endometriose nicht immer alleinige ursache
thiara

an alle, welche probleme haben mit endometriose und kinderwunsch...

ich lese viel, bin selber seit 14 jahren betroffen, hab alles miterlebt, über, sie bilden sich alles nur ein, man sieht ja gar nichts, hier ein paar tabletten, dort ein medikament...

und auf der notfallstation liessen sie mich am schluss einfach liegen, bis ich wieder selber laufen konnte, da ich aus sicht der ärzte mir die schmerzen alle nur einbilde...

bin im 98 lapraskopiert worden, ohne grosses ergebnis... schmerzen wurden immer schlimmer,

zeitweise tabletten missbrauch, alkohol, selbstmordversuch und psychiatrie...

ich zweifelte sogar an mir und glaubte irgendwann, ich bilde mir alles nur ein.

dann, gelangte ich im 2010 an einen neuen arzt, welcher irgendwann erbarmen hatte und noch ne laproskopie vornahm. und siehe da, es war alles voll endometriose, alles verklebt, nach links miteinander an die bauchdecke verwachsen und enzündet...

leider hörten die schmerzen nicht auf und ein halbes jahr später kam es wiedr zur op...

zwischenzeitlich seit sommer 2010 bin ich 5 mal operiert...

jetzt hab ich eine ganz komplizierte op hinter mir bei einem endo spezialisten, der sagte, nicht immer ist bei frauen endo das problem... geht alle mal auf die seite www.neuropelveologie.ch schauen.

und ich denke, einige von euch werden die geschichte mit entsetzen lesen und vielleicht neue hoffnung fassen...

ich ging durch die hölle und wünsche das niemandem, nin 33 jahre alt und hab seit dem 14lebensjahr nur schmerzen gehabt. ob die op erfolgreich war oder nicht, weiss ich noch nicht, aber es ist jetzt schon erträglicher wie vor der op, also, habt mut, gebt nicht auf



hi thiara. also du hast auch
cora1605

hi thiara. also du hast auch alles was man sich nur denken kann. so ein großer mist. das glaub ich gern dass deine ärztin da ratlos wird- kann man ihr irgendwie nicht verübeln! 

also ich  hab ja immer leichtes crp und so subfebrile temperaturen. auch oft so bläschen im rachen und geschwollener mund.

zu den crp und fieber: mein internist wollte mich gentechnisch abklären lassen. da gibts wohl viele sachen die sowas auslösen. weiß nicht ob das für dich jetzt auch zutreffen könnte- aber nur mal so zur info... die können nicht nur fieber abklären. :)

zu den bläschen und geschwollener mund: war deswegen erst vor kurzem beim hno, der sagt es gäbe da eine erkrankung die das immer wieder "aufblühen" lässt, weiß jetzt leider den namen nicht mehr. und das sei gar nicht so selten. geh doch mal zu nem hno wenn du wieder so symptome hast!! oder warst warscheinlich schon mal?!

ähm und wegen den lähmungen und leichten apoplexien( schlaganfällen) hast da schon mal ein kernspin oder ct vom kopf gekriegt? oder eeg oder sonographie der hirnversorgenden gefäße?? um auszuschließen dass die lähmungen vom hirn her kommen. oder mrt von der wirbelsäule- grad wenn a skoliose und a bandscheibenvorfall bekannt sind?? 

und dieses herzstolpern- aussetzer: können die von der venen- warscheinlich venendissektion kommen?? so arrhytmiene- also das was du wohl hast ist oft auslöser für schlaganfall. nimmst du da irgendwie was für die blutverdünnung ein? ass oder sowas?

ja mehr fällt mir jetz grad ned ein. ist ja wirklich alles ziemlich besch...

ich drück dich mal ganz fest und hoffe dass man wenigstens einige deiner symptome lindern oder behandeln kann!!

gruß cora  

 



WOW,bist du eine
dani2710

WOW,bist du eine Ärtzin???Was ihr immer alles wisst,da komm ich mir so dumm vor.Embarassed



du bist nicht dumm!!
cora1605

bin zufällig auf der neurologie und da haben wir oft patienten mit lähmungen und brennen auf der haut und so zeugs! und schlaganfälle und migräne und bandscheibensachen- neurologie halt...

dani da musst dir nicht dumm vorkommen. sowas sollt man als krankenschwester halt einfach wissen. aber ich kenn mich zum beispiel null bei so gyn- erkrankungen aus. da hab ich nix damit zu tun und meine ausbildung is scho länger her.  Wink



ne dani, bist nicht
thiara

ne dani, bist nicht dumm....

salü cora,

ja, wurde alles schon gemacht, deshalb wurde es ja dann endlich mal entdeckt, da meine ärztin mich immer wieder hinschickte, und sie am schluss echt deftig schrieb, das es nicht sein könne, das da nichts ist, die letzte sono, ultraschall ct und MRT hab ich jetzt im februar ginter mir... wegen dem blutverdünner, das darf ich anscheinend nicht, totz der gefärdung mit thrombose und schlaganfall, da mir das blut fast 50% zu schnell durch die adern jagt, sie wissen aber nicht warum... ich sollte mich vielleicht für die forschung melden...? da würde wenigstens alles bezahlt werden. was ist ein hno arzt? ein hals, nasen ohren arzt? ich hab jetzt dann noch mal nen neurologischen termin am 10mai... er hat jetzt alle unterlagen zugeschickt bekommen. mit dem mund, hat sie gesagt, ne stuhlprobe einschicken, da sehe man viel drinn, was im magen nicht stimmt und mir diese probleme macht. komisch ist ja, ich hab kein saures aufstossen. stink nur wie ne katzenkiste, die voll ist, also nix mit küssen... hab schon salbeitinktur deswegen

apoplexie wollen sie abwarten, bis ich älter sei, das sei nicht so tragisch... ne, deshalb wurde ja die erste op verweigert... ich versteh im moment nicht mehr so alles... wart jetzt mal ab und hoffe, das einige sachen, wie jucken und so wieder von selbst verschwinden.....

 



@ Cora und Thiara: Mit dem
Ardanwen

@ Cora und Thiara: Mit dem geschwollenen Mund und den Bläschen hab ich ja auch schonmal was dazu geschrieben, ihr meint sicher Aphthen, die hab ich auch immer direkt, wenn ich erkältet, angeschlagen oder im Stress bin. Ich sehe da auch einen Zusammenhang zu einem gestörten Immunsystem, also auch zur Endo.

Wendelstein hat auch oft solche Stippchen im Rachenraum, sie sieht da auch einen Zusammenhang mit der Endo.

Hier ist mal eine gute Erklärung dafür, woher diese Aphthen kommen können:

http://www.gesundheit.de/krankheiten/mund-und-zaehne/zahnfleischentzuend...



ja das stimmt, das kommt oft
cora1605

ja das stimmt, das kommt oft wenn ich krank werd oder im stress bin. mal ne bisl blöde frage: ist denn endo eine auto-immun erkrankung? oder einfach nur eine chron. erkrankung?



Da gibts unterschiedliche
Ardanwen

Da gibts unterschiedliche Meinungen dazu, ob nun Auto-Immun oder nicht, aber das Immunsystem spielt da ja auf jeden Fall mit ne Rolle, ham auch fast alle Ärzte bisher bestätigt, bei denen ich war.

Normalerweise sagt man ja, ne Erkrankung, die mit überschießender Reaktion des Körpers auf eigenes Gewebe einhergeht und immer wieder Entzündungen verursacht, ist ne Autoimmunerkrankung.

Also, Endozellen sind körpereigen, der Körper reagiert darauf mit Endzündungsprozessen...meiner Meinung nach ist das schon sehr in Richtung Auto-Immun.

Ich hab ja auch eine, Zöliakie, die wohl auch in Verbindung mit der Endo steht...denn früher, vor der Pubertät, hatte ich das nicht.



ja stimmt. die hashimoto ist
cora1605

ja stimmt. die hashimoto ist ja auch eine- passt dann auch. und das pco? das ist ja ne hormonstörung- oder ist des dann auch eine autoimmunreaktion? 



Könnte man auch so deuten,
Ardanwen

Könnte man auch so deuten, ist ja auch ne überschießende Reaktion auf körpereigenes Gewebe...aber da scheiden sich immernoch die Geister, auch bei Endo.

Es können wohl auch Antikörper auf diese Immunreaktion bei Endo nachgewiesen werden im Blut, aber ob die nun zuerst da waren oder durch die Endo entstanden sind, ist wie immer, die Frage, was war zuerst da, das Huhn oder das Ei?!



so, probe ist
thiara

so, probe ist eingeschickt...

salbeispray, nehm ich brav, olfen retard gegen die rheumaschmerzen, lyrica, arcoxia, wegen den op schmerzen, allergiker wegen pollen und jucken und pramipexole spirig gegen die unruhigen zuckenden beine...

fibromyalgie steht noch im raum... auch wenn es nichts angegeben hätte im blut... na, bin ja gespannt, was der neurologe zu mir meint...

ich hab jetzt auch wieder aufbaupräparat um mich und meinen körper zu regenieren....

@ardanwen, das mit dem link, danke... da war ich mal drauf... es sind bei mir keine blatern oder bläschen... nur alles geschwollen immer nach dem essen ganz schlimm, dann geht es etwas zurück und beim essen schwillt es wieder an...

zecken wurde auch untersucht, langzeiturin auch gemacht...

ich probier mich dieses weekend einfach zu erholen, bin kinderlos bis sonntag abend. nur katerchen und kleintiere sind hier, alles pflegeleicht...

liebe gruess manu



Liebe Manu, ich denke, dass
Ardanwen

Liebe Manu,

ich denke, dass dein angeschwollener Mund doch eher eine Reaktion auf entweder Medikamente oder Nahrungsmittel ist.

Wünsch dir viel Erholung am WE, genieß die Zeit, auch wenns draußen kalt ist grade!

Drück dich!



danke dir... ich glaube
thiara

danke dir... ich glaube auch, das ist das beste, was ich machen kann... abwarten, mich zu erholen versuchen und dann nen neustart mit riesenSealedLaughing in die neue woche...

wetter soll ja auch wieder gut werden...

grüessli



so, ich hab ja seit gestern
thiara

so, ich hab ja seit gestern schon wieder die tage, richtig starke blutflüsse. seit dem 17 januar schon das 5te mal... und laut possover sollte es besser werden und nicht gleich schlimm bleiben.. ich krümme mich, lenk mich mit internet und tv ab, trink tee, kann nicht wasser lösen, also schon, aber nur mit brennen und krämpfen in der blase...

ich bin jetzt so weit, das wenn es nicht bessert ich mich unterbinden lasse. ich bin müde, mag nimmer und da ich eh keine kinder mehr bekommen kann ist das vielleicht ne lösung. würde mich ja gerne in die künstlichen wechseljahre begeben, doch da das wieder starke hormone sind, darf ich das ja nicht...

noch zu possover, wer ihn nicht kennt   

Hirslanden Gesundheitssendung Checkup - Thema "Endometriose" www.youtube.com

 



interssanter beitrag
fragezeichen

habe mir mal den link angesehen

sehr interessant nur hatte teilweise probleme alles zu verstehen.....

 



kannst ja sonst mal unter
thiara

kannst ja sonst mal unter www.pelveologie.ch oder www.hirslandenklinik.ch nachlesen... ist viel erklärt dort

grüessli



Danke
fragezeichen

werde jetzt auch zu einem endozentrum gehen

 wo erfährt man ob es  ein gutes zentrum ist???  



hier links bei arztsuche
thiara

hier links bei arztsuche klicken oder köln hat nen guten und berlin, oder hier einfach mal nachfragen...

ich bin aus der schweiz, kann dir leider für deutschland keine tipps geben...

aber es lohnt sich weit zu fahren, um wirklich nen super doktor zu erwischen



Hallo Fragezeichen, wo
dani2710

Hallo Fragezeichen,

wo kommst denn her?



LÜbeck
fragezeichen

wohne seit knapp einem jahr in Lübeck und das nächste endo zentrum ist in bad schwartau..... zur not muss ich nach berlin wenn alle stricke reissen



berlin sei super. da hört
thiara

berlin sei super. da hört man nur gutes... glaub mir, die fahrt lohnt sich... lieber weit fahren und gut aufgehoben sein, anstatt jahrelang von einem arzt zum anderen



ok berlin ist nicht ganz so
fragezeichen

ok berlin ist nicht ganz so weit von mir nur halt immer so zeit aufwendig

aber ich habe grade gesehen das in Hamburg auch ein endozentrum ist da werde ich erstmal hingehen

habe wirklich gedacht das durch die HE alles besser ist.... aber da habe ich mich getäuscht 



Gutes Zentrum im Norden ist
greenmaus

Gutes Zentrum im Norden ist in Westerstede Dr. Hippach!



morgen zusammen, ich hab
thiara

morgen zusammen,

ich hab total die horrornacht... soll mir ja keine psychologin mehr kommen und sagen ich spür meinen körper nicht mehr... hab extra 1 tag meine medis weggelassen um zu schauen ob die recht hat. hat sie nicht! die soll nur 1 tag mal das erleben was ich grad durchmach, will sie bestimmt nicht...

ich könnt grad die wände rauf und laut schreien und weinenCry... meine nerven stechen und brennen, mein intimbereich ein einziger schmerzpunkt, im bauch brennt alles, der harnleiter und die blase schmerzt, meine leiste ist noch tauber vom schmerz, mein oberschenkel ist taub und schmerzt, mein intimbereich taub, schmerzen, wie viele messer und nadeln... meine haut brennt, fühlt sich an wie nach nem schock bei verbrennungen...hab nieren und rückenschmerzen, kommt grad wieder so ein schubYellCry

ich mag heut einfach nicht mehr, verkriech mich in ne kleine ecke das bettes, krümme mich und werde mich wohl in den schlaf weinen... und erst wieder rauskommen wenn ich zum arzt darf. zum glück hab ich heut morgen nen termin. die soll nen brief an possover schicken, wies mir geht. der soll das wissen, bevor ich zu ihm komm für den test und den untersuch...

wenigstens ist meine tochter vor mitternacht hustend eingeschlafen, kriegt kaum luft... geht sicher nicht in die schule, dabei wollt ich doch sauber machen für ostern und einkaufen gehen, damit ich mit nadja was feines kochen kann... bin grad unendlich traurig und weiss nicht wohin mit meinen gedanken



Liebe Manu, fühl dich mal
Ardanwen

Liebe Manu,

fühl dich mal lieb umarmt!

Ohje, dann war das Experiment doch keine so gute Idee, die Schmerzen sind mit voller Wucht über deinen Körper gerollt!

Ich wünsch dir, dass du den Tag heut doch überstehst und beim Arzt auf bissel Verständnis triffst.

Mach nicht zuviel heute, gib deinem Körper bissel Zeit, sich zu erholen von der Nacht und gestern.

Wär bestimmt auch bissel angenehmer, tagsüber mit den Schmerzen klarzukommen, wenn du nachts mal ordentlich schlafen könntest. Als bei mir der Schlafrhythmus so gestört war nach den Unfall, hab ich die Schmerzen auch sehr viel bewusster wahrgenommen und konnte schlechter damit umgehn tagsüber.

Was nimmst du denn zum Einschlafen, wenn du schlafen möchtest? Das Amitriptylin "fördert" ja den Schlaf, nimmt die Migräne und bissel was von dem Endo/- Unfall-Schmerz bei mir.

 

 



Guten morgen Manu, mensch
dani2710

Guten morgen Manu,

mensch was machst du denn für Sachen?Mach das bloß nie wieder!!!!

Ich hoffe du hast noch bissl schlaf gefunden!!

Wie ist es denn heute?Schon bissl besser?

Wann musst du heut zum Arzt?

Fühl dich mal dolle gedrückt!!!!

Liebe Grüße Dani



guten morgen zusammen, nur
thiara

guten morgen zusammen,

nur ganz kurz, ja, war ein scheissversuch... aber wollt eigentlich nur wissen ob die tante recht hat... 

jetzt bin ich total groggi, hab von 5 uhr bis um kurz vor 8 geschlafen... gehe jetzt mit dem hund und dann zum doktor... würd mir doch besser ein zimmer mieten dort käm sicher bald billiger...

dacht ja auch, da es einer anderen, welche nach mir operiert wurde einigermas gut geht, also sie merkt es schon noch. aber sie geht jetzt 7 wochen ach der op schon wieder glaubs 6h arbeiten... 

und dann besieg ich noch den inneren schweinehund und gehe tickets für charlie winston holen bei uns in zürich... muss raus, unter leute egal wies mir geht... muss wieder mal mit jemanden in echt quatschen.

meine kleine hat um 2 uhr morges auch wieder wach gelegen, ist heut wieder zu hause auf dem sofa. muss schauen, das ihr das nicht zu wohl wirdSmile

so, ich hab immer noch schmerzen, aber nicht mehr überall und nicht so stark, mach mich jetzt auf den weg, hundchen wirds mir danken...

bis später dann mal...

@ardanwen, ich glaubs, ich stell die medis im moment nicht um, frag aber dann possover danach

 



Mensch Mäuschen,wirst
dani2710

Mensch Mäuschen,wirst sehen,bei dir kommt auch noch die Zeit,da bist du wieder fit.Das wünsch ich dir ganz doll!!!!!

Hattest du ne Bs Oder nen Bauchschnitt?

Geh mal schön mit dein Wuffi raus,es ist noch bissl schönes Wetter,bei euch auch?

Deiner Maus gute Besserung,Erkältungen sind doof.



so, bin zurück vom
thiara

so, bin zurück vom arzt...

wetter ist traumhaft, meine schmerzen zum aus derognose meiner ärztin tat weh...

also, nichts mehr ohne medi, bei mir im hirn sei die blockade offen, welche schmerzen stoppen tät. das heisst, ich werde immer schmerzen haben. ziel ist es den schmerzpegel von 5-10 mit den medis  auf 3-5 runterzubringen...

so wie es aussieht. ist das was ich jetzt hab das endergebnis der op, sie wolle noch nicht vorgreifen, und hoffe, das es noch etwas besser kommt. auch das der neurologe noch etwas machen könne. und possover natürlich. 

also, fazit, ich werde ein leben lang schmerzmedis nehmen und lyrica oder sonst etwas, zymbalta steht wieder im raum...

und ich solle in der therapie ansprechen obs eine möglichkeit für reha in den sommerferien gibt, für mich und meine tochter... damit sie nicht abdriftet und auch in die chronische schmerzschublade kommt...

ach ja, ich hab noch gefragt, wegen den schmerzen der periode und das ich die immer noch so häuffig habe. also, hormone darf ich definitiv nicht mehr zu mir nehmen, und unterbinden sei auch keine gute idee. sie hat mir jetzt mal für 3 monate mönchspfeffer aufgeschrieben. kans morgen abholen...

salü dani, ich hatte immer bei jeder op 4 kleine schnitte, ging alles laproskopisch... possover ist auch sehr darauf bedacht die ops so durchzuführen, auch gebärmutterentfernung, krebsops im unterbauch und so... find ich gut. er sagte zwar, es könne sein, falls er nicht gut dazukomme bei meinen nerven und dem ischias, das er nen bauchschnitt machen müsse, aber er denke nicht. und tatsach, es ging ohne... ich merk aber den am bauchnabel und den in der mitte der scham und den links noch recht gut. ist auch noch rot und dick .

die gute besserung hab ich ausgerichtet, kommt ein dickes danke zurück



Liebe Manu, will dir mal
Ardanwen

Liebe Manu,

will dir mal bissel Mut machen: Es ist zu schaffen, die Schmerzschwelle von 5-10 auf 3-5 zu senken, ich hab das auch geschafft, seit letztem Jahr Oktober, hab nur noch ganz selten mal Schmerzspitzen über 5.

Das gelang mir mit hartem körperlichen und mentalen Training, 2-3 x die Woche walken, jeden bzw. mind. jeden 2. Tag Entspannungsübungen/Autogenes Training, noch mehr auf meine Ernährung achten und als Medikament momentan nur Amitriptylin und Enantone (WJT). Und dazu die psychologische Schmerztherapie alle 2-3 Wochen.

Also, es geht - klar wird das bei dir noch etwas dauern, bis es mal konstant bleibt, aber du hast ja erst angefangen mit der Schmerztherapie. Also ist der Anfang gemacht!



anke ardanwen, ja, der mut,
thiara

anke ardanwen,

ja, der mut, der kommt und geht...ich denke auch, das das zu schaffen ist. aber die zeitspanne von 1 jahr macht mir doch bedenken... ich fühl mich oft, wie wenn jemand stundenlang auf mich einprügeln tät, messer in der bauchgegend reinsteckt und dreht, alles herausgerissen würde... also, ohne tabletten probier ch lange nichts mehr. das war so heftig, also nerven sind ja intressant und spannend, doch ich könnt im moment darauf verzichten.

ja, der anfang ist gemacht... bin gespannt wies weiter geht 

ernährung schau ich schon seit jahren... medis hab ich glaubs ganz gute für mich..

bewegen geht leider noch nicht so.. muss alles wieder beginnen aufzubauen, treppensteigen, taschen tragen vom einkauf, bewegung im allgemeinen... also nen richtigen aufbau der muskeln und das körpers. hatte letztes jahr ma 3 wochen reha. wäre super gewesen, wenn die scheiss schmerzen nicht gewesen wären. aber jetzt kann ich ja nochmals von vorne beginnen und lernen damit umzugehen, da ich es wohl nie mehr ganz los bekomme und nie weiss, wies wieder ausbricht, in welchem ausmas, obs schon angefangen hat oder ob ich etwas luft hab bis es wieder los geht...

ich schau jetzt mal wegen dem mönchspfeffer... da ich keine hormone nehmen darf und unterbinden anscheinend auch nicht, wegen zu starken verwachsungsgefahr.

liebe gruess



Und ich mach dir nochmal
Ardanwen

Und ich mach dir nochmal Mut:

Weißt du, wie lange ich nach meinem Unfall gebraucht habe, die Schmerzschwelle von 5-10 (wobei "5" und "6" da eher die Seltenheit waren), auf nun 3-5 zu senken?

Von Juni 2009 bis Anfang Oktober 2011...daher, es besteht Hoffnung, auch, wenn du dich nun schon seit einem Jahr mit den massiven Schmerzen rumquälst. Ich weiß, wie das ist, aber ich weiß auch, es kann besser werden!

Weggehen wird es auch bei mir nicht, dazu war der Unfall zu schlimm und die andern Erkrankungen zu viele. Aber es kann besser werden. Ich bin zufrieden, wenns so bleibt, wie es momentan bei mir ist, zwischen 3 und 5, wobei "5" hier nun im positiven Sinne eher die Seltenheit ist.

Mit der Bewegung, du steigerst dich eben langsam - ich konnte ja auch nicht direkt wieder loslegen nach dem Unfall, war fast 14 Monate lang gehandicapt und bins ja jetzt auch noch, was viele Sportarten betrifft und meinen Alltag (kann mir nichtmal meine Haare so frisieren, wie früher).

Langsam, stückchenweise - dabei hilft auch die psychologische Schmerztherapie, mit der Ungeduld umzugehen.

 

Ich drück dich  Kiss

 



morgen ardanwen, bist ein
thiara

morgen ardanwen,

bist ein riesenschatz!!!!!!!!!!!!!!!

du hattest auch einen autounfall? so wie ich das verstanden hab, aber viel schlimmer mit den folgen wie meine tochter...

ich staune immer wieder, das einige hier, so viel schon durchhaben und ich denke dann immer, das würde ja für ein leben reichen.

ich kämpf mich ja zurück, vor einem jahr konnt ich ja nicht mal mehr laufen, da hat mein ganzes system versagt gehabt. manchmal nur 1 tag, und das längste war 1 woche am stück. dezember 11 dann sogar 3 wochen...

der mut kommt schon zurück, doch ich mag das negative und das ausweichen einiger ärzte einfach nicht mehr hören. das es lange geht, ja, doch ich bin leider sehr ungeduldig .

ich denke auch wenn ich so sendungen seh, mit schicksalen, von menschen, die alles verbrannt haben, offene wunden am ganzen körper und und und, das ich eigentlich gar kein recht habe zu jammern.

so, gehe, jetzt meinen mönchspfeffer holen...

schönen regentag euch allen

manu



Liebe Manu, du hast jedes
dani2710

Liebe Manu,

du hast jedes Recht der Welt zu jammern!!!Wir müssen auch schlimme schmerzen,OPs und manchmal sogar Verachtung aushalten.Also wenn wir nicht jammern dürfen,wer dann?

Das mit der Gedult is bei mir auch so,echt blöd.Aber da müss mer durch.

Ich wünsche dir so sehr,das du in ein paar Jahren zurück schaust,zum Glück liegt das hinter mir und mir geht es gut!!!!

Was machst du denn mit dem Mönchspfeffer?

Drück dich dolle!



salü dani, meine ärztin
thiara

salü dani,

meine ärztin hat mir mönchspfeffer verschrieben, da ich immer so schmerzen hab vor und während der regel. und ich hab sie so oft, im jahr 16-18mal. das ist echt zuviel. ich wollte eigentlich unterbinden deswegen, doch das haben sie mir am mittwoch grad znichte gemacht...

ja, und jetzt mal schauen, ob sich das etwas einpendelt, damit ich auch etwas länger pause hab. und mich dazwischen mal erholen kann...

bäähhhh, regen und kalt, so richtig zum in die decke einkuscheln zu hause

lgSmile



Hey Manu, was ist denn
dani2710

Hey Manu,

was ist denn Mönchspfeffer?Klingt schregLaughing

Warum kannst du dich nicht unterbinden lassen,bin irgendwie nicht aufm laufenden.

Ja bei uns auch,blödes Wetter...Schade wegen Ostern.

Wie gehts deiner Maus?Scho besser?



also, mönchspfeffer ist ein
thiara

also, mönchspfeffer ist ein pflanzliches arzneimittel (vitex agnus castus) das ist eine frucht, sie soll regelschmerzen lindern. einzunehmen ist sie wie die pille immer morgens wenn möglich zur gleichen zeit. ich hab das produkt von zeller  premens filmtabletten.

unterbinden wollen die nicht, weil ich stark dazu neige das im innern immer wieder alles verklebt. eine option ist es dann vielleicht wenn die nächste endo op ansteht, das es dann gemacht wird. aber das dauert hoff ich ja noch ein bisschen.

meine kleine ist in der wanne, immer noch zu hause, hab noch medis geholt beim arzt für sie, damit wir über die runden kommen damit über ostern.

aber sie mag wieder zicken und diskutieren, also, bald wieder die alte.Smile



hallo thiara!  na das ist
cora1605

hallo thiara! 

na das ist doch schon mal was, dass es wenigstens deiner tochter langsam wieder besser geht!

und dir? wie war deine nacht? wirkt der mönchspfeffer schon? 



Lach,ja wenn das los geht,is
dani2710

Lach,ja wenn das los geht,is bald alles wieder gut.Freut mich....

Ach so,ich dachte jetzt echt das irgendein PfefferLaughingEmbarassed.

Und hast schon damit angefangen oder erst morgen?

Das mit dem erst mal nicht unterbeinden versteh ich.Ich wollts a scho machen lassen,wegen Alina,die Kasse hatte es sogar bewilligt und hätte die vollen Kosten übernommen,aber der Arzt weigerte sich,ich würde sicher nicht noch ein behindertes bekommen,Den hab ich dann gefragt ob er mir das schriftlih gibt und dann die Kosten für ein weiteres Behindertes Kind übernimmt.Man echt.



was meint ihr mit
cora1605

was meint ihr mit unterbinden?? Embarassed



beim unterbinden werden die
thiara

beim unterbinden werden die eierstöcke durchtrennt...ich hätte das gewollt, da man oft hört, das frauen welche untebunden sind weniger regelbeschwerden haben. tja, für mich erst mal nicht...

mit dem mönchspfeffer hab ich heut begonnen, das dauert ca 3 monate bis eine wirkung eintritt... tabletten, tabletten. tabletten, manchmal mag ich die nimmer sehn...



ah ok. und warum haben die
cora1605

ah ok. und warum haben die das nicht gemacht?? wenn du das willst?? das du keine kinder mehr kriegen kannst war dir ja schon klar oder?! 

ja ich hab die tabletten momentan auch satt, wobeis ja bei mir wohl  nur ein bruchteil von dir sind. ob das alles so gesund macht?!  



ja, ich weiss schon lange,
thiara

ja, ich weiss schon lange, das ich keine kinder mehr kriegen kann. bei mir schieben sie immer alles auf den hormonstand des körpers... und das arterien und venenproblem... thrombose und so..und jetzt noch das mit dem verkleben,was das aber mit dem unterbinden zu tun hat... keine ahnung

aber beim nächsten mal, werde ich schriftlich darauf bestehen.... klar, muss ich nicht auf verhütung achten und bräuchte die sterilisation nicht, aber ich möchte ja die mens in den griff kriegen. ich werd die ja noch einige jahre haben, ausser sie nehmen nächstes mal wirklich die gebärmutter raus. wär mir ja auch egal...

mhh, das mit den tabletten, ich wär froh, wenns weniger wären.  die festen, also jeden tag, sind mittlerweile 8 fixe und 4 pflanzliche... und dann noch feigensirup wegen dem darm... 

aber das mit denm reduzieren oder weglassen ging voll in die hose.. also, schön wieterschluckenSmile



Diese Taubheitsgeschichten
Liane

Diese Taubheitsgeschichten sind typisch für Vitamin B12 Mangel. Dieser Mangel kommt gar nicht so selten vor. Bei manchen Menschen z.B. gibt es eine Aufnahmestörung. Bei diesen Menschen wird der Intrinsic Faktor nicht gebildet, der nötig ist, damit der Körper das B12 aus der Nahrung zieht. Man kann aber auch trotz des Intrinsic Faktors einen Mangel bekommen.Lass mal B12 testen.



salü liane, ich hab den
thiara

salü liane,

ich hab den test vor 1 jahr gemacht und krieg seitdem 1 mal im monat ne vitamin b12 spritze in den popo, eisen wurde auch wieder depot gefüllt, magnesium und kalzium auch...

ich hab ja defekte nerven, sind jetzt durch ne op durch, wo probiert wurde das ganze zu beheben... hatte auch nen kleinen bandscheiben vorfall, muss noch warten, wies weiter geht..

sind leider viele aspekte bei mir welche die taubheit auslösen können. die suchen noch. jetzt kommt dann der kopf nochmals an die reihe... und der neurologe schaut sich alles wieder genauer an... er hat richtig lust dazu, da ich ein knackpunkt bin, den er wohl lösen will

danke für den tipp, ich behalts so immer wieder im hinterkopf und anderen ist es sicher auch ne hilfe



Hallo Thiara,1 Mal im Monat
Liane

Hallo Thiara,

1 Mal im Monat könnte zu selten sein. Wenn du einen Mangel hattest, dann ist das zu selten. Am geeignetesten ist der Wirkstoff Hydroxycobalamin als Spritze und nicht Cyanocobalamin. Welche Spritze bekommst du? Die Taubheitsgefühle können noch lange nach der Aufsättigung anhalten. Behalte den B12-Wert auf jeden Fall sehr gut im Auge.

 Hast du für die Regeneration deiner Nerven schon einmal Alpha Liponsäure probiert? Ist vielleicht nur ein Tropfen auf den heißen Stein, aber zur Unterstützung wäre es ein Versuch wert. Kannst ja mal nach Alpha Liponsäure googlen.

 LG



ich google dann mal,
thiara

ich google dann mal,

welches mittel ich gespritzt bekomme, weiss ich nicht, hab nie genau nachgefragt... weiss nur, das seitdem ich das mache die medis besser wirken, das heisst, vorher musst ich 8 1g dafalgan im tag nehmen, bis die was nutzten und jetzt kann ich als zusatz zu dem was ich hab 2 dafalgan nehmen und ich merke die wirkung... ich gehe ja in die schmerzklinik, aber erst im mai wieder. ich frag dann mal nach . danke



ich hoffe, euch allen gehts
thiara

ich hoffe, euch allen gehts ganz gut...

bei mir ist wieder voll blöd... weiss nicht woran es liegt, an dem was ich gegessen hab, oder weil mein darm immer noch nicht so will wie ich...Frown

hatte wieder so nen deftigen krampf im darm, dann fing die blase an zu schmerzen und irgendwann hab ich mich nur noch gekrümmt...

also dem notfall telefoniert...  klinik wollte ich nicht, nachdem was die letztes mal mit mir machten. aber finde mal nen doktor, der karfreitag hausbesuche macht wenn er dich und die geschichte nicht kennt. ich konnte ihn dann überzeugen, gab meine tochter ans telefon. der kam dann nach ner halben ewigkeit, spritzte mir was ins rechte bein, doch es ging nicht richtig, alles schwoll an, dann sagte ich, er soll das linke bein nehmen , auch dort kriegten wir nur die hälfte des tramals rein. es wurde alles hart,schwoll an und wurde taub...bin ich jetzt auf das auch allergisch?ich schmecke das mittel im mund, bin etwas  beduselt, und die schmerzen haben ein wenig nachgelassen.

mensch, ich hoffe euch allen geht es über die tage besser und ihr macht nicht solche sachen...

grüessli ihr liebenSmile



hi thiara! oh je. warum
cora1605

hi thiara! oh je. warum spritzt er das ins bein? hast am arm keine venen oder was? 

mir gehts seit gestern abend total schlecht. hab mich jetz schon dreimal übergeben müssen und ich hab das gefühl dass ich wackelpudding in meinen beinen hab. ich bin total fertig, ein schluck wasser und ich renn schon wieder. 

ich hoff das ist morgen besser. glaub dir dass du jetzt auf das tramal beduselt bist, aber solangs dir ned a recht schlecht wird wärs ja noch ok!!

gute besserung!! 



salü cora, hab dir schon
thiara

salü cora, hab dir schon geschrieben...

bist auch nicht gerade verwöhnt im moment...

aber valoron, vertrag ich auch nicht. und vielleicht hast dir auch die grippe eingefangen

lass dich drücken, und ganz gute besserung



warum eigentlich tramal?
strawberrywine77

warum eigentlich tramal? wenn es bei mir so heftig wird bekomme ich dipidolor gespritzt. das kann man intravenös, intramuskulär und subkutan verabreichen, vene wirkt am schnellsten aber auch nicht so lange und subkutan dauerts a bissl länger wirkt dann aber auch länger,

och mensch, ich hoffe dir gehts die restlichen feiertage besser als heute

liebe grüße