Zuviel Asperin?
Cheza

Hallo Zusammen,

ich hab ein problem.

Ich habe starke schmerzen durch eine Blasenentzündung und der Endo und habe deswegen

zwei Asperin eingenommen. War mir sicher das ich heute noch keine genommen habe. Doch kurz nach der einnahme bin ich mir nicht mehr sicher das ich nicht doch welche genommen habe.

Bin deshalb 10 min nach der einnahme auf Tolette Kotzen geganen.

Meint ihr das war die Richtige entscheidung?



Ich wurde mir keine Gedanken
Anne86

Ich wurde mir keine Gedanken machen. Was mich verwundert ist, dass du Aspirin nimmst. Mein Arzt hat gesagt,dass man mit unserer Krankheit ibuprophen nehmen soll. Wegen der blutverdünnung. 



Aspirin wäre auch nicht
Ardanwen

Aspirin wäre auch nicht meine 1. Wahl bei Blasenentzündung und Endoschmerzen.

Dann besser was entkrampfendes, Buscopan z.B.



Hallo Cheza,  hast denn den
Sonja.

Hallo Cheza,

 hast denn den Beipackzettel nicht mehr? Schau da mal rein wie viele du am Tag nehmen darfst.

Aber ehrlich gesagt würde ich auch kein Aspirin wegen Endoschmerzen nehmen, sondern auch wie die beiden anderen schon sagen entweder Buscopan oder Ibuprofen nehmen.

Und wenn du eine Blasenentzündung hast musst ja doch eh Antiobiotika nehmen oder?

LG Sonja



Hallo zusammen
Cheza

Ja ich hab so ein Hammer antibeotika genommen das muss nur einmal eingenommen werden.

Werde mit meinem Arzt wegen der Schmerzmittel noch mal sprächen.

Danke



Aspirin sind nicht so
floerli79

Aspirin sind nicht so stark,

da kann nichts passieren, ausser etwas Magenprobleme im schlimmsten Fall und Müdigkeit.

Ich nehme Naproxen 500, ähnlich wie Ponstan 500, nehme bei starken Schmerzen gleich 2 Stück auf einmal. Die sind viel stärker.

Bei Dafalgan habe ich schon mal 8 Stück am Tag gegessen, das ist Schwachstrom bei mir und hilft nicht.

Keine Sorge also