Ende der Endometriose Reha in Bad Salzuflen
Hoffnung

Hallo,

ich war am Wochende in Bad Salzuflen zur Jahrestagung der Endomtriose-Vereinigung Deutschland. Frau Dr. Niehues hat dort die Endometriose Rehabilitation geleitet, sie wechselt nun am 1.4 nach Usedom. Ab Mai gibt es keine Endometriose-Reha mehr in Bad Salzuflen, sondern in Bad Oeynhausen. Frau Dr. Niehues wechselt nach Usedom, wahrscheinlich wird sie Ärztliche Leiterin der Klinik Ostseeblick, sie möchte dort auch ein Angebot für uns Endofrauen aufbauen, wer dazu Fragen hat, kann sich telefonisch oder per e-mail an die Endometriose Vereinigung in Leipzig wenden.www.endometriose-vereinigung.de. Es lohnt sich nun nicht mehr, Rehaanträge für Bad Salzuflen zu stellen, die Fachfrau Frau Niehues ist ab 1.4 nicht mehr da. Sehr schade.

Das Wochenende war wieder sehr informativ. Und es tat gut wieder neue Endofrauen kennengelernt zu haben. In einem Jahr findet die Tagung in Bad Schmiedeberg statt. Die Teilnahme lohnt sich. Eine Mitgliedschaft in der Endometriose Vereinigung lohnt sich sehr. Sie bieten Beratung an per Telefon, Internet, die Teilnahmegebühr bei Tagung ist sehr gering, u.a..

Viele Gruesse an euch von

Hoffnung



Reha in Bad Oeynhausen
Jessy

Grundsätzlich ist Bad Oeynhausen nicht schlecht (ist näher für mich als Bad Salzuflen Laughing), aber Oeynhausen gefällt mir nicht so gut wie Bad Salzuflen, dann wohl doch lieber Usedom.

Ich hoffe, das Frau Dr. Niehues dort eine Reha für Endo-Patientinnen bald anbieten kann. Ich mag sie, sie ist wirklich sehr nett und würde ihr sogar bis Usedom folgen. Smile 



Bad Oeynhausen, Berolina-Klinik,
dreanca

dort bin ich im Dezember 2010 schon hingekommen wegen BurnOut und Endometriose. Damals haben sie da schon mit geworben, leider war ich die einzige Endometriose-Patientin.

Hat man schon was gesagt wer dort die ärztliche Betreuung übernimmt? Zu meinem Zeitpunkt war das ganze noch gar nicht ausgereift. Aber es waren alle sehr bemüht.

 

LG dreanca



Berolina Klinik
Jessy

Meine Neurologin war damals Oberärztin in dieser Klinik.

Sie sagte mir neulich auch, dass Endometriose dort nicht (mehr) behandelt wird. Schade...Frown 



Huhu,  ich habe eben mal
Tine_76

Huhu,

 ich habe eben mal auf der Seite des Klinikträgers Median geguckt, welche Kliniken Patientinnen mit Endo aufnehmen/behandeln und da wird immer noch Bad Salzuflen auf der Landkarte angezeigt. Komisch, oder? Wenn ich dann bei der Klinik direkt was suche, kann ich aber nichts finden. Sehr seltsam.

 Grüße, Tine