Wer kennt ein sehr gutes Endometriose Zentrum in Deutschland und Österreich!!!!
Julchen81

Hallo zusammen,

bei mir wurde Endometriose festgestellt, durch eine Bauchspiegelung. Jetzt suche ich einen spezialisten in Deutschland oder Österreich!

Mein FA hat mir nämlich eine Klinik in Villach Prof. Dr. Keckstein empfohlen, wer kennt vielleicht den Arzt?? Bin nämlich etwas überfordert, weil

ich nicht weiß wohin ich gehen soll!!

 

LG Julchen



Experte
Susanne aus Koeln

Hallo Julchen

also Dr. Keckstein soll sehr gut sein, aber auch Dr. Römer in Köln, Klinik ev. KH Weyertal ist sehr gut, dort bin ich selber schon 5x operiert worden. aber es hängt sicher davon ab, wo Du wohnst und welche Strecke zu bewältigen ist.

Aber die Frage ist wofür musst nun noch in eine Klinik, wenn die Bauchspiegelung (BS) schon gemacht ist? Ansonsten solltest Du dir als FA einen Arzt suchen, der oder die sich auf Endo eingeschossen hat und sich da wirklich auskennt.

LG und gute Besserung

Susanne

--

...lerne die Seele fliegen zu lassen und nimm Dir die Kraft hoch zu kommen... es gibt einen Weg...auch wenn dieser scheinbar fern liegt!



  Hallo Julchen,   Dein
EndotanteIV

 

Hallo Julchen,

 

Dein Arzt hat dir die beste Empfehlung gegeben. Prof Keckstein ist fachlich UND menschlich das beste was ich kennenlernen habe. Bin seit gestern zurück aus Villach. Die 890 km sind es wieder Wert gewesen.

LG Daniela 



Zahlt das die Kasse???
Julchen81

Hallo Daniela,

zahlt die Behandlung bzw. OP die Kasse, oder muss ich das selber zahlen??

Wie läuft das ganze ab? Muss ich bei Dr. Keckstein anrufen und bekomme ich dann gleich einen OP Termin??

LG Julia 

 

 



Hallo Julia, wo kommst du
Juma

Hallo Julia,

wo kommst du denn her? Wir haben in Deutschland noch einige andere gute zert. Endo-Zentren... 



Hallo, ich komme aus
Julchen81

Hallo,

ich komme aus Fürth/Bayern!! In Erlangen soll auch ein Endometriose Zentrum sein, aber mein FA schwört auf Prof. Keckstein!!

LG Julia 

 



Hallo zurück :) Schaue mal,
Juma

Hallo zurück :)

Schaue mal, vielleicht hilft dir das weiter:

http://www.lkh-vil.or.at/1570.html#c5517

Und hier ist das KH in dem Prof. Keckstein operiert:

http://www.lkh-vil.or.at/

Aber die Mädels, die von Prof. Keckstein opiert worden sind, können dir bestimmt mehr schreiben.

Falls du bei den o.g. K-Kassen nicht versichert bist, gibt es noch drei andere 3 gute Adressen:

-Prof. Ebert in Berlin

-Dr. Korell in Neuss

-Dr. Hippach in Westerstede 



Hallo Julia,  also ich kann
Sonja.

Hallo Julia,

 also ich kann dir Erlangen nur wärmstens empfehlen. Ich war zur Sprechstunde bei Dr. Renner und danach zur OP die Prof. Dr. Müller gemacht hat und ich war sehr sehr zufrieden.

Du kannst dir ja mal einen Termin zur Sprechstunde ausmachen wenn es ja eh nicht weit weg ist. Du kannst dir auch einen bei Prof. Keckstein geben lassen, später kannst du immer noch entscheiden wo du dich am wohlsten fühlst bzw. wer dir mehr zusagt. Smile

Ich wünsche dir noch ganz viel Glück und Erfolg bei deiner Entscheidung.

LG Sonja



Wer kennt Dr. Hippach in Westerstede?
Julchen81

Hallöchen,

danke für die Deine Nachricht! Meine Kasse kommt leider nicht vor, das heißt dann wohl selber zahlen! Wer hat Erfahrung bei Dr. Hippach in Westerstede???

LG Julia



Hallo Julchen! Ich bin
greenmaus

Hallo Julchen!

Ich bin gerade bei ihm in Vorbereitung der nächsten OP.Er ist wirklich sehr kompetent,menschlich und nimmt sich Zeit.Schaut auf Deine Probleme und sucht nach einer Lösung.Selbt per Mail versucht er zu helfen,habe ich gerade erst erlebt.Es gibt hier noch einige,die von ihm bzw. in Westerstede operiert wurden und sehr gute Erfahrungen gemacht haben.

LG greenmaus



Hallo Julia, wieso kommt
Juma

Hallo Julia,

wieso kommt denn Dr. Korell in Neuss nicht in Frage? Das wäre neben Erlangen noch ein bisschen näher als Westerstede...nur so als Tipp. 



  Ich habe dir auf deine
EndotanteIV

 

Ich habe dir auf deine Mail geantwortet, Julchen...



Ich habe Dir eine Nachricht
Julchen81

Ich habe Dir eine Nachricht geschrieben!! ....EndotanteIV, Daniela....



Ich wurde im November 2011
Pabri

Ich wurde im November 2011 von Prof. Keckstein in Villach operiert. War mit der ärztlichen Betreuung sehr zufrieden. Da ich privat versichert bin wurden die Kosten auch zu 100% übernommen.

 Ich kann ihn nur weiter empfehlen.



Münster!!!
Kiko 84

Ich wurde im Dez im Uniklinikum in Münster operiert, von Herrn dr Schäfer.kann ihn echt nur empfehlen.die Klinik ist zwar alles andere als schön, aber die sind ein endo Zentrum Stufe 4. Das merkt man auch.man muss dort nicht ellenlang seine Symptome erklären. Die wissen genau was du meinst und gehen total auf dich ein.ich wurde sieben Stunden operiert und das zum Teil nur weil er alles versucht hat um mir einen bauchschnitt zu ersparen.(hat leider nicht hingehaun



@Kiko
EndotanteIV

 

Hi Kiko;

seit wann gibt es Endometriosezentren Stufe 4?

 

LG Daniela



Das wollte ich auch gerade
greenmaus

Das wollte ich auch gerade fragen und was ist dann hier besonders???

LG greenmaus



Ups
Kiko 84

Ups!sorry!meinte drei...



Ok,passiert!Hätte ja was
greenmaus

Ok,passiert!Hätte ja was neues sein können!

LG greenmaus



Darf ich fragen wo du genau
snoopie

Darf ich fragen wo du genau her bist? Ich war die letzten 2 mal im Wilhelminenspital in Wien und hab mich sehr gut aufgehoben und behandelt gefühlt im Vergleich zu einem anderen Spital wo die nicht wirklich wussten was sie mit mir tun solln...

Das WSP ist zwar kein "gekennzeichnetes" Endozentrum hat aber ein paar Ärzte die sich damit auskennen.



nun zu Prof. Keckstein ?
solomio

Hallo zusammen,

kenne nur -nette- Ärzte. Doch geholfen? Dr. K. aus Neuss, sowie Prof. P. aus der Schweiz haben meinen elongierten Darm fixiert, mit dramatischen Folgen! Der Darm liegt so straff, er drückt mir fast alles ab. Hatte schon einen Zusammenbruch! "Ich solle versuchen damit zu leben", kam als Antwort aus der Schweiz, denn bei einer Darm-Op. käme evtl. ein künstlicher Ausgang als Lösung. Glaube eher, da will einer vor anderen Fachärzten nicht wissen, was gemacht worden ist! Jetzt drückt der Darm mal auf den Steiß, mal unter den Rippenbogen. Kann nur unter Schmerzen sitzen. Die Lösung kann auf Dauer nicht Schmerzmittel sein!  Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und wer hat schließlich geholfen? Wer hat bereits eine Darm-Op. bei Prof. Keckstein hinter sich und kann mir schreiben, gerne auch per E-Mail. 

LG Solomio



Deutschland oder Österreich
solomio

Hallo Julchen81,

darf ich fragen, wo du hingegangen bist?

LG Solomio



welche Klinik
solomio

Hallo greenmaus,

wo hast du dich operieren lassen?

LG

Solomio



Erlangen?
solomio

Hallo Sonja,

operieren die in Erlangen auch den Darm? Hast du Erfahrungen?

 LG

Solomio



Hallo Julchen
Serenity

Also ich kann Dir von beiden Ärzten berichten, sowohl Prof. Keckstein als auch Dr. Renner. Wurde von beiden operiert, war lange bei Dr. Renner in Behandlung. Komme aus Nürnberg! Wenn Du einen Frauenarzt suchst, der sich mit Endo gut auskennt, solltest Du zu Fr. Dr. Oppelt nach Erlangen gehen (ist am Bahnhofsplatz und ist total super). Ist eine Kollegin von Dr. Renner. Dr. Renner selbst ist super, sehr kompetent und wirklich ein ganz lieber Mensch. Prof. Keckstein ist eine Koryphäe auf dem Gebiet der Endo, operiert aber eher nur schwere Fälle, Du musst den Sprechstundentermin (ca. 200 Euro) zahlen, mußt Du dann operiert werden kann es sein, dass Du selber einen Teil dazuzahlen musst, da er Privatdozent ist. Ich hatte damals aber Glück und meine Kasse hat Alles übernommen. Weiß ja nicht wie das bei Dir ist. Auf jeden Fall kann ich beide Ärzte sehr empfehlen. Würde zu keinem anderen mehr hingehen! Lg S.



Westerstede
albea

Ich war vor ca. einem Monat das erste Mal bei Dr. Hippach in Westerstede und habe vor ca. zwei Wochen eine BS bei ihm gehabt.  Ich habe ihn als äußerst kompetent erlebt und habe mich zu jedem Zeitpunkt bei ihm (und in der Klinik) gut aufgehoben gefühlt.  Menschlich ist er - fast - unschlagbar (nur an meine Hausärztin kommt er nicht ran).  Ich habe noch nie einen derart empathischen und engagierten (Krankenhaus-) Arzt kennen gelernt.

Allerdings ist es für jemanden aus Süddeutschland ein wirklich weiter Weg!  Ich denke, "dort unten" gibt es auch gute Ärzte (es wurde ja auch schon einiges dazu geschrieben) und dann solltest Du erstmal in Deiner näheren Umgebung schauen.  Wenn Du nicht zufrieden bist, kannst Du immer noch in den Norden kommen.  Die Wartezeit für einen Termin betrug ca. 4 Wochen - nur für die Planung.



Hallo Julchen, ich könnte
SunshineSandy

Hallo Julchen,

ich könnte Dir sagen, wo du dich am besten nicht operieren lässt ;) Mein neuer Frauenarzt, schickt mich jetzt auch zu Prof. Dr. Keckstein nach Österreich. Ich hatte bereits Op`s im Weyertal in Köln,Heidelberg und München das war mal gut, mal richtig schlecht.aber ich denke das kommt auch immer darauf an was man genau hat. Mein Gynäkologe empfiehlt mir Berlin, Starnberg oder Österreich, wobei er von Dr Keckstein am meisten hält.Apropos, Kosten, den Besprechungstermin musst du erstmal selbst zahlen 200 oder 250 Euro, die Krankenhauskosten, das kommt darauf an wo du versichert bist, das Krankenhaus Villach hat Vertrage mit Krankenkassen aus Deutschland. Bei mir wird es bezahlt. Wenn Du fragen dazu hast schreib mir einfach kurz ne Nachricht. Hier der link:

http://www.lkh-vil.or.at/1570.html

Viele Grüße

Sandra 

Liebe Grüße 



Hallo Sandra
Inge

welche Erfahrung hast du denn in Köln gemacht? Ich werde dort im August operiert.



Hallo Inge, in Köln habe
SunshineSandy

Hallo Inge,

in Köln habe ich keine schlechte gemacht, das muss ich direkt am Anfang sagen genauso wenig wie in Heidelberg. Mehr kann ich dazu leider nicht sagen.Fakt ist nach ca 7 Monaten kamen die Schmerzen wieder. In München allerdings habe ich katastrophale Erfahrungen gemacht. Ich möchte hier öffentlich keine Namen nennen, wer es wissen möchte kann mir ja eine email schicken :) Wie gesagt ich fahre jetzt nach Österreich, weil mein Frauenarzt möchte das ich in den besten Händen bin. 



Ich kann auch nur Villach
blackdays

Ich kann auch nur Villach empfehlen.... Bei München muss man auch fast keinen Namen nennen, aber da bin ich gott sei dank nicht operiert worden....

Hast du bei ihm in der Ordination in Villach schon einen Termin gemacht? Früher waren das mal 130 €, und wieviel kostet die Untersuchung jetzt genau?



Doz.Dr.Hudelist in Wien
Norma66

 Liebe Julchen,

 der absolute Spezialist in Wien ist Doz.Dr.Hudelist .Er ist OA am Wilhelminenspital und hat eine Privatordi (Kosten 200 Euro f. die Untersuchung)in 1010 Wien. Bin von ihm operiert worden.

liebe gRüße

Norma



Hey, ja hab ich musste jetzt
SunshineSandy

Hey, ja hab ich musste jetzt auch so 2 Monate darauf warten aber bald ist es soweit :) Ich glaube ich zahle 200 oder 250 für die Besprechung. Die OP und Krankenhauskosten zahlt die Techniker :)



Stimmt, Dr. Hudelist ist das
blackdays

Stimmt, Dr. Hudelist ist das Ziehkind von Keckstein, er durfte bei mir mal mitoperieren :)

 

LG