Wem wurde die Gebärmutter schon Entfernt Bin Neu
naddel1001

Hallo ich bin ja ziemlich neu in der Gruppe .

Hat von euch schon jemand die Gebärmutter raus bekommen ?insgesamt hatte ich jetzt schon 8 bauchspiegelunen , Nach dem ich im letzten Jahr mit einer 13 cm blutgefühlten schokoladen zyste ins kh gekommen bin wurde mir mit einer not OP das leben grätet da die zyste platzte und dieses schmutzige blut sich im bauchraum verteilte  leider musste mir dadurch ein Eierstock mit entfernt werden.

Im Anschluss begangen wir mit der Hormon spritz Therapie die wurde aber nach drei Monaten wieder abgebrochen ,da ich die überhaupt nicht vertragen habe. Die nächste Therapie war die Cerazette auch ohne erfolg .

Jetzt nehme ich die Valette die hilf mir das ich keine schmerzen mehr habe aber ich habe immer Blutungen ich bin auch in Behandlung bei Spezialisten in Krefeld.

 Bin so zimlich am Ende, weil die Entfernuung der Gebärmutter sorgt dafür das ich keine Blutungen mehr habe aber ist nicht die Lösung gegen die Endo 



Entfernung der Gebärmutter
Wendelstein

Liebe naddel1001,

mir wurde die Gebärmutter wegen Endo 2004 entfernt, Darf ich wissen wie alt du bist.

LG Wendelstein



Die Gebärmutter sol mir
naddel1001

Die Gebärmutter sol mir jetzt in den nächsten wochen entfernt werden ich bin jetzt 30 jahre und zimlich überfordert mit der Entscheidung .

Heute Morgen hatte ich eine Ausschabung  da ich immer und immer wieder Blutungen bekomme  , für nächste woche sollte ich schon einen Termin bekommen den habe ich abder abgelehnt da ich mir erst mal klar werden muss ob ich diesen weg auch gehen möchte 



Gebärmutter
Wendelstein

Liebe Naddel, gibt es für dich keine andere Alternative, ist dir dass in einer Endoklinik empohlen worden? Entschuldige, dass ich so frage, aber du bist noch so jung. Ich war schon 42 und hatte große Kinder. Die Endometriose ist durch die Gebärmutterentfernung nicht verschwunden!

LG Wendelstein



Ja das die Endo nicht
naddel1001

Ja das die Endo nicht Verschwunden ist drüber bin ich mir im klaren . Kinder habe ich drei 10,8,3 seit ich 17 bin habe ich Endo und deshalb haben wir uns auch dazu entschlossen früh kinder zu bekommen  (Nach der Ausbildung und mit einem Partner )und die Planung ist auch abgeschlossen da ich keine mehr bekommen kann. es ist halt so das man bei mir die blutungen nicht in den griff bekommt . Seit einem Jahr habe ich stänige unregelmäßige  Blutungen



Gott sei Dank hast du Kinder
Wendelstein

Liebe Naddel 1001,

ich habe nur so direkt nachgefragt und bin erleichtert, dass du Kinder hast. Jetzt kann ich viel offener sprechen. Ich hatte schon seit der ersten Periode, 16 Jahre, zaundürr, 42 kg, Schwerstblutungen mit Klumpen, hatte mit 19 die erste Ausschabung und BS, es folgten so viele Ausschabungen, dass mich der Narkosearzt schon namentlich gekannt hat. Im Herbst 2003 ging dann die Dauerblutung los - Gewebeproben ergaben im Dezember schon Endometriose - aber ich habe es, blöderweise, herausgezögert bis März 2004. Das war wirklich eine Erleichterung diese starken Blutungen nicht mehr zu haben, meinen Darm ging es von da an auch viel besser. Ich glaube, die schonenste OP wäre die Schlüsselloch-OP, man ist danach schneller fit. Vielleicht informierst du dich mal im Google über die Methode, ich habe leider erst darüber gelesen, als ich die OP vaginal hatte. Jetzt kann ich dir nur zur OP raten, da diese Blutungen ja auch furchtbar schwächen und wenn man 3 kleine Kinder hat, braucht man ja sehr viel Kraft und Nerven.

LG Wendelstein

 



also bei mir soll es durch
naddel1001

also bei mir soll es durch bauchschnitt gemacht werden da es anders nich möglich ist da soviel verwachsen ist gleichzeitig sollen die endo herde noch mals mit entfernt werden .wie sieht es danach mit dem hormon haushalt aus was verändert sich was kommt auf mich zu ich habe angst da ich ja nur einen eiestock habe , und ich habe angst das auch der irgend wann befallen ist



also bei mir soll es durch
naddel1001

also bei mir soll es durch bauchschnitt gemacht werden da es anders nich möglich ist da soviel verwachsen ist gleichzeitig sollen die endo herde noch mals mit entfernt werden .wie sieht es danach mit dem hormon haushalt aus was verändert sich was kommt auf mich zu ich habe angst da ich ja nur einen eiestock habe , und ich habe angst das auch der irgend wann befallen ist



Hormonhaushalt
Wendelstein

Liebe Naddel1001,

der Hormonhaushalt verändert sich nicht, dieser geht von den Eierstöcken aus.

LG Wendelstein