Darmendo?
dani2710

Hallo Liebe Forum-Mädels

Manche kennen mich vielleicht schon von "V.a.Endometriose".Da auch seit längerem mein Darm verrückt spielt mach ich mir ernsthaft gedanken.

Wer von euch hat denn Endo mit Darm Beteiligung?Wie äußert sich das bei euch?

Ich beschreib einfach mal meine Probleme.

Seit drei Jahren hab ich immer wieder Blut im Stuhl.War total schlimm,dachte erst mal Darmkrebs.Bin dann ziemlich schnell zum Internisten,der seiner Aussage nach seltsames enteckt hat.Kein Blut,stück weiter war Blut,dann wieder nicht.Er hat aber keine Stelle gefunden wo es her kommt.Hat er noch nie gesehen hat er gesagt.Sonst war nichts auffälliges.Das war vor drei Jahren.

Nachdem es jeden Monat wieder kam hab ich mir mal aufgeschrieben,wann es kommt.Zum Eisprung hab ich es immer ein bisschen und bei der Regel nicht arg,aber mehr als beim Eisprung.

Ich hab manchmal schlimme Darmkrämpfe,ähnlich wie wehen,das kann stunden dauern.Irgendwann bekomm ich dann Durchfall.Dann gehts wieder.

Allgemein hab ich abwechselnd Verstopfung und Durchfall,auch außerhalb vom Zyklus.

Mein Rücken tut bei der Regel auch immer weh,nähe Steißbein.Geschweigedenn der immer starken Regelschmerzen.

Manchmal kommt dieses Blut-Schleim-Gemisch auch so raus,wenn ich zum Beispiel bissl drück,aber nur im Zyklus.

Mir macht das große Angst.Könnte das Darmendo sein?

 Wäre nett wenn ihr mir antworten würdet.

 GLG Dani



Ok dann mal sehen.Stimmt
greenmaus

Ok dann mal sehen.Stimmt blöde Chronifizierung!

Ich nehme noch Naproxen 500 morgens und abends.

Es muss nicht so sein,dass Du auch in den Dauerschmerz hineingehst.Es gibt genug,die ein paar Tage im Monat die Schmerzen haben.Ich drück Dir auf jeden Fall die Daumen,dass es nicht mit so vielen Schmerzen für Dich weiter geht!



@Ardawen,ja ja die Männer
dani2710

@Ardawen,ja ja die Männer ,die weinen ja schon,wenn sie sich den Kopf anhauenSmile

Eigentlich müsste man denken,grads Ärzte müssen ein verstehen,aber Fehlanzeige.

Zur Zeit plagt mich auch noch son blöder Reizhusten.

Und wegen der Darmspiegelung nehm ich jetzt morgens und abens´ds movicol.



@ Greenmaus: Du könntest
Ardanwen

@ Greenmaus: Du könntest auch abends mit dem Amitriptylin hochgehen, hab ich dir ja schonmal geschrieben. Es wirkt ja auch schlaffördernd, deswegen nehm ich es ja auch, damit ich schmerzfreier schlafen kann.

Kannst du das morgen mal mit dem Schmerztherapeuten abklären, ob die Dosis vom A. erhöht werden kann?

 



oh man dann hoffe ich dass
cora1605

oh man dann hoffe ich dass du irgendwie deinen weg findest!! wer stellt dich denn mit den tabletten ein?

bei mir ist es so dass ich öfters richtig starke schmerzen habe für 4-5 tage und dann aber nur noch so dass es mich nervt, ich aber so einigermaßen damit leben kann. aber an sport oder so ist kaum mehr zu denken...  



Beim Schmerztherapeuten habe
greenmaus

Beim Schmerztherapeuten habe ich erst den 1. Termin am 20.2..Könnte es mit meiner HÄ oder dem Psychiater/Neurologen besprechen.Wollte nicht einfach so erhöhen.Habe Deinen Hinweis aber noch im Hinterkopf,danke.



Melde mich nur kurz..
Wendelstein

Liebe Dani, liebe Greenmaus, liebe Ardanwen

meine schlimmen Tage haben ganau wie immer am 13. angefangen, jetzt kann ich wenigstens sitzen und wünsche euch einen schönen Abend.

LG Wendelstein



@ Greenmaus: Versuch es mal,
Ardanwen

@ Greenmaus: Versuch es mal, vielleicht klappts damit besser und das ist nicht so ein Hammer wie das Targin.

Evtl kämst du mit einer abendlich erhöhten Dosis Amitriptylin und 2 Tbl morgens Targin bis zur OP hin.

Ich hab von meinem Schmerztherapeuten die Option, mit meiner Dosierung zu "spielen". Ich hab 25 mg Tabletten, ich kann also ausprobieren, mit was ich besser zurecht komme, 25 oder 50 mg abends. Ich wechsele das auch alle paar Tage mal ab, je nachdem, wie es mir schmerzmäßig geht. Wenns schlimmer ist und ich deswegen auch schlechter schlaf, nehm ich 50 mg. Wenns mir gut geht und ich gut schlaf, nur 25 mg.

Ich hab auch das Problem, dass ich ja auch auf gerinne Mengen schon "überreagiere" mit Nebenwirkungen. Deswegen diese "Spiel-Option" mit der Dosierung.



@ Wendelstein: Hallo,
Ardanwen

@ Wendelstein: Hallo, ochnee, du Arme! Ist "schön", wenn man so pünktlich die Uhr danach stellen kann...ich wünsche dir, dass du die schlimme Zeit schnell überstehst und trotzdem einen schönen Abend und eine gute Nacht hast!



Ach Wendelstein das tut mir
greenmaus

Ach Wendelstein das tut mir Leid.Hoffe,dass es gaaaaaaaaaaaaanz schnell wieder besser wird.

@ardanwen

Danke Dir von Herzen,ich werde es morgen gleich ansprechen und probieren!



Ach mensch Wedelstein,das
dani2710

Ach mensch Wedelstein,das tut mir leid,hab mich schon gefragt was los ist.Wünsch dir gaaaaaaaaaaaaaaaaanz viel gute Besserung.Ich hoffe du kannst bissl schlafen



Gutenacht ihr lieben! ich
cora1605

Gutenacht ihr lieben! ich musste heute meine drei kleinen nichten bespaßen am nachmittag jetzt bin ich ziemlich ko. Ich hoffe ihr könnt ohne schmerzen schlafen oder so einigermaßen die nacht rum bringen. bin am samstag ziemlich heftig auf den rücken geflogen, jetzt is das schlafen bei mir auch so ein problem. aber das vergeht zum glück wieder!! machtses gut, liebe grüße cora :)



Ich verabschiede mich jetzt
greenmaus

Ich verabschiede mich jetzt mal Richtung Bett,mein Wecker klingelt halb 6.

Bimo ihr Lieben und gute Nacht euch!!!



Gute Nacht, ihr Lieben,
Ardanwen

Gute Nacht, ihr Lieben, schlaft gut!



Gut nacht ihr zwei,schlaft
dani2710

Gut nacht ihr zwei,schlaft gut.Bis bald.



Gut nacht Ardanwen schlaf
dani2710

Gut nacht Ardanwen schlaf recht schön,bis bald



Hallo Dani, hab hier
Ardanwen

Hallo Dani,

hab hier nochmal eine Aufstellung an Heilkräutern, die man z.B. in der Apotheke zu einem "Endo-Tee" mischen lassen kann:

 

Inhaltsstoffe sind da z.B.: 

Himbeerblätter (Rubi idai folium) lösen Verkrampfungen, stärken die Gebärmutterschleimhaut und die Beckenmuskulatur.

Frauenmantel (Alchemilla vulg.) wirkt krampflösend und hat zusätzlich durch enthaltenen Pflanzenhormone eine ausgleichende Wirkung auf den weiblichen Zyklus.

Als schmerzstillend und beruhigend gelten Melisse (Melissa officinalis) und Gänsefingerkraut (Potentilla anserina).

Das Gänsefingerkraut hat auch eine blutstillende Wirkung (bei sehr starker Monatsblutung).

Ein weiteres "Frauenkraut" ist Schafgarbe (Millefolii herba). Sie ist menstruationsregulierend, krampflösend und stoffwechselregulierend.

Mönchspfeffer (Agnus Castus) bringt durch seine enthaltenen Phytohormone ein gestörtes Hormongleichgewicht wieder ins Gleichgewicht und bessert so die Endometriose-Beschwerden.

 
Bei Endo ist meist der Stoffwechsel gestört: Löwenzahn (Taraxcum officiale) unterstützt den Stoffwechsel und fördert die Ausscheidung von "Giftstoffen".

Die Mistel wirkt wachstumshemmend, krampflösend und zusammenziehend, wirkt sich also günstig auf die Ausbreitung und das Wachstum von Endo-Zellen aus.

Ringelblume (Calendula) wirkt krampflösend und zyklusregulierend.

Kamille wirkt abheilend, desinfizierend.



Danke Ardanwen,du bist ein
dani2710

Danke Ardanwen,du bist ein Schatz.Ich werd mal mit dem Rezept in die Apotheke gehen.

Mir gehts nicht gut heut.Hab übel Bauchweh,Unterleib ist wieder geschwollen.Fühl mich einfach schercklich.Und das schlimmste ich kann nicht richtig auf Toilette,das heißt ich hab sorryEmbarassedBlähungen,und wenn dann kommt nur ganz wenig.Das macht mich fertig.

Und ich hab schon so angst das das abführen wieder nicht klappt.Ich bin nervlich total am Ende,könnt nur heulen.Cry

 



hallo ihr lieben! :) wow
cora1605

hallo ihr lieben! :)

wow ardawen, das ist ja super wie du dich da auskennst! :) finde ich toll! ich finde dass man viel mehr homöopathische und natürliche sachen nehmen sollte, nicht nur Schmerztabletten. So Kräuter wirken mit Sicherheit sehr unterstützend in Kombi mit Tabletten. Schade dass viele Schulmediziner so gar nichts von pflanzlichen Sachen halten!

@ dani: mir gehts heute auch nicht gut. war heute beim arzt weil ich wieder solche starken schmerzen habe. er wollte mich ins kh schicken, aber da geh ich nicht mehr hin. hab dann eine schmerzinfusion gekriegt, jetzt gehts einigermassen. habs heute früh schon gemerkt, aber nachm schneeräumen wars sehr ungut. naja. zum glück hab ich frei. ich sollte ja auch gestern oder heute meine tage kriegen, aber da ich vor ner woche mal wieder ne zwischenblutung hatte wirds wohl noch etwas dauern. mach dir keinen kopf wegen dem abführen. das klappt dieses mal ganz bestimmt. vor allem weil du ja jetzt auch des movicol schon nimmst! fangst halt gleich ganz früh an und wenn nach a paar stunden wieder nix gegangen ist dann rufst gleich in der praxis an, dann sollns dir noch was geben!! der arzt weiß ja jetzt auch schon bescheid! :) 



Hey Dani,klingt ja nicht so
greenmaus

Hey Dani,klingt ja nicht so gut.Da kommen garantiert Blutungen.Das mit dem Darm kenne ich leider auch,aber ich weiß ja auch woher.Das mit dem Abführen geht diesmal bestimmt besser und das was cora geschrieben hat,würde ich dann auch machen,rechtzeitig anfangen und wenn nötig dort anrufen!!Drück Dich mal aus der Ferne!Kiss

@cora

Schade,das es auch Dir heute nicht so gut geht.Ein Glück,dass Du was gegen die Schmerzen bekommen hast!Ich wünsche Dir ganz schnelle und gute Besserung!!!

LG greenmaus



@Greenmaus,danke das sehr
dani2710

@Greenmaus,danke das sehr lieb von dir.Ich bin eigentlich noch nicht so weit mit blutung,kommt bestimmt auch mal wieder ne Zwischenblutung.Oder aber ein zu später Eisprung.Mir ist auch bissl übel.Ich werd morgens um 9uhr schon anfangen,hab mir extra freigenommen.

 

@Cora,danke,fürs zureden,echt auch von dir sehr lieb.Das ich nicht richtig Stuhlgang hab,meist das kommt noch von der abführerei letzte Woche.Es kommt echt wenig.



Kann aber auch ein "Vorbote"
greenmaus

Kann aber auch ein "Vorbote" sein,so kenne ich das,also so erlebe ich es,obwohl ich ja gar keine Blutungen mehr haben dürfteWink!Hast Du schon mal Kümmelöl versucht??Das kann man kreisartig um den Bauchnabel sanft einmassieren.



greenmaus wie gehts dir denn
cora1605

greenmaus wie gehts dir denn heute? wie war deine nacht? ich hatte heute einen sehr schrecklichen traum, hat zwar nix mit der bauchgeschichte zu tun, aber ich konnte dann fast zwei stunden nimmer schlafen und hab dann a ständig gegrübelt. ich hoffe deine schmerzen sind heute etwas besser?!

@dani: was hast denn in den letzten tagen so gegessen? wann war die abführaktion? am donnerstag?  



@Cora,also Donnerstag musste
dani2710

@Cora,also Donnerstag musste ich das Moviprep nehmen und richtig gewirkt hat das erst Freitag und Samstag und sogar Sonntag noch bissl.Also hatte insg 5mal viel Stuhlg.ansonsten kam nicht so viel.Und mehr gegessen han ich gestern erst wieder,ansonsten nicht so viel hier und da mal a bissl was.

@Greenmaus,meinste?Ich hab den schmerz genau mittig genau zwischen den hütfknochen,so paar cm unterm Nabel,so 5cm vielleicht



Tut mir echt Leid für Dich
greenmaus

Tut mir echt Leid für Dich mit dem Traum!!

Danke der Nachfrage,lieb von Dir!

Meine Nacht war sehr durchwachsen und kurz.Na das mit den Schmerzen ist so ne Sache.Ich habe heute morgen 2 Targin genommen und merke jetzt schon sehr deutlich,dass die Wirkung nachlässt,mal sehen wie es weiter geht.



hm naja wenn du nicht viel
cora1605

hm naja wenn du nicht viel gegessen hast, kann ja auch nicht soviel kommen. und des movicol macht ja den stuhl a weich und du führst dadurch schon mehr ab. ich bin sicher dass klappt diesesmal!! mach dich nicht verrückt! das schaffst du! Cool merkst du eigentlich wenn du deinen eisprung hast?



naja. so verrückte träume
cora1605

naja. so verrückte träume hab ich öfters, aber dass ich dann gleich nimmer schlafen kann hab ich noch nicht oft gehabt... 

was machst du dann heute wenn du noch was brauchst? hast mit deinem hausarzt geredet?  



Weiß ich noch nicht
greenmaus

Weiß ich noch nicht wirklich,wohl aushaltenCry.Bei meiner HÄ habe ich Donnerstag Termin,da ich ja auch die Spritzen in Vorbereitung für die OP brauche und da werden wir das besprechen.Sie ist aber wirklich toll und unterstützt mich,bin froh,dass ich seit ca. 3 Jahren bei ihr bin.Habe ja auch noch das Naproxen.

Hat das mit diesen Träumen irgend eine Ursache??



aber das ist ja schon
cora1605

aber das ist ja schon ziemlich unbefriedigend. :( des is echt scheiße, das tut mir sehr leid. naja, donnerstag is zwar übermorgen aber wenn man schmerzen hat, dann können zwei tage ewig sein. ich hoffe dass dir das naproxen hilft. könntest da noch was anderes dazu nehmen? hilft dir wärme oder sowas? wirst bestimmt schon ausprobiert haben. ich drück dir die daumen dass einigermaßen geht heute nacht.

nein das mit den träumen hat eigentlich keine ursache. ich rede halt nicht gern über das was mich bewegt. mit meiner mama kann ich das irgendwie nicht, so eine richtig beste freundin hab ich nicht mehr und mit meinen anderen guten freundinnen will ich nicht immer drüber reden. vor allem weil ich sie nicht ständig mit sachen belästigen will die sie eh nicht nachvollziehen können. und da denk ich träum ich halt öfters. aber das sind oft ganz komische sachen, die nix damit zu tun haben was ich am tag so erlebt habe oder so. :) keine sorge, komm damit schon klar. 



@Greenmaus,das tut mir echt
dani2710

@Greenmaus,das tut mir echt sooooooooooooooo leid,das dir trotz starker Medis noch so schlecht geht.Ich hoffe die Zeit bis zur OP vergeht ganz schnell.Und das du nach der OP möglichst schmerzfrei wirst.

@Cora,ja ich denke schon.Hab immer zwei Wochen or der Blutung starkes Ziehen und mein Unterleib ist dann auch geschwollen und hart,so wie jetzt auch.Merkst du ihn.

Mein Freund treibt mich in den Wahnsinn,ich soll noch seine Haare schneiden,und er kann nicht verstehen wie man sich von bissl Bauchweh so runterziehen lassen kann.Ich verpass ihm gleich ne rakete in den A.... das ich ihn auf den Mond schießen kann.Yell



typisch männer...
cora1605

dann soll er sich die haare halt selber schneiden! oder morgen zum friseur gehen. diese männer. wehe sie haben mal schnupfen, dann stehens kurz vorm sterben... Yell

nein, also ich merk das nicht. ich merk zwar schon 3-4 tage vorher wenn ich meine tage bekomme, oder bekommen soll, aber sonst nix. aber ich hab da bisher auch noch nie so aufgepasst. weil ich ja nicht dachte dass oberbauchschmerzen zyklusabhängig sein könnten und dass regelschmerzen auch nicht normal sind... 

 mein kater liegt gerade neben mir auf der couch. und wie wenn er es wüsste dass mir nicht so gut geht kuschelt er sich noch näher ran. :) tiere sind einfach so ehrlich und lieb, ganz im gegensatz zu manchen menschen... :)

 



Männer,haste recht. Das
dani2710

Männer,haste recht.

Das andere haste auch recht,hab da auch lange nicht drauf geachtet.Ich merks a schon 2-3Tage vorher.

Ich hoffe mal das ich noch nix im Darm hab.



kannst du nochmal erzählen
cora1605

kannst du nochmal erzählen was du da für symptome hast? 



Meinst wegen dem Darm?
dani2710

Meinst wegen dem Darm?



@ dani Ja,versuch das mal
greenmaus

@ dani

Ja,versuch das mal mit dem Kümmelöl,ist vor allem wegen der Blähungen gut.Das ist auch ein gutes Mittel bei Bauchschmerzen bei Kindern!!Also auch für uns gut!

Schmerzfrei werde ich auch nach der OP Nicht sein,aber Linderung.Dafür ist die Chronifizierung zu weit.Doch durch anschließende gute Schmerztherapie kann man da langsam was bewirken,aber da bin ich ja dran.

@cora

Ich denke schon,dass Du in Deinen Träumen alles verarbeitest,was Du nicht aussprichst.Aber wenn Du so weit damit klar kommst,dann ist e ja gut!



@dani: ja genau ja soweit
cora1605

@dani: ja genau

ja soweit komm ich schon klar. ich glaub ich wär auch nicht so der typ darüber zu reden. schreiben ist viel einfacher! :) 



Ach habe noch ne Antwort
greenmaus

Ach habe noch ne Antwort vergessen.

Ich habe ja das Targin,was ich noch nehmen könnte.Das möchte ich aber nicht unkontrolliert bzw. bevor ich das abgeprochen habe und außerdem habe ich noch Tramal.



ok. und kannst du von dem
cora1605

ok. und kannst du von dem tramal noch was dazunehmen? also so bedarfsweise? bevor du das targin noch erhöhen musst...



Das weiß ich eben nicht.Am
greenmaus

Das weiß ich eben nichtYell.Am 20. habe ich eine Termin bei einer Schmerztherapeutin und hoffe, dass ich dann mehr weiß.Bin ja glücklich,eine gefunden zu haben.Dafür fahre ich auch gerne ne 3/4 Stunde.Ist also momentan schwierig.



mh so ein mist. na
cora1605

mh so ein mist. na hoffentlich ist bald donnerstag!! und hoffentlich ist dass dann auch ein gscheider schmerztherapeut!! was kriegst du denn eigentlich für eine op?



Die hat einen sehr guten Ruf
greenmaus

Die hat einen sehr guten Ruf und wurde sehr empfohlen!

Ich habe es zwar schon auf meinem Thread geschrieben,aber bevor Du es suchen musst,schreibe ich es nochmal.Es wird der linke Eierstock entfernt,im gesamten Bauchraum Endoherde und zum Teil Verwachsungen entfernt,sowie die Herde am Darm.Die Herde in der Scheide wird er lassen,in der Hoffnung,dass die dann eintrocknen und weil es eine sehr schwierige OP ist mit weitreichenden Folgen für mich.Außerdem will er die OP nicht zu lange ausdehnen,sind eh schon 4 Stunden geplant,weil sonst die Emboliegefahr steigt.



Guten Abend, ihr
Ardanwen

Guten Abend, ihr Lieben,

heut ist es wieder spät geworden bei mir, bis ich nach Hause gekommen bin.

Das Vorstellungsgespräch lief ganz gut, die Leute da waren recht nett und auch begeistert von meine Kenntnissen.

Jetzt werden sie sich diese Woche nochmal bei mir melden, ich werde wohl auch nochmal zu einem Probearbeitstag eingeladen. Anfangen könnte ich am 1.3.

Hoffe so, dass das endlich mal klappt, damit ich wieder einer geregelten Arbeit nachgehen kann und finanziell besser da stehe als jetzt.

 

Dann war ich noch bei Onkel und Tante meines Freundes, was abgeben und hab da noch gequasselt.

Und dann - im Dunkeln - noch unsere Pferde gefüttert. Jetzt lieg ich mit Katze auf der Couch.

Und merke meine Schulter, den Bauch und den Ischias...naja, bald hab ich wieder Osteopathiebehandlung, dann ist das auch wieder besser :-)

 



@Greenmaus,ja danke werds
dani2710

@Greenmaus,ja danke werds mal versuchen.Kümmelöl,ich glaub damit hab ich meiner Tochter auch oft den Bauch massiert.Aber wenigstens Linderung,das doch auch was.Warst du nicht heute auch beim Schmerztherapeuten?

@Caora,ich hab seit gut vier Jahre während Eisprung und Regel Blut und Schleim im Stuhl.Zum teil starke Darmkrämpfe,wechsel zwischen Durchfall und Verstopfung.Aber ich weiß ja noch nicht ob ich Endo hab!!

 

Bin gespannt wie Ardanwens Bewerbung heute war!



@greenmaus: ähm wo find ich
cora1605

@greenmaus: ähm wo find ich denn deinen thread? Embarassed

@dani: wurde schon mal eine Colo gemacht? nicht dass du nur eine entzündliche Darmerkrankung sowas wie Morbus Chron oder Colitis oder so hast. Also so Schleim hab ich auch immer wieder. Man dass kann auch damit zu tun haben? Ich werd wahnsinnig. Naja.

@ardanwen: hört sich doch super an! toll, das freut mich für dich! das klappt bestimmt, wennst dort schon probearbeiten darfst! :) 



Du bist süß ardanwen,wenn
greenmaus

Du bist süß ardanwen,wenn ich das mal so sagen darf!!!

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen,dass es klappt!!!!!!!!!!!! Alo verdient hast Du es auf jeden Fall!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Das mit den Pferden kann ich sehr gut verstehen.Meine ehemals beste Freundin hatte auch welche und durch sie hatte ich überhaupt Kontakt zu ihnen.Als wir noch neben einander wohnten,habe ich sie immer mit ausgemistet,auf die Koppel gebracht usw.Und reiten war ein tolles Gefühl!!!Na besser auf dem Pferd sitzen bei mirWink!Ich glaube,Du könntest das richtig gut mit der Pferdetherapie!!!



@Adanwen,super,hört sich
dani2710

@Adanwen,super,hört sich doch klasse an.Hat unser Daumendrücken ja was gebracht.

@Cora,meinst du ne Darmspiegelung?Die hab ich  am Freitag.Hatte auch vor 3.5 Jahren schon eine da war alles ok.Meine Blutwerte weißen auch keine Entzündung auf.Ne Magenspiegelung hatte ich letztes Jahr ebenfalls alles ok



@ Cora: Ich hoffe, dass ich
Ardanwen

@ Cora: Ich hoffe, dass ich auch zum Probearbeiten eingeladen werde, aber die Chancen stehen gut, soweit ich das beurteilen kann.

Zu Danis Beschwerden, ähnliches hatte/habe ich auch erlebt mit dem Darm, auch die Blutungen. Und bei Colos wurde NIE was auffälliges gefunden, außer bereits bekanntem, wie Zöliakie, Reizdarm und gerötete Darmschleimhaut. Und TROTZDEM hab ich wohl Endoherde, die AM Darm sind und dann zyklisch immer in den Darm reingewachsen sind und dort die Blutungen verursacht haben. Seit ich im Oktober mit der künstlichen Wechseljahrstherapie angefangen hab, hatte ich kaum noch Blutungen. Wenn mal Blut beim Abwischen am Papier ist, dann denke ich eher, dass die Hämorriden am After an den leichten Blutungen schuld sind, da der Stuhl kaum noch schleimig oder blutig war.

@ Dani: Gegen die Blähungen komm ich mal wieder mit "Tee-Tipps": Fenchel-Anis-Kümmel-Tee Smile

@ Greenmaus: Danke, ich werd ja rot Embarassed. Ja, mit den Pferden zu arbeiten, ist für mich echt das Größte. Leider bin ich seit dem Unfall doch sehr eingeschränkt, was Arbeiten am und mit dem Pferd angeht. Aber ich mache das, was möglich ist. Und wenn es nur an der Koppel stehen und zuschauen ist, wie sie fressen usw.

Muss eben 1 x am Tag mindestens hinfahren (mein Freund fährt entweder morgens oder abends, je nachdem, wie er arbeitet, ich dann jeweils auch morgens oder abends, damit immer 2 x tgl nach den Pferden geschaut wird), zum Füttern usw., auch wenns mir eigentlich echt schlecht geht. Aber das bringt mich dann eben auch dazu,  rauszugehen und mich "aufzuraffen", weil die Pferde eben versorgt werden MÜSSEN. Das hat mich schon oft aus einem "Loch" rausgeholt und mich davor bewahrt, mich zu verkriechen oder mich aufzugeben.

Meine Mutter hat das mit den Pferden und meiner Liebe zu ihnen lange nicht verstanden. Aber als es mir mal ganz schlecht ging vor einigen Jahren, hat sie selbst gesagt, dass sie froh ist, dass ich diese Beschäftigung mit den Tieren habe, weil sie glaubt, dass ich sonst schon lange aufgegeben hätte und meinem Leben ein Ende gesetzt hätte.



@Ardanwen,danke,stell dir
dani2710

@Ardanwen,danke,stell dir vor ich hab mir auch Fencheltee gemacht:-)Hatte dich wohl im Ohr....

Ich hab die Beschwerden ja auch nur während Regel und Blutung.Nur die letzten 6Wochen hatte ich es auch außerhalb mal,warum auch immer.Ich hoffe Freitag weiß ich mehr.

Pferde sollen auch gut für behinderte Kinder sein,oder?

Ich mussunseren Hamster versorgen,das reicht auch schon:-)



@ dani: sorry, ja meinte
cora1605

@ dani: sorry, ja meinte darmspiegelung. 

@ardanwen: bis vor ein paar wochen wusste ich noch gar nicht was endometriose ist und als ich dann bisl nachlas wurde mir erst klar was das eigentlich für ausmaße annehmen kann. schrecklich. die tochter einer arbeitskollegin von mir hat auch sehr oft durchfall- verstopfung, blutiger- schleimiger stuhl und starke regelschmerzen. als jugendliche wurde dann ein chron diagnostiziert. jahrelanges cortisonschlucken trotzdem beschwerden. jetzt ist sie in eine klinik für erwachsene gegangen zur weiterbehandlung und die sagten jetzt dass ist irgendwas anderes aber kein chron... ich werd ihr mal vorschlagen das abklären zu lassen. da ich ja jetzt weiß was für symptome diese endom. machen kann!!

und ich finde auch dass tiere den menschen sehr viel geben. ich persönlich kann jetzt mit pferden nicht soviel abhaben, mich hat mal als kind eines getreten, jetzt begegne ich ihnen mit sehr sehr viel respekt. aber mein hund und meine katze sind einfach so lieb und verstehen mehr als wir glauben! Smile 



@ cora Mein tread ist
greenmaus

@ cora

Mein tread ist @ardanwen und alle anderen:starke Schmerzen/Morphium

@dani

Und Kümmelöl probiert?Das mit dem Tee hatte ich vergessen,aber wir haben ja ardanwenWink!!!

@ardanwen

Ich habe die Begeisterung vorher auch nicht verstanden und es dann erlebt,wie begeisternd das ist.Toll,dass Du das hast!Ach übrigens:wiesi wirst Du da rot,war doch alles nur die Wahrheit!!!! 



@ Dani: Ja, ich hab auch
Ardanwen

@ Dani: Ja, ich hab auch schon im Rahmen einer Reit-Therapie viel mit Behinderten (geistig und körperlich) zusammengearbeitet, Kinder und Erwachsene. Damit kann man echt viel erreichen, die Menschen werden offener, fröhlicher, trauen sich mehr zu, die Entwicklung wird angekurbelt, das Gleichgewicht geschult, Verantwortung gelernt usw.

Eine gute Möglichkeit ist, z.B. im Rahmen einer Ergotherapie eine pferdegestützte Ergo zu machen, wenn man sich einen entsprechenden Ergotherapeuten oder Physiotherapeuten sucht, der Reit-Therapie anbietet.  Vielleicht wäre das auch was für deine Tochter?

@ Cora: Ich war auch sehr sehr betroffen, als ich in der Literatur und hier im Forum gelesen habe, zu welchen Folgeerkrankungen und Ausmaßen Endometriose führen kann. Grade daher find ichs so schlimm, wenn Betroffene so viele Jahre als Simulanten abgestempelt werden und keine geeignete Hilfe und Behandlung erhalten - und die Krankheit sich munter ausbreiten kann. Fast vergleichbar mit Krebs, der vor sich hinwuchert und dann erst im Endstadium entdeckt wird und dann leider tödlich endet.

Ich hab hier daheim auch Katzen, die Pferde kann ich ja nicht mit ins Wohnzimmer nehmen Wink. Außerdem sind die meistens nicht so kuschelbedürftig wie Hund und Katze. Meine Tiere merken aber auch alle immer, wenns mir schlecht geht und verhalten sich dann vorsichtiger und anschmiegsamer als sonst.