hab.

@Wendelstein,ja eigentlich war die Nachricht an Greenmaus,irgendwie war ich nicht ganz bei der Sache.Gehst du am 15.3.in ein Endozentrum?Ich muss am 19.3.Versuchst es dann erst mal mit der WJT?



Schauen lassen kannst du ja
Ardanwen

Schauen lassen kannst du ja mal, schaden tut das sicherlich nichts. Wie Wendelstein auch schon in dem andern Thread geschrieben hat, es ist selten, dass man bei der DS im Darm Endoherde findet. Meistens sitzen die ja AUF dem Darm, also "außen".

Aber es ist gut, dass du zur DS gehst, damit andere Ursachen für die Darmblutungen ausgeschlossen werden, z.B. eine entzündliche Darmerkrankung usw. Außerdem kann man durch die Probenentnahme ja auch eine ganze Menge anderer Erkrankungen (z.B. Zöliakie) erkennen und dann weiß man wenigstens, was in deinem Darm los ist.

Bei mir wurde bei der letzten DS, die ich wegen Darmblutungen durchführen ließ, ja auch keine Endo gefunden, aber der Internist meinte danach, dass mein Darm auf jeden Fall "komisch" verändert wäre, er könne sich das selbst auch nicht erklären, ich solle unbedingt mal "innerlich" in den Bauch schauen lassen, ob man auf dem Darm was sieht. Und siehe da, einige Wochen später war die BS, Diagnose: Endo...



Ich war ja vor Jahren mal
dani2710

Ich war ja vor Jahren mal bei ner DS da meinte der Internist auch der Darm ist auffällig aber ohne sichtbaren Grund keine Entzündung oder so.

Aber es wurde dann nicht näher drauf eingegangen u gesagt ich hätte Reizdarm und psychische Probleme



Termin 15.03.
Wendelstein

Liebe Dani,

ich habe ja erst einen Temin für den 15.03. bei meiner Frauenärztin, um zu sehen, ob die Endoherde sich weiter ausgebreitet haben und dann um alles durchzusprechen. Diese superliebe Frauenärztin, die mir über eine Kollegin von mir empfohlen wurde, hat selbst Endometriose und weiß einfach, von was man spricht, oder auch mal verzweifelt ist. Deinen Termin habe ich schon abgespeichert (Im Kopf), wie es mit deiner Geschichte weitergeht und dass sie dir auf jeden Fall längerfristig helfen können.  Die WJT-Methode werde ich mit ihr durchsprechen, sie ist mir aber weder in der Endoklinik München, noch bei der Ärztin empfohlen worden - vielleicht bin ich schon zu alt! Da ich selbst nicht beurteilen kann, ob ich im Wechsel oder in schon himter mir habe (Da ich ja seit 2004 keine Unterleibsblutungen mehr habe) werde ich mit ihr sprechen.

Schönen Abend, wir hören uns. LG Wendelstein



Hallo Wendelstein, so oder
dani2710

Hallo Wendelstein,

so oder so wir haben es nicht einfach.Ich hoffe für dich das eine Lösung gefunden wird mit der du und die Ärzte zufrieden sind.

Wir lesen uns auf jeden Fall.

P.S.Ich hab mit meiner Chefin geredet und die redet sich um Kopf unf Kragen.Ich hab irgendwo mal gelesen,das man nach zwei Jahren befristung sowieso fest eigestellt wird.



Darmbeschwerden
Wendelstein

Liebe Dani,

das sagen sie immer, wenn sie nicht wissen was es sein könnte, man muß schon Glück haben, dass sich jemand mehr Gedanken macht.

Schlaf gut

Wendelstein



Das stimmt wohl leider,und
dani2710

Das stimmt wohl leider,und auf die Psyche schieben ist halt das einfachste.

 

schlaf du auch gut.

Bis bald



Hallo Dani! Jetzt nach
greenmaus

Hallo Dani!

Jetzt nach meinem Umzug ist mein Alltag etwas leichter,aber oft genug trotzdem anstrengend.Bis Ende letzten Jahres bin ich täglich mehr als 100 km gefahren,damit meine Tochter in die Schule kommt und das ging über 1 1/2 Jahre so,egal wie es mir ging.Ende des Jahres sind wir umgezogen und dadurch fällt wenigstens diese Belastung weg. Ich bin seit der Emboliegeschichte und der Folgen für mich berentet.

LG greenmaus



Das glaub ich,ist ja auch
dani2710

Das glaub ich,ist ja auch eine finanzielle Belastung jeden Tag so viel km zu fahren.

achso,und was hast du vorher gemacht?

 



Ich bin Lehrerin und habe 15
greenmaus

Ich bin Lehrerin und habe 15 Jahre auch gerne als diese gearbeitet.



Echt wow,was haste denn
dani2710

Echt wow,was haste denn unterrichtet? Ich arbeite auch in einer Schule,aber als Putzfrau.

Ich möchte aber nicht tauschen mit manchen Lehrern



Wieso wow?Ach weist Du jeder
greenmaus

Wieso wow?Ach weist Du jeder Beruf hat so seine TückenWink!Es ist oft die Einstellung und das menschliche was es ausmacht oder eben die Unterschiede ausmacht!!

Ich habe Mathe,Physik,Naturwissenschaften und Religion unterrichtet.



Oh in Mathe bin ich heut
dani2710

Oh in Mathe bin ich heut noch die totale Niete.Das andere ging.

Als Kind wollt ich auch immer Lehrerin werden,darum wow.

 



Schade,dass Du es nicht
greenmaus

Schade,dass Du es nicht umgesetzt hast!

Was wolltest Du denn unterrichten?



Ich glaub aus mir wäre ne
dani2710

Ich glaub aus mir wäre ne Kunstlehrerin geworden oder Sport.

Letzendlich wars ein Kindheitstraum.

 



Befristeter Vertrag
Wendelstein

Liebe Dani,

ich glaube, deine Chefin ist mit "allen Wassern gewaschen", da du ja rechtschutzversichert bist, kann dir nur dringend empfehlen, vor deinem Klinikaufenthalt mit einem Anwalt für Arbeitsrecht zu sprechen, ich habe mich eine ganze Zeit mit diesen befristeten Verträgen beschäftigt. Wenn du zwei Jahre beim gleichen Arbeitgeber beschäftigt bist, muss er dir  eine Festanstellung geben, es gibt aber ein paar Hintertürchen für den Arbeitgeber, ich habe einfach das Gefühl, dass sie dir keine Festanstellung geben will, sonst wäre die Sache mit dem Vertrag für Mai ja schon erledigt.

Wir hören uns noch. LG Wendelstein



Hallo Wendelstein, gestern
dani2710

Hallo Wendelstein,

gestern war ich bei ihr um ihr zu sagen ich bin Freitag krank.Schon wieder war ihre Antwort,ja dann soll ich Samstag kommen.Pf ich komm Samstag ,aber in ner halben Std bin ich fertig,mir doch egal.

Ach ja,wir besprechen den Vertrag schon noch,aber ne Festanstellung erst wenn ich mehr STD arbeiten kann.

Hmm,ich glaub ich such mir nach dem Krankenhaus eine neue Stelle



Hallo Wendelstein! Ich finde
greenmaus

Hallo Wendelstein!

Ich finde es total Klasse,wie Du Dich hier für Dani einsetzt,super!!!

Wie geht es Dir denn damit, Du jetzt noch warten musst mit Deiner Entscheidung WJT ja oder nein bzw. wie es weiter geht??Ich hoffe,Du kommst einiger Maßen mit Deinen Beschwerden klar!!

Freue mich,von Dir zu hören.

LG greenmaus



Ich hätte das alles so
dani2710

Ich hätte das alles so hingenommen,wenn ihr mir das nicht gesagt hättet.

 



Liebe Dani, du bekommst vom
Ardanwen

Liebe Dani, du bekommst vom Arzt auf jeden Fall ne Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung für den Darmspieglungstermin am Freitag, evtl auch noch für Samstag.

Das würd ich deiner Chefin dann mal sagen, wenn sie so weitermacht, dass du am Fr ne Untersuchung hast, wo du ne kleine Narkose bekommst und deswegen auf keinen Fall mehr arbeiten kommen kannst am Fr, evtl auch am Sa noch nicht (du darfst ja 24 Std. nach der DS auch garkein Auto fahren).

Auch Wendelstein kann ich nur zustimmen, schau, dass du ganz schnell einen Anwalt für Arbeitsrecht findest, dem du mal die ganze Situation da auf deiner Arbeit schildern kannst.

Hab langsam auch den Eindruck, deine Chefin nimmt die Erkrankung und die anstehenden Termine jetzt als Anlass, dich schnellstmöglich "loszuwerden".

 



@Ardanwen,ich glaubs auch so
dani2710

@Ardanwen,ich glaubs auch so langsam.Ich weiß nur nicht wieso?

Ich hab jetzt wohl gar keine andere Wahl mehr,als zum Anwalt zu gehen.

Ich weiß auch nicht,die eine kommt nicht weil sie Husten hat,die andere nicht weil ihr der Rücken weh tut.Und die dürfen dann gleich ne Woche wegbleiben.

Ne andere Kollegin muss vier Wochen daheim bleiben,da war sie a nicht begeistert.



Vielleicht denkt sie, dass
Ardanwen

Vielleicht denkt sie, dass du bald ne ganze Weile ausfallen könntest aufgrund der evtl. bevorstehenden OP usw...

Kenne das auch, ging mir genauso, andere blieben beim kleinsten Kratzen im Hals daheim, ich bin ständig auf Arbeit erschienen, hab sogar mehrfach auf dem Weg zur Arbeit kleine Unfälle (Spiegel am Auto abgefahren usw.) gebaut, weil ich eigentlich zu krank war, zum Autofahren und zum Arbeiten.

Bin sehr sehr oft auf Arbeit "zitiert" worden, obwohl ich einen Krankenschein hatte, weil der Chef mir nicht geglaubt hat, dass ich wirklich krank bin. Einmal musste ich sogar mit 40 Grad Fieber dort antanzen, als der Chef mich dann gesehn hat, hieß es nur, "Ach, Sie sind ja wirklich krank, fahren Sie mal wieder heim".

Bei anderen wurde NIE gefragt, immer nur bei mir. Dabei habe ich IMMER die Krankmeldung direkt am 1. Tag dem Betrieb zukommen lassen, hab IMMER gesagt, warum ich krank bin (muss man ja eigentlich nicht) und wie lange ungefähr. Gedankt wurde es nie.



Manche haben schon an Knall
dani2710

Manche haben schon an Knall oder?Wie wenn man sichs aussuchen kann.Ich kann das einfach nicht verstehen,wenn man schon ehrlich ist,dann auch noch so behandelt wird?



Ich kanns auch nicht
Ardanwen

Ich kanns auch nicht verstehen. Grade auch bei dir, du hast noch nie lange gefehlt auf deiner Arbeit, wie du ja schon geschrieben hast und warst auch fast nie krank. Und jetzt das Unverständnis deiner Chefin. Oder andere, die sich zur Arbeit schleppen mit den größten Schmerzen usw.

Wieso man dann erst recht so behandelt wird, als wäre man der größte Faulpelz und würde nur auf ne Gelegenheit warten, krank zu "feiern" (und dann Party machen zu gehn oder die Krankmeldung als "Urlaub" zu nehmen), ist für mich nicht nachvollziehbar. Hatte aus diesem Glauben von Chefs heraus auch schon mehrere Abmahnungen und auch schon Stellen verloren.

Meine Psychologin hat mal eine gute Begründung für ein solch mieses Verhalten von Chefs und Kollegen geäußert:

Sie meinte, wenn die Kollegen/Chefs immer so drauf rumhacken, dass man "wieder" krank ist oder länger ausfällt, und dann vermuten, dass man eine "gestörte" Arbeitsmoral hat, sei das wohl deswegen, weil diese Kollegen/Chefs immer von SICH ausgehen, dass sie wahrscheinlich die Krankmeldung als eine Art erschlichenen Urlaub ansehen usw. Weil sies vielleicht machen würden, wenn sie könnten...also sich auf "Krankheit" mehr freie Tage erschleichen würden.

 



Das stimmt wohl und es gibt
dani2710

Das stimmt wohl und es gibt genug die ihre Chefs so hintergehen.Aber ich geh ja immer noch auf Arbeit,wenn ich irgendwo zum Arzt geh,oder ich schiebs in die Ferien.Nur diesmal geht das halt nicht.Ich glaub das macht die auch,weil ich mich dann nix mehr sagen trau.

Ich hätte im Dezember nach der BS ja noch daheim bleiben sollen ne Woche,aber nach 2Wochen bin ich wieder gegangen,hab zwar ausgesehen wie der Tot,aber genau aus dem Grund bin ich wieder gekommen.

Man hat es sich ja nicht ausgesucht.Ich werd heut mal zu ihr nachhause fahren,vielleicht lässt sie da nicht so den Chef raushängen,oder meinst das ist ne schlechte Idee?

Danke das ihr mir so helft

Kiss



Mmmh, ich weiß es
Ardanwen

Mmmh, ich weiß es ehrlichgesagt nicht, ob es gut oder schlecht ist, mit ihr "privat" zu reden. Kann sein, dass sie dann freundlicher ist, kann aber auch sein, dass du sie grade erst recht auf dem falschen Fuß erwischst und es alles noch schlimmer macht.

Ich würd ihr einfach nochmal klipp und klar sagen, dass du es dir ja nicht ausgesucht hast, dass du diese Beschwerden hast und jetzt eben am Fr die Untersuchung machen lassen MUSST.

Ob du am Sa dann arbeiten kommen sollst/kannst, würd ich am Fr mal den Arzt fragen, der die DS durchführt. Wenn er sagt, dagegen spricht nix, kannst du ja "kurz" auf Arbeit erscheinen, wenn er sagt, besser noch schonen nach der DS, dann lass dir auf jeden Fall für Fr, Sa und evtl So ne AU geben vom Arzt.

 



Stellenwechsel
Wendelstein

Liebe Dani,

das wollte ich dir schon vorschlagen, aber ich habe gewartet, bis du von selber darauf kommst. Schlimmer kann es ja nicht werden - vielleicht findest du etwas, das körperlich nicht so anstrengend ist! Ich wünsche dir alles Glück, dass du etwas entsprechendes findest. Ich habe morgen meinen langen Arbeitstag und wünsche dir heute erstmal alles Gute für die Darmspiegelung. Eigentlich soll man ja jemanden wünschen, dass nichts gefunden wird, aber Anbetracht deiner Beschwerden - wäre eine klare Diagnose am besten. Ich denke an dich und wir hören (lesen) uns am Freitag abend (Freitag.

Alles Gute und eine gute Nacht

LG Wendelstein



Guten Abend ihr lieben, also
dani2710

Guten Abend ihr lieben,

also für Freitag hab ich Vertretung gefunden,muss also erst Montag wieder arbeiten.

Auch wenn ich nach Berlin muss vertritt sie mich.

War bei meiner Chefin,die hat ganz schön blöd geschaut,war aber ganz nett.Sie meinte wir unterhalten uns nochmal in Ruhe.

Naja mal sehen.vielleichtsuch ich mir nach Berlin doch was neues.

Nochmals danke für eure Hilfe



Das ist gut,dass Du jeweils
greenmaus

Das ist gut,dass Du jeweils Vertretung hast!! Aber sich nach etwas neuem umzuschauen ist schon ein guter Tip!!

Drücke Dir die Daumen!

LG greenmaus



Danke Greenmaus,lieb von
dani2710

Danke Greenmaus,lieb von dir.

 

Bist noch benommen?wie gehts dir



Jetzt geht es mit der
greenmaus

Jetzt geht es mit der Benommenheit.Ich werde ardanwens Rat annehmen(außerdem hat es Dr.Hippach ja auch gesagt) und nachher noch eine Targin nehmen.Vielleicht kann ich dann mal etwas mehr schlafen.



Ich muss malschauen was sie
dani2710

Ich muss malschauen was sie dir geraten hat.

 ich wünsch dir das du bissl schlafen kannst



Dass ich abends auch noch
greenmaus

Dass ich abends auch noch eine nehme,steht in meinem Thread.



Artztermin
Wendelstein

Liebe Greenmaus, ich habe mich so über deine Email gefreut, habe dir ellenlang geschrieben - puff - mein PC abgestürzt - ich schreibe dir morgen ausführlich - habe Angst, dass es wieder - puff - macht.

Gute Nacht - LG Wendelstein



Lieben Dank!!
greenmaus

Lieben Dank!!



So Mädels, heut gehts
dani2710

So Mädels,

heut gehts ols.Meine Nerven sind schon ganz flatterig.

Ich nehm jetzt meine Henkersmahlzeit ein.Toest mit Butter und Honig und ne kleine Tasse Kaffe zum wach werden.

Mittags dann ne leckerer Brühe.Dann schnell arbeiten und dann das Zeug anmixen u in Kühlschrank stellen.Oder kann ichs a schon anrühren bevor ich auf Arbeit geh?

Brühe darf ich ja nur zum Mittag drinken oder später auch nochmal,wenn mich der Hunger plagt?

Oh ich bin so aufgeregt!!!!!!!!!!!!!!

Lieben Gruß Dani



Hallo Dani, ich denk an
Ardanwen

Hallo Dani,

ich denk an dich!

Anrühren würd ich den "Trank" erst kurz vorher, sonst steht er da so lange rum und kann seinen "Geschmack" entfalten.

Brühe darst du mittags und gegen Abend nochmal trinken, sie muss aber ganz klar (also auch ohne Gemüse-Einlage oder Fleischstückchen) sein. So ab 18 Uhr solltest du nur noch Apfelsaft/Tee/Wasser trinken.



Hallo Ardanwen, ich hab mir
dani2710

Hallo Ardanwen,

ich hab mir gedacht,da es ja nur ein Liter ist,kann ich alle 15min 1/4liter trinken und A Glas Apfelsaft hinterher,das geht doch oder?

Also ich mach halt ne klare Suppenbrühe von Knorr,da ist gar nix drin.

 

 



Das ist gut so.Ich habe es
greenmaus

Das ist gut so.Ich habe es ähnlich gemacht.Das wird gar nicht so schwierig werden.

Drück Dir auf jeden Fall die Daumen für morgen und melde Dich,wenn Du kannst!!!

LG greenmaus



Danke,ihr seit so lieb. Wenn
dani2710

Danke,ihr seit so lieb.

Wenn der Endo findet,muss dann zwangsläufig das stück weg



Ja, genau, dass ist ne prima
Ardanwen

Ja, genau, dass ist ne prima Idee, mit dem Trinken. Schau, dass du nach dem "Trank" aber auch noch ausreichend trinkst, damit sich der Stuhl im Darm schön aufweichen kann und alles gut durchgepült wird. Mein Arzt hat mir immer gesagt, dass das Trinken nach dem Abführmittel sehr wichtig ist.

Außerdem verlierst du ja durchs Abführen viel Flüssigkeit, wenn du dann ausreichend trinkst, bekommst du auch keine Kreislaufprobleme (kennt man ja, wenn man z.B. starken Durchfall hat).

Ich denk an dich und sende dir viel Kraft für heute und morgen!



Ist echt kien von euch
dani2710

Ist echt kien von euch Ardanwen und Greenmaus.

Ja ich soll nach dem Mittel min 2 liter drinken wozu ich lust hab.

Die Brühe tut gut.

Ist es wie Durchfall oder wie wenn Wasser kommt?Kotrolle hat man dann ja noch oder?Das man rechtzeitig auf Örtchen kommt.

Und wenn ja nur noch Wasser kommt bin ich fertig oder



Es wird erst wie Durchfall
greenmaus

Es wird erst wie Durchfall sein und dann immer flüssiger werden.Nimm nur alles bis zum Schluss,auch die zweite Ration.Morgen um die Zeit ist alles vorbei und Du vielleicht noch etwas schläfrig,aber das ist ja ok!



Also geschmacklich gehts.Den
dani2710

Also geschmacklich gehts.Den halben liter hab ich schon weg.

Aber der Hunger plagt mich.

Hab echt bissl bammel davor wenns dann wirkt,hab auch wieder blut im stunhl seit gestern