Darmendo?
dani2710

Hallo Liebe Forum-Mädels

Manche kennen mich vielleicht schon von "V.a.Endometriose".Da auch seit längerem mein Darm verrückt spielt mach ich mir ernsthaft gedanken.

Wer von euch hat denn Endo mit Darm Beteiligung?Wie äußert sich das bei euch?

Ich beschreib einfach mal meine Probleme.

Seit drei Jahren hab ich immer wieder Blut im Stuhl.War total schlimm,dachte erst mal Darmkrebs.Bin dann ziemlich schnell zum Internisten,der seiner Aussage nach seltsames enteckt hat.Kein Blut,stück weiter war Blut,dann wieder nicht.Er hat aber keine Stelle gefunden wo es her kommt.Hat er noch nie gesehen hat er gesagt.Sonst war nichts auffälliges.Das war vor drei Jahren.

Nachdem es jeden Monat wieder kam hab ich mir mal aufgeschrieben,wann es kommt.Zum Eisprung hab ich es immer ein bisschen und bei der Regel nicht arg,aber mehr als beim Eisprung.

Ich hab manchmal schlimme Darmkrämpfe,ähnlich wie wehen,das kann stunden dauern.Irgendwann bekomm ich dann Durchfall.Dann gehts wieder.

Allgemein hab ich abwechselnd Verstopfung und Durchfall,auch außerhalb vom Zyklus.

Mein Rücken tut bei der Regel auch immer weh,nähe Steißbein.Geschweigedenn der immer starken Regelschmerzen.

Manchmal kommt dieses Blut-Schleim-Gemisch auch so raus,wenn ich zum Beispiel bissl drück,aber nur im Zyklus.

Mir macht das große Angst.Könnte das Darmendo sein?

 Wäre nett wenn ihr mir antworten würdet.

 GLG Dani



So habs geschafft,der Liter
dani2710

So habs geschafft,der Liter ist getrunken und noch a halber Liter Apfelsaft dazu.

Stuhldrang hab ich noch nicht,nur die blase drückt.

Aber ich schau aus als wäre ich im 5.Monat schwanger:-) und der Bauch grummelt.

Hunger hab ich auch nicht mehr,der ist jetzt vom Drinken voll.Fühl mich als hätte ich zu viel gegessen.



Arzttermin 2. Versuch
Wendelstein

Liebe Greenmaus,

bin gerade von der Arbeit und schreibe sofort, ich traue meinem PC  nicht mehr, Emails stecken schon seit Montag, was weiß ich, irgendwo fest.

Das mit  Dani mache ich gerne, da es wirklich schlimm ist, wie manche Arbeitgeber ihre Mitarbeiter ausnutzen. Ich bin ja schon seit Jahren im Betriebsrat und mache diese Arbeit sehr gerne, meistens kann man ja nur im Kleinen helfen - oder manche Mitarbeiter sind dankbar, dass ihnen jemand zuhört und die Probleme ernst nimmt.

Ich habe deine und Ardanwens Geschichten mitverfolgt und bin wirklich betroffen, was Endometriose ausrichten kann.

Ich habe jetzt einen Termin am 15.03. bei meiner Frauenärztin vereinbart, um nachsehen zu lassen, wie weit sich die Endoherde ausgebreitet haben. 2010 haben sich die Herde innerhalb von 3 Monaten so verbreitet, dass meine Ärztin in München angerufen hat  und um einen schnellstmöglichen OP-Termin gebeten hat - ich bin dann in der Weihnachtswoche operiert worden. Bis die Wundschmerzen und der "Kugelbauch" wegen waren, war es schon Anfang März 2011. Im April ging es mir hervorragend, im Mai kam wieder die erste Schmerzattacke, seit Oktober wieder zyklusbedingt Schmerzen, aber nur 3 bis 5 Tage, aber diesesmal mehr in den Rücken rein, auch etwas Darmbeschwerden, es fängt immer so um den 13. eines Monats an. Ich habe nur Angst, dass es so wie ab November 2011 wird, da haben die Schmerzen nicht mehr aufgehört. So wie es jetzt ist, so könnte ich damit leben. Ein Problem ist leider wieder dazu gekommen,  ich habe ein Jahr nach der Gebärmutterentfernung (2004) Blutungen und Schmerzen beim GV bekommen, nach der OP war es mal wieder richtig schön, aber ab Juni 2011 wurde es wieder schlechter, jetzt weiche ich immer aus, das letzte Mal habe ich 2 Tage leichte Blutungen gehabt und ziemliche Schmerzen. Für meinen Mann ist das nicht leicht, nach diesen Jahren, wir haben soviel Hoffnung auf diese OP gesetzt. Der Chirurg in München hat mich Sicherheit hervorragend operiert, aber dem Darm hat er sich, wie gebeten, nur oberflächlich angesehen. Leider war das ganze Umfeld in der Klinik nicht so, wie ich es erhofft hatte, ich kam in ein Zimmer mit Krebspatitiennen, die mir sehr leid getan haben, mit einer der Damen habe noch immer schriftlichen Kontakt, aber konnte wieder mit keiner Betroffenen sprechen, die Schwestern war seltenst zu sehen, wenn Medikamente benötigt wurden, nach der OP musste ich 4 Stunden auf ein Schmerzmittel warten oder das erleichternde Lefax musste regelrecht erbettelt werden - würde beim nächsten Mal die Medikamente von zu Hause mitnehmen, der Arzt hat zwar ausführlich mit mir über die Befunde gesprochen, aber über die Krankheit selbst nicht. Für ihn war ich auf Dauer saniert und ab damit. Ich habe mir soviel mehr von einer Endoklinik erwartet!

Ich warte jetzt einfach die nächste Untersuchung ab und bespreche mit meiner Ärztin die ganzen Möglichkeiten, die ich durch das Forum erhalten habe, ab

Ich bin froh, dass ich endlich den Weg in dieses Forum gefunden habe und mich wirklich mit dieser Krankheit beschäftige. Nichtbetroffene können den Leidensweg, den man oft und lange ausgesetzt ist, nicht ermessen, woher auch. Ich spreche von Familie und Freundinnen.

Jetzt habe ich dich zugetextet, sorry, musste mal alles raus.

Aber meine Geschichte ist ja nichts, im Vergleich zu deiner und auch Ardanwens schwerer Endometriose und trotzdem beschäftigt ihr euch mit den leichteren Fällen - dafür habt ihr meinen Respekt.

Ich freue mich, von dir zu hören

LG Wendelstein



Arztbesuch 2. Versuch
Wendelstein

Liebe Greenmaus,

ich kann wirklich Sätze schreiben, aber Mann und Sohn haben mich genau in der Zeit angenervt, als ich dir geschrieben habe. Mann kocht, sucht ständig Gewürze, Sohn jammert, dass sein Internet nicht geht, und ich will anständig texten!

LG Wendelstien



Bei mir wirkt immer noch
dani2710

Bei mir wirkt immer noch nix,dafür hab ich bissl Darmkrämpfe:-(



Liebe Wendelstein! Ganz
greenmaus

Liebe Wendelstein!

Ganz lieben Dank für Deine ausführlichen Zeilen.Danke,dass Du uns teilhaben lässt und gut,dass Du es raus gelassen hast!!! Außerdem lese ich gerneWink!

Doch bitte,Endo ist für jede von uns schwer!!! Und gleichzeitig sehr individuell,klar habe ich einen langen Weg beschreiten müssen,aber beispielsweise Du doch auch.Ich weiß nicht,ob man da werten kann.Und wenn ich ein wenig Hinweise geben kann,dann ist es doch gut,vielleicht muss eine andere dann nicht ganz so sehr leiden,oder ihr wird früher geholfen bzw. sie kann sich anders damit auseinander setzen.Macht doch jeder,oder nicht??

Es klingt bei Dir danach,dass Du nicht wirklich gut dort aufgehoben warst!!! Ich denke,dass Du da nicht mehr hingehst.Vielleicht kannst Du ja auch eine schnelle OP verhindern,denn Deiner Ärztin vertraust Du doch,so wie ich es rausgelesen habe?Es ist schon ein wenig schade,dass der Termin noch so weit weg ist!Drücke Dir auf jeden Fall die Daumen,dass ihr eine gute Lösung findet!!!

Auch ich freue mich,von Dir wieder zu hören/lesen!

LG greenmaus



also bei mir tut sich
dani2710

also bei mir tut sich nix,ich bin schon voll verzweifelt.Hab starke Bauchschmerzen,aber es geht nix.

 



Und besser??
greenmaus

Und besser??



nee,es geht immer noch nix
dani2710

nee,es geht immer noch nix und hab voll díe Darmkrämpfe.Das doch nicht normal oder?



Komisch,ich hatte das
greenmaus

Komisch,ich hatte das Problem nicht.Ist ja doof!

Wann sollst Du denn das andere nehmen?



Morgenfrüh erst um 5Uhr.Um
dani2710

Morgenfrüh erst um 5Uhr.Um 16 Uhr hab ich angefangen um 17Uhr wars leer u bis jetzt ist nix passiert.

Hab Magen und Darmkrämpfe u mir is übel.

Ich denk ich sag den Termin morgen ab,anscheinend wirkt das nicht,ich könnt heulen



So spät?Bei mir war das
greenmaus

So spät?Bei mir war das zeitlich dichter.Hast Du nicht gleich morgens den Termin zur Spiegelung.Mit dem Absagen würde ich noch warten.Ist aber nur meine Enpfehlung.



Ja um 7:30 soll ich da
dani2710

Ja um 7:30 soll ich da sein.Um 5 Uhr soll ich den letzten Liter drinken.

Was denkst du warum kommt bei mir gar nix,nicht mal a bissl was.

Ich habs genauso gemacht wies drauf stand u da steht der Erfolg kommt nach 30bis60Minuten.Hmm jetzt sind seit dem letzten Glas 3Std rum.

Und mir gehts gar nicht gut.



Du hast doch auch das mit
greenmaus

Du hast doch auch das mit den 2 Beuteln?Tut mir echt leid für Dich!Wie gesagt,ich hatte dieses Problem nicht und weiß gerade nicht,wie ich Dir weiter helfen soll,Mist!Vielleicht hat ja eine der anderen ne Idee.



Des heißt Moviprep und sind
dani2710

Des heißt Moviprep und sind zwei Beutel,ein großer u ein kleiner.Zusammen in 1Liter Wasser auflösen und innerhalb einer Std trinken.Hab ich alles gemacht.

Aber es wirkt nicht.Der Darm grummelt zwar,und ich muss ständig Pippi.Aber mehr nicht.

Hab auch schon ca.1,5liter Apfelsaft getrunken



Arzttermin
Wendelstein

Liebe Greenmaus,

ich habe die Vogel - Strauß - Taktik angewandt und den Termin auf März gelegt.

Wir hören uns bald, eine gute Nacht, werde jetzt Dani noch eine kurz Nachricht zukommen lassen.

LG Wendelstein



Ich habe gerade von deinen Problemen gelesen
Wendelstein

Liebe Dani,

ich habe gerade mit Besorgnis gelesen, dass dein Darm nur grummelt....aber dass, was er eigentlich nach dem Moviprep machen sollte, nicht macht?? Ich kann mich nur greenmaus anschließen, dass war bei den 7 Darmspiegelungen, die ich bis jetzt hatte, eher so, dass ich irgendwann Penatencreme gebraucht habe, da ich nur gelaufen bin! Das muss doch irgendwann rauskommen!!!

Liebe Dani, ich drücke dir die Daumen, dass es endlich wirkt! Du hörst morgen von mir. Ich denke an dich

LG Wendelstein, ich traue mich nicht, dir einen schönen Abend zu wünschen.



Ich hab angst,meinst du es
dani2710

Ich hab angst,meinst du es ist irgendwas?

Auf der Beilage steht das man zum Arzt soll wenn nach 6 std kein Stuhlgang eingesetzt hat.Ach hätte ich das nur sein lassen



Muss noch eine Weisheit loswerden
Wendelstein

Liebe Dani,

ich weiß, dass hilft dir jetzt gar nichts, aber ich finde den Einnahmetermin spät. Ich habe um 7.00 angefangen, bis 12.00 meine 5 Liter getrunken, nachmittag, na ja....... und abends hatte ich dann meine Ruhe und konnte schlafen. bin in aller Früh zum spiegeln und um 9.00 Uhr war gut.

LG Wendelstein



Arzt
Wendelstein

Liebe Dani,

wenn das so auf dem Beipack steht, würde ich an deiner Stelle einen Arzt verständigen, auf jeden Fall!

LG Wendelstein



Ich hab jetzt schon mehr
dani2710

Ich hab jetzt schon mehr gelesen das die meisten ziemlich früh anfangen.Aber auch die Sprechstd meinte wenn ichs getrunken hab dauerts nimmer lang und ich muss auf Toilette.

Aber etz is schon gleich um 9.

Wenn ich bissl drück kommt nur irgendwas helles,was ja auch nicht sein kann weil ich hatte ja noch kein Stuhlgang.

Ich bin echt verzweifelt.Der Darm grummelt wie verrückt vor sich hin



Das hat dann wohl wirklich
greenmaus

Das hat dann wohl wirklich noch nicht gereicht.Die zweite Dosis habe ich 5 Uhr genommen und war 12 Uhr dran.Ich finde es nach wie vor sehr spät.Vielleicht solltest Du doch nen Arzt Bescheid geben!



Aber wen soll ich da jetzt
dani2710

Aber wen soll ich da jetzt anrufen?



Einen,den Du jetzt erreichen
greenmaus

Einen,den Du jetzt erreichen kannst,also Bereitschaftsdienst und erklären worum es geht.



Notdienst
Wendelstein

Liebe Dani,

hast du vielleicht zu wenig getrunken? Je mehr Flüssigkeit, um so besser! Ich würde einfach mal den Bereitschaftsdienst anrufen, der kann dir bestimmt einen Tipp geben.

LG Wendelstein



Ich hab mein Hausarzt
dani2710

Ich hab mein Hausarzt errreicht,der hat Notdienst.Der meinte es ist sehr komisch das das nicht wirkt,ich soll noch mehr drinken.

Normal ist es so das man es kaum noch halten kann und net so das man drauf wartet.

Ich soll morgen früh dann trotzdem zum Internisten gehen.Vielleicht gint er mir ein anderes Mittel und ich bekomm einen neuen Termin.

Aber ich bin jetzt so verunsichert,warum passiert das wieder mal mir?Das kann doch nicht sein!Ich bin fix u fertig.

Oder hab ich kein Stuhl drin?Das kann doch a nicht sein,hab zwar immer oft gehant die letzten Tage,aber ganz leer ist er doch nie.

Ich kann drücken wie ich will,nix,absolut nix.

Ich bin kurz davor nen Heulkrampf zu bekommen

Oh man sorry für mein rumgejammer



Das muss man manchmal,ist ja
greenmaus

Das muss man manchmal,ist ja auch ne Situation zum Jammern!

Viel trinken und eventuell das andere früher nehmen!Ich hatte das gleiche.Sonst hat Dein Hausarzt nichts gesagt?



Ne sonst kann man nix
dani2710

Ne sonst kann man nix machen,normal hats ne durchschlagende Wirkung.

Die Bewegung und Krämpfe kommen vom Mittel,evtl vertrag ich das Fruchtpulver nicht.

Mein Bauch hört sich an wie ein Wasserspender,wenn du weißt was ich mein.Der gluckert richtig.

 



Pechvogel
Wendelstein

Liebe Dani, bin im Forum geblieben, ich würde jetzt  an deiner Stelle, wie dir schon geraten, viel trinken! Es ist zwar schon ziemlich spät, aber es hilft dir ja nichts! Ich hoffe, dass der Darm endlich richtig arbeitet und leer ist der mit Sicherheit nicht, sobald die Wirkung eintritt, merkst du das. Ich denke an dich und hoffe, dass das mit dem Geschäft(en) noch klappt.

Noch einmal Wendelstein



Bin auch noch ne Weile
greenmaus

Bin auch noch ne Weile da,wenn es Dir hilft?



@Wendelstein,ich drink jetzt
dani2710

@Wendelstein,ich drink jetzt eifach was noch rein geht,ich hoffe die Wirkung kommt bald!

 

@Greenmaus,ja das hilft mir auf jeden Fall,dann bin ich nicht so allein.

danke ihr seit so lieb!!!!!!!!!!!!!!!!



Trinken
Wendelstein

Denke an die kleinen Gläser!

LG Wendelstein



Na manchmal bin ich es
greenmaus

Na manchmal bin ich es vielleicht.Ok,dann trink was Du kannst.Hoffe sehr,dass es hilft!



Mir ist schon leicht übel
dani2710

Mir ist schon leicht übel und ich fühl mich voll.

Naja mal sehen,morgen geh ich so oder so zu dem Arzt



Das ist auch gut so.Du hast
greenmaus

Das ist auch gut so.Du hast das andere ja auch noch.Ich würde es ihm aber trotzdem sagen.Vielleicht brauchst Du ein anderes Mittel.



War grad auf Klöchen und
dani2710

War grad auf Klöchen und nach langem Pressen kam was,is aber hart?! Jetzt versteh ich gar nix mehr.

Ich sags ihm aufjeden Fall.

Vor Jahren wo ich mal ne Darmspiegelung hatte musste ich vier Liter von so Zeug nehmen.Hat auch ne Weile gedauert,aber dann gings los.

Und jetzt?Ich nehm aber nie was für Darmentleerung.

Ich glaub das wird ne sehr lange Nacht für mich



Oh man,tut mir echt
greenmaus

Oh man,tut mir echt Leid.Wenn ich Dir nur irgendwie helfen könnteUndecided!



lieb von dir!!!!!!!!   Icg
dani2710

lieb von dir!!!!!!!!

 

Icg warte jetzt mal ab,vielleicht muss erst der Knoten platzen?

Trinken kann ich jetzt erst mal nimmer,2liter Apfelsaft und gleich kommts oben rausUndecided

 



Manchmal bin ichs
greenmaus

Manchmal bin ichs vielleicht.

Kann ich verstehen,dass es gerade mit dem Trinken nicht mehr geht. 



Das bist du bestimmt
dani2710

Das bist du bestimmt öfter.

Irgendwann gehts dagegen.

Was macht deine Benommenheit?Und die Schmerzen?



hab die zweite erst vor ner
greenmaus

hab die zweite erst vor ner halben Stunde genommen,wohl etwa zu spätCry.Muss noch auf die Wirkung warten.Den 12 Stundenrhythmus sollte ich wohl genau einhalten.Mir ist aber immer noch duselig,das daueri wohl ein paar Tage.



Dann hast du grad wieder
dani2710

Dann hast du grad wieder schmerzen.Und das obwohl du mehr schlafen willst.Das schon blöd.Wie lang dauert denn die Wirkung?

Den ganzen Tag benommen das schon irgendwie blöd,oder?



Sorry,mir ist gerade nicht
greenmaus

Sorry,mir ist gerade nicht gut.

Ich bin nicht den ganzen Tag duselig und die Wirkung braucht ca. ne Stunde.

Was ist bei Dir?



Hallo Dani, ohje, dass ist
Ardanwen

Hallo Dani,

ohje, dass ist ja mal echt blöd, was dir da jetzt mit dem Abführmittel "passiert" ist!

Also, war absolut richtig, dass du deinen Arzt angerufen hast! Es kann durchaus sein, dass du das Mittel vielleicht wegen dem Fruchtpulver nicht verträgst. Was auch sein kann, weil du sagt, da kam jetzt was hartes, dass dein Stuhl an einer Stelle im Darm sehr hart war und erst langsam aufweicht.

Als Tipp kann ich dir sagen, massiere deinen Bauch von den Seiten nach innen Richtung Bauchnabel! Vielleicht bringt das bissel Schwung in die ganze Sache. Geh auf jeden Fall morgen hin zum Termin, sage, was da heut Abend los war und frag, wie das Ganze jetzt weiter gehen soll. Evtl neues Mittel, neuer Termin usw.

Vielleicht tut sich aber auch was noch die Nacht.

 

@ Greenmaus: Achte auf jeden Fall darauf, den 12-Stunden-Rhythmus genau einzuhalten, dass ist echt wichtig bei solchen Mittel wie Targin. Ich hab jeden Abend um 22 Uhr meinen Handywecker (meinen Freund nervts schon), der mich an meine "Pille zur Nacht" erinnert Smile

 



Hallo Ardanwen, ibei mir
dani2710

Hallo Ardanwen,

ibei mir geht nach wie vor nix.Hab auch Bauch scmerzen und alles.

Das wird nix mehr.Ich will neues Mittel und neuen Termin.Der Darm blbbert wie blöd,hatte die letzen Tage immer weichen Stuhl.

Ich verstehs nicht.

Greenmaus schlaf gut,danke fürs zuhören,obwohls dir selber mies geht.

 



Sorry,mir ist gerade gar
greenmaus

Sorry,mir ist gerade gar nicht gut,wollt ja helfen.



Warte mal ab, was der Arzt
Ardanwen

Warte mal ab, was der Arzt morgen dazu sagt, fahr auf jeden Fall morgen dort hin und schildere genau, was du erlebt hast.

Ich hab das selbe Mittel wie du schon x-mal getrunken, auch abends um ca. 17 Uhr den 1. Liter, dazu dann auch ca. 2-3 Liter normale Flüssigkeit und bei mir ist nach ca. 1 Stunde erst wässriger Durchfall und dann nach ca. 2 Stunden nur noch wasserartige hellbraune Brühe gekommen.

Und genauso sollte es eigentlich auch sein.

Morgens den 2. Beutel, der hat dann nur noch so "kamillentee-artiges" Wasser aus dem Darm rausgeholt.

Deine Bauchschmerzen und das Bauchrumoren ist sicherlich ein Anzeichen dafür, dass das anscheinend mit DIESEM Mittel bei dir leider nicht klappt mit dem Abführen. Was genau da in deinem Darm los ist, kann ich dir leider auch nicht sagen. Es kann echt einfach sein, dass das Mittel bei dir nicht so wirkt, wie es normalerweise wirken soll.

Ich hab eben lange überlegt, ob ich dir meine Geschichte zum Thema "Abführen" erzählen soll. Aber ich hab mich dann doch entschieden, sie dir zu erzählen.

Will dir jetzt auch keine Angst machen, ich erzähl dir einfach nur mal was von meinem Erlebnis in einer ähnlichen Situation. Ich denke, dass sich bei dir doch noch was tuen wird im Laufe der Nacht. Probier das mit dem Bauchmassieren mal aus, vielleicht hilft das auch bissel.

Ich hatte das Problem bis jetzt EINMAL, aber das war im Krankenhaus, bei meinem Unfall, nach einer 6-stündigen Not-OP und nach 4 Tagen Intensivstation, wo ich mich nicht bewegen konnte/durfte, dass ich trotz Abführmittel nicht auf Toilette konnte, dafür aber sehr starke Bauchschmerzen und Rumoren im Bauch hatte. Mir wurde dann sogar übel und ich musste mich mehrfach erbrechen. Die Krankenschwestern und Pfleger auf der Station haben erstmal nicht reagiert darauf.

Falls es dir so ergehen sollte, dass du dich plötzlich erbrechen musst und die Bauchkrämpfe viel schlimmer werden - was ich NICHT glaube und hoffe - dann verständige bitte einen Krankenwagen. Nur als Vorsichtsmaßnahme. Denn meine Geschichte ging so weiter:

Dann wurden nach mehrfachen Nachfragen meiner Bettnachbarn die behandelnden Ärzte gerufen. Es hat sich dann schnell geklärt, was da bei mir Ursache für die Bauchschmerzen und das Erbrechen war, nach dem Abführmittel.

Das nichts voran ging, lag damals daran, dass ich kurz vorm Darmverschluss stand, weil der Darm durch die lange OP, die sehr starken Schmerzmittel und das Liegen ganz seine Tätigkeit eingestellt hatte und sich im Darm ein Kot-Pfropfen gebildet hatte. Das Abführmittel hat diesen Propf leider nicht auflösen können und dann die starken Krämpfe und das Erbrechen verursacht. Ich bekam dann 4 große Darmspülungen "verpasst", dann hat sich der Pfrop gelöst und es kamen dann anfangs unter großen Schmerzen die Kot-Pfropfen raus. Danach ging es dann auch normal mit der Verdauung weiter.

 

Nur als Vorsichtsmaßnahme hab ich dir jetzt das geschrieben. Also wenn es dir plötzlich VIEL schlechter geht, du dich erbrechen musst und deine Bauchschmerzen so schneidend/stechend werden, warte nicht ab, sondern ruf den Krankenwagen und lass dich ins nächste Krankenhaus bringen, also Vorsicht, dass du keinen eventuellen Darmverschluss hast und es deswegen nicht klappt mit dem Abführen.



Aber du konntest ja auch die
Ardanwen

Aber du konntest ja auch die letzten Tage aufs Klo, also glaub ich eher nicht, dass da was ist.

Smile



Ich muss jetzt leider echt
Ardanwen

Ich muss jetzt leider echt ins Bett gehn, ich drück dir die Daumen, dass die Nacht noch was kommt bzw dass der Termin morgen irgendwie doch erfolgreich ist.

Denk an dich!



@ greenmaus,ist nicht
dani2710

@ greenmaus,ist nicht schlimm,hoffe geht dir besser.

@Ardanwen,das ja echt übel,darüber hab ich auch nachgedacht.Es ist leider die Nacht passiert,nur voll rumort hat der Bauch.

Jetzt langsam tut sich was,so alle 10min ein Bisschen was,aber auch nicht viel.Bauchweh ist fast weg und überl ist mir auch nicht mehr.Das ist gut oder?

Hmm,der Arzt hat gesagt ich hab was falsch gemacht und das Zeug wirkt immer.Ich hab es aber so gemacht wie ich geschrieben hab.

Ich  warte jetzt einfach mal ab,ob sich was tut,danke für deine Hilfe zu solch später Stunde

 



Hallo Dani, gut, dass es dir
Ardanwen

Hallo Dani,

gut, dass es dir soweit gut geht Smile.

Also der Arzt ist ja ne Kanone...was soll man denn mit dem "Trank" da falsch machen?!? Du hast die Beutel A und B zusammen mit 1 Liter Wasser gemixt und getrunken...dazu dann noch Apfelsaft...also was daran falsch sein soll, soll der mir mal erklären!

Dass dein Bauchweh weg ist und die Übelkeit, ist schonmal gut.

Hast du jetzt einen neuen Termin?