Rurück von Dr.Ebert
dani2710

Hallo Mädels,

sind gut wieder heim gekommen,die fahrt dauert ganz schön lang,5Std.Aber war schön in Berlin.

Aber nun zum eigentlichen Thema.Ich war unendlich nervös gestern.Wir waren auch schon 2Std früher da,da wir ja aus dem Hotel mussten.Die Zeit haben wir dann in der Cafeteria verbracht.

Dann wars endlich soweit.Wir sind los u haben die Abteilung gesucht,war alles gut ausgeschildert und leicht zu finden.Geklopft,ÜB abgegeben und die ganzen Briefe der Ärzte.Haben dann Platz genommen u einen Kaffee bekommen.Ich musste dann Urin abgeben u einen Bogen ausfüllen.Nochmal 5Min gewartet und dann kam er.Ein großer sogar gutaussehender älterer Herr.Dr.Ebert.Hat gleich mal ein Späßchen gemacht,da er mein Wohnort nicht kannteLaughing.Hat mich dann mitgebeten,mein Freund wollte nichtUndecidedalso gut,Prof Ebert hat dann gesagt er holt ihn wenn was ist.

Dann in den Behandlungsraum,hat viele gezielte Fragen gestellt,auch Dinge die noch nie einer wissen wollte.

Dann musste ich mich noch messen u wiegen,ich bin geschrumpft u hab abgenommen,da freu ich michLaughing.Dann auf den Stuhl,er hat dann gesagt wenns weh tut sagen sie es,sie sind der Boss,aber bitte schlagen sie mich nicht,hehe.Die Untersuchung war sehr schmerzhaft,die nette Dame hat mir dann die Hand genommen,er war aber echt sehr vorsichtig,so wie vorher noch keiner.Aber er wusste genau wo er drücken muss um typische schmerzen auszulösen.

Fazit:Ich hab Endo so wies aussieht im ganzen Bauch bis hoch zum Nabel,evtl sogar noch drüber.SAogar in der Scheide,das konnte er sehen.Besonders Bauchweh macht ihm aber mein Darm.

Ich muss aufjeden Fall operiert werden,aber noch nicht jetzt,erst im Juni.Ich muss solang die Visane nehmen um hoffentlich einiges Einzutrocknen und vorallem um den Eisprung zu unterdrücken.Meine Spirale ist gold Wert,sonst könnt ich wohl schon nimmer laufen vor Schmerzen.Ich hab das wohl echt überall.

Ich bin echt geschockt!!!!

Im Mai,Telefonieren wir und machen OPTermin aus.Er will noch ein MRT,Blasen u Gebärmutterspiegelung,glaub Eileiter auch und auch nochmal ne Darmspiegelung.

Er kann auch nicht versprechen,das die OP mit Bs geht,weil er muss alles mmfür mm absuchen.Und im kleinen Becken hab ich wohl auch viel.Sogar unter meiner alten Leistenbruchnarbe is einiges los.Paar Koten hab ich auch.

Und ausgeprägtes PCO auf beiden Seiten.

So meine Lieben das wars,sorry bissl lang geworden.

Drück euch alle



Hallo Dani... da bist du ja
Cassie33

Hallo Dani...

da bist du ja wiederSmile Schön, dass du wieder heil nach Hause gekommen bist. Also hat Dr. Ebert das bestätigt, was du dir wahrscheinlich ja auch schon gedacht hast. Tut mir nur leid, dass es bei dir so schlimm ist. Das wird wohl eine große OP, aber vllt. bist du danach wieder halbwegs schmerzfrei und kannst dein Leben etwas aktiver leben als bisher.

Auf jeden Fall freut es mich, dass sich der weite Weg für dich gelohnt hat. Was hat denn dein Freund gesagt?

Ich hoffe für dich, dass die Visanne gut anschlägt und noch ein paar Endoherde austrocknet. Du warst bestimmt sehr geschockt, aber jetzt weißt du wenigstens woran du bist.

Fühl dich mal fest gedrückt. 

VLG Vicky 



Hallo
dani2710

Hallo Cassie,

dankeschönKiss.

Ja ich war echt geschockt,damit hab ich nicht wirklich gerechnet!!!Aber nun weiß ich das ich mir nix einbilde.Haha,dem würde ich am liebsten mal kräftig schütteln!!!

Ich bin auch gespannt,mit der Visane,wird ja oft nicht gut vertragen.Naja mal sehen,wenns nicht geht soll ich mich melden.

Ja das wird ne große OP.Aber er hätte kein gutes Gefühl es so zu mschen,also erst die Visane versuchen.

Hab ich irgendwas wichtiges verpasst???

Mein Freund wollt ja nicht mit rein,aber er hat ihn dann geholt u ihm auch noch paar Takte dazu gesagt.Ich glaub er hats endlich verstanden.Er hat viele Fragen gehabt.Und is auch ganz lieb zu mir.Hatte auch dolle Schmerzen gestern u heut auch noch



Ja, das ist leider das
Cassie33

Ja, das ist leider das Blöde an den Untersuchungen. Die Ärzte müssen ja nachsehen und auch wenn sie noch so zart sind. Die Schmerzen sind da...und zwar heftig. Ich hatte ja auch 2-3 Tage nach der Untersuchung wirklich ganz fiese Schmerzen. Aber dafür wissen wir jetzt bescheid. Und auch wenn es ein Schock ist...mir hat es irgendwie geholfen..weil manchmal meint man ja, man spinnt und bildet sich das alles nur ein.

Ich war beim Schmerztherapeuten...kannst mal mein Posting lesen. War ein Griff in den Klo. Ansonsten ist Greenmaus wieder zurück wie du ja bestimmt schon gesehen hast. Wendelstein geht es wieder besser...und cora hat jetzt endlich Urlaub. Ansonsten fällt mir nichts ein.

Gut das er deinem Freund mal was gesagt hat....so ignorant kann "Mann" ja dann auch irgendwann nicht mehr sein.

Warte doch einfach mal ab mit der Visanne...es reagiert ja jeder unterschiedlich bzgl. der Nebenwirkungen.

Ich hoffe, dass die Schmerzen ganz schnell wieder nachlassen. Hat er dir was gesagt bzgl. Schmerzmedi´s? Was du nehmen kannst? 



Ja,er meinte ein
dani2710

Ja,er meinte ein Schmerztherapeut wäre angebracht.Der darf halt anderes Zeug verschreiben,als der HA oder FA.Naja mal sehen,wo ich da hingeh.Muss da ja erst mit mein HA reden.

Ja hab ich beides schon gelesen,das ja echt Mist bei dir.Gehst jetzt wo anders hin?

Ach hätt ich nur nix gesagt,er spinnt scho wieder rum,Gott seit Dak muss er morgen Arbeiten.Ich muss jetzt dann auch los.Lust hab ich keine.



Hallo Dani
Wendelstein

Liebe Dani,

wir haben alle ganz fest an dich gedacht.

So wie es dir in letzter Zeit ergangen ist, hatte ich schon immer das Gefühl, dass du eine sehr ausgeprägte Endometriose hast. Aber jetzt hast du es ja bestätigt bekommen.

Es tut mir unendlich leid, dass es bei dir in deinem jungen Alter, so ausgeprägt ist. Ich drücke dich und umarme dich, liebe Dani.

Bei Dr. Ebert bis du sicher in den besten Händen, ich bin jetzt aber trotzdem geschockt, als ich deinen Befund gelesen habe.

Ich hoffe, dein Freund hat jetzt mal was kapiert und benimmt sich mal anders dir gegenüber, er sollte dir jetzt Kraft geben und nicht nehmen.

Deine Wendelstein



Ich werde auf jeden Fall zu
Cassie33

Ich werde auf jeden Fall zu einem anderen Schmerztherapeut gehen. Die Tramal sind bis Juni auf keinen Fall eine Lösung für mich. Such dir auf jeden Fall einen guten Schmerztherapeuten.

Ach Mensch...das deiner sich nicht mal geben kann. Dann hoffe ich, du bekommst deinen Arbeitstag gut hinter dich.

VLG Vicky 



Hallo Cassie
Wendelstein

Liebe Cassie, habe dir gerade bei der Forumseite von Ardanwen geschrieben "Schmerztherapie....."

LG Wendelstein



  Ach Dani, Scheiße.
EndotanteIV

 

Ach Dani, Scheiße.

 

Tut mir leid das du so eine doofen Befund hast, ich kenn das ja von mir auch. 

Aber nach der OP geht es dir bestimmt wie mir besser und auf Reha gehst du dann schön im Sommer nach Usedom zu Fr. Dr. Niehus :)

Ich wünsch dir alles Liebe und Gute!

 

LG Daniela



Hallo Wendelstein, schön
dani2710

Hallo Wendelstein,

schön das ihr alle so an mich gedacht habt,Ardanwen u Greenmaus haben mich auch immer wieder angeschriebenSmiledas tat echt gut.Danke nochmal ihr beiden!!!

Ich bin auch noch ziemlich down.Ich dachte er sagt ja möglicherweiße schauen wir halt mal mit BS.Aber dann sowas,das er dann mit Ultraschall scho so viel sieht.Und in der Scheide sogar.Oh man.Er meinte in Anbetracht,das das 12 Jahre gewachsen ist,ist das auch kein Wunder.

Wir bekommen das hin hat er gesagt,heuer noch,es is höchste Eisenbahn.Er war echt nett und total einfach WOWLaughing.

Sobald der Bericht kommt geh ich zum Schmerzdoc.Der FA hat auch bissl Hausaufgaben von ihm bekommen:-)naja und im Juni sehen wir uns dann wieder



Hallo Daniela, ja da hast du
dani2710

Hallo Daniela,

ja da hast du recht,damit hab ich nicht gerechnet.

Auf REHA,davon hat er noch nix gesagt:-)Ich muss wieder fit sein,meine Tochter wird heuer eingeschult:-)

LG dani



Hallo Dani ,   hab deine
Beth81

Hallo Dani ,

 

hab deine Geschichte immer mal wieder mit verfolgt . Schlimm das du so eine Befund bekommen hast. Wünsche die alles liebe und Gute , das es dir nach der Op besser geht und du wieder fit bist für deine kleine Tochter !

 

Herzliche Grüße Beth



Hallo Beth, lieben
dani2710

Hallo Beth,

lieben dank:-)

Ich muss mich jetzt erst mal sortieren,und dann alles in Ruhe angehen.

Aber es hat sich auf jeden fall gelohnt zu ihm zu gehen.

LGdani



Liebe Dani! So wirklich
greenmaus

Liebe Dani!

So wirklich wundert mich Dein bericht nicht,bei den Beschwerden,die Du hast!Es ist gut,dass Du bei Prof.Ebert warst,denn jetzt hast Du Klarheit!!! Das er erst einmal mit Hilfe von Visanne Herde eintrocknen oder verkleinern will,finde ich sehr gut.Ich antworte Dir hier auch mal auf die Frage wegen der Visanne.Ich habe sie fast 2 Jahre genommen mit relativ wenig Nebenwirkungen,das heißt ich habe sie gut   vertragen!!!

Das zunhemen und die Kopfschmerzen habe ich da gerne in Kauf genommen und wer weiß,wie es jetzt zur OP ausgesehen hätte ohne Visanne?!?

Und Endotante hat rechtWink! Im Juni die OP und dann AHB auf Usedom zum richtig erholenLaughing!!! Da nimmst Du mich dann aber im Koffer mit - mache mich auch ganz kleinCool!

LG greenmaus



hallo dani!
cora1605

hey dani! schön dass du wieder da bist! und auch schön dass du mit dem dr. ebert zufrieden bist. nicht schön natürlich wie weit die Endo bei dir schon verbreitet ist!!! Wahnsinn. Und da hat er auch im Ultraschall gesehen? Das ist ja echt krass, deine FÄ hat doch bestimmt auch mal einen gemacht oder? Puh. das tut mir echt leid dass es so schlimm bei dir ist. Aber jetz weißt du wenigstens was los ist und vlt wirds ja auf die Pille jetzt schon besser!!

ich hab jetzt endlich urlaub, hatte jetzt noch nachtdienst und dabei noch furchtbare regelschmerzen. die letzten stunde heute waren nicht schön. trotz wärmflasche und schmerztabletten. naja, jetz is vorbei, übermorgen is die pillenpause wieder vorbei und spätestens dann sollten die bauchschmerzen wieder verschwinden. und ich hab ja jetz bis nä samstag urlaub!! werd jetz gleich ganz fest die sonne genießen!! Cool

bleib schön tapfer, tritt deinem freund mal ordentlich in den arsch wenn er wieder so rummosert und erhol dich von den strapazen noch schön!!

wir hören uns bestimmt später noch einmal. muss jetz mal den tag genießen, konnt ich ja jetz a paar tage nicht! :)

liebe wendelstein, ardanwen, greenmaus, thiara, cassie und allen anderen: einen schönen nachmittag, genießt die Sonne!!

lg cora :) 



salü dani, bin froh, bist
thiara

salü dani,

bin froh, bist beim doktor gut aufgehoben. ich bewundere echt, wie lange du durchgehalten hast und so einen weg auf dich genommen hast. aber das hat sich anscheinend gelohnt. denk an dich und hoffe, trotz der diagnose, das es dir besser geht, jetzt da du weisst, was sache ist... das packst du und mit hilfe des forums, und hoffentlich auch bald durch deinen freund wirst du deinen weg zurück ins leben mit freuden machen.

es ist ein langer weg, aber mit ganz toller unterstützung dünkt es einem viel kürzerWink

kein weg ist lang mit einem freund an der seite...

grüessli manu



Hallo Greenmaus,Cora und
dani2710

Hallo Greenmaus,Cora und Manu,

danke für eure lieben Worte.Das tut mir wirklich gut.

Er hat mit die Ultraschallbilder gezeigt,gut viel gesehen hab ich natürlich nichtEmbarassed,aber er umso mehr.besonders arg weh tat das drücken gegen das becken oder beckenboden.und auch der Ultraschall.eigentlich allesCry

Ich werd es auf jeden fall mit der Visane versuchen,hab ja nix zu verlieren.Wer weiß,vielleicht vertrag ich sie gut.Nach der OP evtl WJT,je nach dem wies dann halt aussieht.

Er hat auch ziemlich ernst mit mir gesprochen,das sowas a böse enden kann grad wegen darm oder blase,und ich die OP auf jeden fall machen lassen muss.

Aber ich bin gut aufgehoben bei ihm,ehrlich!!!

Mein ehemaliger FA hat ja nie wqas gesehen,nicht mal das PCOund das muss ich auch scho länger haben.

Ich danke euch ihr lieben,ihr seit echt alle Gold wert und jeder von euch hat seinen Platz im Himmel sicher!!!

Wegen der Reha,da spricht er dann sicher noch mit mir,aber dann nehm ich dich mit Greenmaus,gut verstaut im KofferLaughingDann machen wir uns nen BummiLaughing



Ohhhhh ja,danke,freu!!! Da
greenmaus

Ohhhhh ja,danke,freuKiss!!! Da besuchen wir dann meine Freundin,die lebt und arbeitet nur 12 km entfernt von Ückeritz und heiratet im Juli,Party am StrandCool.



Liebe Dani, wir haben ja
Ardanwen

Liebe Dani,

wir haben ja gestern schon "privat" geschrieben per SMS.

Ich drück dich auch nochmal ganz doll, du packst das schon, wir sind ja auch für dich da!

Die Visanne einfach mal ausprobieren, wie die andern auch schon sagen, es gibt viele, die vertragen sie gut! Wenn du bisher die Mirena-Spirale gut vertragen hast, verträgst du die Visanne sicher auch ganz gut, ist beides Gestagen, bei Visanne ist es der Wirkstoff Dienogest, bei Mirena ist es Levonorgestrel.

Eine Reha oder Anschlussheilbehandlung wär auf jeden Fall sinnvoll nach der OP, für dich UND Alina, dann könnt ihr euch beide mal erholen von den ganzen Strapazen der letzten Jahre!

Zum Schmerztherapeuten auf jeden Fall, damit du gleich ganzheitlich behandelt wirst! Dein HA hilft dir sicher auch weiterhin Smile.

 

Hab dich lieb! *Knuddel*

 



Hallo ihr zwei, also
dani2710

Hallo ihr zwei,

also Greenmaus dann feiern wir ne fette Party,juhuWink.

Ja so hat mirs der Dr.Ebert auch erklärt,er denkt ich komm ganz gut zurecht damit.Ich soll sie auch durch nehmen bis ich zur op komm.

Ich hab ziemlich fiese schmerzen,wohl noch von gestern,fühl mich auch richtig schlapp.Sobald der Bericht kommt,geh ich zum HA,der hat mich heut schon gefragt wies war,haben uns zufällig getroffen.

Naja,wird schon werden,ihr habt es ja auch alle überstanden



Du schaffst das Dani...und
Cassie33

Du schaffst das Dani...und wir sind alle für dich da. Und das mit den Schmerzen und dem schlapp sein ist denke ich normal.

Ging mir genauso und du hast ja doch noch einiges mehr an Endo wie ich. Versuch einfach, dir soviel Ruhe wie möglich zu gönnen. Lass deinen Freund mal rennen und springen. Dann hat er auch was zu tun Laughing

Drück dich.... 



hey dani. wahnsinn. jetz
cora1605

hey dani. wahnsinn. jetz hast du a des pco... hab ich gar nicht glesen ghabt. und an hashimoto mit unterfunktion auch oder?? wie bei mir...



hey dani. wahnsinn. jetz
cora1605

hey dani. wahnsinn. jetz hast du a des pco... hab ich gar nicht glesen ghabt. und an hashimoto mit unterfunktion auch oder?? wie bei mir...



Na, du hast eine weite
Ardanwen

Na, du hast eine weite Fahrt, ein anstrengendes Wochenende (mit bestimmt zuviel laufen wegen Sightseeing usw.) und den nervenaufreibenden Termin hinter dir, mit der schmerzhaften Untersuchung!

Da hast du allen Grund, müde und schlapp zu sein!

Die Visanne ist sogar so ausgelegt, dass 28 Tabletten in einem Blister sind, also perfekt zum Durchnehmen Smile. Und sie zahlt die Krankenkasse!



@Aradanwen,ja das ist echt
dani2710

@Aradanwen,ja das ist echt gut das die die kasse zahlt.Die erste packung hat er mir auch gleich mitgegeben.Ja wir sind viel gelaufen,dann wieder ausgeruht,er hat immer gefragt ob ich noch kann:-)So allgemein wars echt schön in Berlin.Wie wars beim FA heute?Was macht die Arbeit?Was macht der Freund?

@Cora,ja Hashi hab ich auch.da muss ich vielleicht nochmal neu eingestellt werden,aber da bin ich schon bei nem guten Arzt,der macht das:-)Wegen Pco,meine Eierstöcke sehen ganz schlimm aus,und auch das ich mich soviel rassieren muss.Und er hat ne Liste erstellt an Blutwerten die abgenommen werden sollen.

Aber ich soll auch auf Lactose u so zeug mich testen lassen.

Die schmerzen in beinen und lendenbereich kommen auch von der Endo.



@Aradanwen,ja das ist echt
dani2710

@Aradanwen,ja das ist echt gut das die die kasse zahlt.Die erste packung hat er mir auch gleich mitgegeben.Ja wir sind viel gelaufen,dann wieder ausgeruht,er hat immer gefragt ob ich noch kann:-)So allgemein wars echt schön in Berlin.Wie wars beim FA heute?Was macht die Arbeit?Was macht der Freund?

@Cora,ja Hashi hab ich auch.da muss ich vielleicht nochmal neu eingestellt werden,aber da bin ich schon bei nem guten Arzt,der macht das:-)Wegen Pco,meine Eierstöcke sehen ganz schlimm aus,und auch das ich mich soviel rassieren muss.Und er hat ne Liste erstellt an Blutwerten die abgenommen werden sollen.

Aber ich soll auch auf Lactose u so zeug mich testen lassen.

Die schmerzen in beinen und lendenbereich kommen auch von der Endo.



ja das mit dem rasieren kenn
cora1605

ja das mit dem rasieren kenn ich nur zu gut. ich habe letztes jahr von märz bis august keine pille mehr genommen. hatte keinen freund mehr und hab mir gedacht ich spar mir das geld und gesünder is bestimmt auch. naja. gesund wars für mich jetzt nicht und auch hatte ich mit der pille weniger beschwerden als wie ohne. Ich hab in der Zeit 12 kg zugenommen, hab wahnsinnig viele Pickel gekriegt, so einen Bart an der Oberlippe, also jetz nicht so stark, aber es hat mich wahnsinnig gestört weil ich es halt schon als schrecklich empfand. und da is das erst rausgekommen. meine eierstöcke waren voll lauter so kleinen bläschen. meine fä sagte ich muss sofort die pille wieder nehmen, um später auch mal kinder kriegen zu können. und da war ich eben noch beim spezi für die schilddrüse und da waren viele werte dabei die total entgleist waren. jetzt nehm ich auch noch metformin um die kilos wieder wegzu kriegen. 



Ich hab zur Not auch noch ne
Ardanwen

Ich hab zur Not auch noch ne angebrochene Packung Visanne hier, falls du welche brauchst Wink. Aber die Kasse zahlts ja, dann ist es zum Glück nicht so teuer wie Mirena und Pillen...

War bestimmt auch mal schön, aus dem Alltag rauszukommen und was anderes zu sehen!

Mit dem PCO und dem Hashi, dass kommt echt sehr häufig mit Endo zusammen! Da muss es tatsächlich einen medizinischen Zusammenhang geben, dass schreiben hier ja auch viele!

Ich schreib auf deinem andern Thread gleich noch weiter, bei "Endo im Darm", wie mein Tag heut so war.

Freu mich irgendwie für dich, dass jetzt alles mal ins Laufen kommt, mit den Tests, den neuen Einstellungen der Medikamente, den Terminen usw. Ist zwar anstrengend und auch sehr nervig, aber es PASSIERT endlich mal was! Kann ja nur besser werden jetzt!



@Cora,also für die
dani2710

@Cora,also für die Schilddrüse nehm ich LTyroxin 175mg,komm gut damit zurecht,die hab ich jetzt schon 6Monate.Naja nu die Visane für die Endo,ich weiß aber das es für PCOauch ne Pille gibt,da muss man aber erst die Werte kennen.

meine eierstöcke sind auch voller Bläschen,hast dus auch beidseits?



ich nehm seit august auch
cora1605

ich nehm seit august auch l-thyroxin 50. der doc meinte das reicht erstmal, aber es wird bestimmt mehr werden. 

ja ich hab pco beidseits. nehm die enriqua wegen dem pco. meine fä hat gesagt die wär hormontechnisch die beste bei diesem syndrom. ich nehms eigentlich immer a halbes jahr durch weil ich so stark migräne hab. hab ein jahr für die Migräne auch tabletten genommen und dann eben die pille durch. das war ganz gut. aber jetz kann ich die pille nicht mehr durchnehmen, krieg immer zwischenblutungen. und wenn ich dann nach drei wochen wieder pause mach krieg ich halt saumäßige schmerzen. 

 hab dir a pn zukommen lassen! :)

 



@Cora,also ich bin gespannt
dani2710

@Cora,also ich bin gespannt was ich dann noch nehmen muss wegen PCO.Ich muss ja erst mal die Werte nehmen lassen.Und im Vordergrund steht bei mir ja nu aucerst mal die Vorbereitung auf die OP.

Ich hab auch mit 25mg angefangen,und mit den Jahren wurds immer mehr,und mittlerweile aber wieder weniger.Ich bin zwar nicht übergewichtig,aber hab schon 15Kg mehr als früher,aber schwanger war ich ja auch.

@Ardanwen,ich hab jetzt immer wieder gelesen Endo u Hashi sind Erbkrankheiten,aber bei mir hat das niemand!!!!Ich bin die einzige.

Ja freuen tu ich mich auch irgendwie,das mir nun endlich geholfen wird,auch der Prof hatte soviel verständnis,normal wird man ja immer angemotzt.



Bin zwar nicht ardanwen,aber
greenmaus

Bin zwar nicht ardanwen,aber beides sind Autoimmunerkrankungen,keine Erbkrankheiten.Sie können vererbt werden,müssen sie aber nicht automatisch!!!



Also müssen sie nicht
dani2710

Also müssen sie nicht zwangsläufig in der familie vorkommen?



hat bei mir auch keiner.
cora1605

hat bei mir auch keiner. weder pco noch hashimoto und auch endo nicht. 



Richtig,zumindest nicht in
greenmaus

Richtig,zumindest nicht in direkter Folge!



ist das alles
dani2710

ist das alles komplizert:-).Also allgemein hat bei mir auch keiner ne autoimmunerkrankung.das auch immer schwer zu erklären was das ist:-)



ja das ist wirklich alles
cora1605

ja das ist wirklich alles kompliziert. hab das während der ausbildung alles mal gelernt und es war auch sehr interessant. aber eben sehr kompliziert. man kann sich gar nicht vorstellen was hormone in unserem körper für eine macht haben!! das darf man nicht unterschätzen. leider hab ich sehr viel schon wieder vergessen. naja.

 so ihr lieben ich geh jetzt ins bett. wasserkocher kocht schon für die wärmflasche. vlt nehm ich auch morgen die pille schon wieder dass diese schmerzen einfach aufhören, ich mag nicht mehr.

ich wünsch euch allen noch einen schönen abend, grüße auch an die die heute noch nicht da waren/sind! schmerzfreie zeit, machts gut, bis die Tage

lg cora :) 



Schlaf schön, liebe Cora
Ardanwen

Schlaf schön, liebe Cora und erhol dich gut! Genieß deine freie Zeit und machs dir schön!



Liebe Dani, erstmal sorry,
sternlein

Liebe Dani, erstmal sorry, ich dachte Du fährst am Sonntag, wollte Dir auch alles gute wünschen, da war ich wohl zu spät.Yell

Ich drücke Dich ganz lieb und es tut mir leid, daß Du schlechtes Ergebnis bekommen hast. Schön ist, daß der Prof. sehr gründlich war und Du zufrieden bist. Wir hatten ja alle Endo vermutet, aber gleich so schlimm, oh je. Vielleicht schafft die Visanne, daß paar Herde eintrocknen und die OP nicht ganz so schlimm wird. Drücke Dir fest die Daumen, wie fühlst du dich jetzt, sind die Schmerzen etwas besser.

Schlaf schön und erhole Dich, liebe Grüße AnnettKiss



Liebe Annett, mach dir kein
dani2710

Liebe Annett,

mach dir kein Kopf,nicht so schlimm!!

Ja ich war auch richtig fertig,hab fast geheult.hat er auch gesehen,er meinte dann ich kann ruhig weinen,das tut auch mal gut u er weiß das ist schlimm,aber wir kriegen das hin,so das mir besser geht,weil weg machen kann ers ja leider nicht.Aber mir Lebensqualität zurückgeben.

Ach er ist so ein toller Mann und Arzt!!!

Mir gehts nicht gut,kann mich kaum auf den Beinen halten,tut echt weh,alles der ganze Unterbauch und Rücken.Mir is auch schwindlig.Ich hoffe morgen is besser.

So ihr lieben schlaft gut,die die ins Bettchen müssen!!!



Liebe Dani, denke an Dich
sternlein

Liebe Dani, denke an Dich und kann Dir gut nachfühlen. Aber schön finde ich, daß Du so begeistert bist vom Prof. da kannst du Dich sicher fühlen und er wird Dich bestimmt gut operieren. Bist in guten Händen, ein kleiner Lichtblick.

Schlaf später auch schön und erhole Dich. Hoffe, Du gehst nicht gleich wieder arbeiten, gönne Dir mal eine Pause.

Liebe Grüße Annett



ich war heut schon
dani2710

ich war heut schon arbeiten:-/das hat mich nochmal geschlaucht.

naja nu geh ich ins bett.schlaft alle schön.

drück euch



Schlaf schön, liebe Dani,
Ardanwen

Schlaf schön, liebe Dani, drück dich! Und mach langsam auf der Arbeit diese Woche Smile.

(Sagt die Frau, die selbst auch immer gesagt bekommt, sie soll langsam machen und doch immer Vollgas gibt Laughing.)



Hallo Dani
Mami24

Das hört sich ja alles nicht so toll an.

Ich erzähl dir mal ein bisschen von mir =)

Ich bin 23,verheiratet und habe einen Sohn (18 Monate). Er wurde am 24.9.2010 per Kaiserschnitt geboren. 10 Wochen nach dem Kaiserschnitt bekam ich plötzlich ganz dolle Schmerzen in der rechten Leise. Ich daraufhin ins KH und dort hiess es Leistenbruch. Soll operriert werden. 1 Woche später hiess es,wäre doch keiner,aber die Schmerzen waren trotzdem noch da,zwar nicht mehr so doll,aber sie waren da. Dann sollte ich zur Darmspiegelung,konnte ich aber nicht hin,weil ich keinen Babysitter hatte. 

Die Nacht darauf hatte ich wieder höllische Schmerzen und mein Mann hat mich dann ins KH gebracht. Es wurde ein vaginaler US gemacht,dort hiess es,Zyste. Dann hat die Ärztin von der Bauchdecke aus US gemacht,plötzlich hiess es,Zyste geplatzt. Gut dacht ich mir,wird wohl so sein. Hab sie dann gefragt,wenn ich schmerzen kriege,ob ich dann schmerzmittel nehmen kann.

Darauf sagte sie nur,wieso,brauchen sie nicht,die zyste ist weg. Ok,dann kann ich ja mit aller Ruhe wieder Heim fahren. Nächten morgen wachte ich wieder mit höllischen Schmerzen auf,habe direkt meinen FA angerufen und bin sofort hin. Dort sagte sie mir,das die Zyste nicht geplatzt ist,sondern sehr groß und eingeblutet. Sie überwies mich direkt ins KH und am nächsten Tag wurde ich schon operriert. Alle war wieder gut,nur nach 8 Wochen,wieder schmerzen,gleich stelle,gleich stark. Ich wieder ins KH,wieder eine Zyste,aber mini klein. Beobachten wollte die Ärzte diese und ich sollte in einem dreiviertel-jahr wieder kommen. Die Monate vergingen und und Anfang Januar 2012 bin ich dann zur Kontrolle. Mir ging es 2 wochen vorher nicht immer so gut,hatte übelkeit,meine Periode kam immer 2 tage später und ich hab gedacht,ich wäre schwanger. Falsch gedacht. Beim US sah man ein riesiges Geschwür von über 8cm und es hiess: Verdacht auf Tumor =( Ich war am Boden zerstört.

Sie gab mir eine Überweisung mit und hoffte,dass es nicht das war,wa sieht ahnte. Ich stieg heulend ins Auto,fuhr nach Hause und fiel meinem Mann heulend in die Arme. Ich rief dann sofort im KH an und bekam einen Op-Termin für 3 Wochen später. Am Op-Tag war ich alleine und bin um 8 in den Op. Als ich wieder wach wurde und mich die Schwester wieder hoch holte,war es schon 12 uhr Mittags. Ich sagte nur: ich war ja ganz schön lange unten!" Da sagte sie nur,das sie sehr lange operriert haben,mehr sagte sie mir nicht.

Am Abend kam dann die Ärztin die mich operrierte und sagte nur: Sie haben Endometriose im 4. Stadium,sprich,schlimmste Form. Alles war verklebt: Darm,Eileiter,Eierstöcke,etc. Es hiess,sie konnte keine Verwachsungen entfernen,weil sie sonst meinen Darm kaputt gemacht hätte,ich jetzt aber eine Spritze bekomme,die mich in die Wechseljare versetzt,für drei Monate und danach nochmal operriert wird. Mein rechter Eierstock ist wahrscheinlich nicht mehr zu retten,aber den linken wollen sie versuchen.

Mittlerweile sind 8 Wochen vergangen und in etwa 4 Wochen steht meine nächste Op an. Ich habe große Angst davor,was wohl danach passiert,was bei der Op passiert und welches Ergebnis ich bekomme,nach der Op.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft,es wird kein einfacher Weg,aber wenn die Familie zu einem hällt,dann schafft man das. Du musst halt nicht soviel darüber nach denken,was wäre wenn,sondern versuchen positiv zu denken. Ist schwer,ich weiss,aber wenn man etwas wirklich will,dann schafft man das.

 

Alles Toi Toi und ganz viel Glück und Kraft Smile 



Hallo Mami, deine Geschichte
dani2710

Hallo Mami,

deine Geschichte ist ja auch schlimm,mensch!Du Arme und das alles wenn man ja noch ein ganz kleines Kerlchen zuhause hat,lass dich mal drücken.Wenigstens gibt dir dein Mann wohl genug Halt?!Ich wünsche dir ganz viel Kraft und Erfolg für deine neue OP!!!Wo lässt du sie denn machen?

Ich vertraue meinem Prof Ebert,er weiß was er tut,und mir geht es hinterher wieder besser und ich werd wieder Dinge können,die mir jetzt nicht mehr so möglich sind,da wird sich vorallem meine Tochter freuen,die leider auch viel zurück stecken musste in den letzten Wochen,Monaten!!

Danke das du deine Geschichte erzählt hast,und für die Lieben Worte!!

Im Forum wird einmal mehr geholfen als in der "Realität".So ist meine Erfahrung.

@Ardanwen,hehe,ich kann auch immer nicht langsam machen,wenn ich erst mal in fahrt bin.Hab immer noch schmerzen,mensch da könnt ich scho wieder,aber meine Regel kommt auch.Und dann soll ich ja die Pille anfangen,bin gespannt ob sie mir hilft.Wünsch dir viel Spaß auf Arbeit.



Mein Mann sieht das leider
Mami24

Mein Mann sieht das leider manchmal auch so von wegen,ist alles nicht so schlimm,sei froh das wir schon ein kind haben,usw. Wenn ich ins KH musste war mein Mann immer zuhause bei dem Kleinen,weil ich ihn leider nirgens anders lassen kann,weil er das nicht kennt. Ich gehe nach Oldenburg (Niedersachsen) wieder ins KH. War ich bei der ersten Op auch und es hat mir sehr gut gefallen. Die Schwestern waren alle so nett und freundlich. 

Mein Sohn ist gott sei dank noch recht klein,um zu begreifen,was mit seiner Mama ist. Und er ist immoment auch ziemlich Papa-Kind =) 



Hallo Dani! Ach du meine
spatz12

Hallo Dani!

Ach du meine Güte, dein Befund liest sich ganz arg! Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass sie dir helfen können und du endlich ohne/mit wenigeren Schmerzen leben kannst! Aber es klingt wirklich so, als ob dieser Dr. Ebert ein gutes Händchen für Patientinnen wie wir es sind, hat!

Ich habe eine Frage an dich: du schreibst, du hättest Endoherde in der Scheide. Weißt du wie man diese behandelt bzw. wie genau diese entfernt werden? Ich stell mir das grad ziemlich heftig vor und würde mich freuen, wenn du mir das eventuell erklären könntest!

 Liebe Grüße und baldige erfolgreiche Besserung

spatz



Hallo Spatz! Ich bin zwar
greenmaus

Hallo Spatz!

Ich bin zwar nicht Dani,möchte Dir aber darauf antworten.Entweder werden die Herde mit Hilfe der WJT ausgetrocknet,oder sie werden in einer OP raus geschnitten.

LG greenmaus 



Hallo Spatz, ja so ist
dani2710

Hallo Spatz,

ja so ist es,bei mir versucht ers erst mal mit der Visane,aber nach der OP evtl WJT.Mal sehen,wie das anschägt.

Ich danke dir für deine netten Worte.Ja der Prof ist super,kann ich nur weiterempfehlen.Er weiß wie sehr wir darunter leiden,und selbst als ich gejammert hab bei der Untersuchung war er noch freundlich u hat mich getröstet!!



Hallo greenmaus danke für
spatz12

Hallo greenmaus

danke für deine Antwort. Werden die Herde über die Scheide entfernt oder durch eine BS? Und wie bestimmt der Arzt dass eine WJT notwenig ist? Nur bei einer gerade aktiven Endo? (aktiv ist doch ganz viele schmerzen und inaktiv keine bis wenige??) Meine Güte, ich komm mir gerade ziemlich dumm vor... Aber das sind halt so Fragen, wo ich auch nicht wirklich weiß, wie ich das nachlesen soll bzw. ich habe bei mir in meinem Bekanntenkreis auch keine Person, der die Krankheit etwas sagt. Alles was diese wissen, habe ich ihnen erzählt. Das Buch vom Keckstein hab ich größtenteils eh gelesen. Aber auch da sind nicht alles Dinge geklärt, die Frau wissen möchte.

(Auch dir gute Besserung und einen schönen Reha-Aufenthalt. Hab so nebenbei ein bisschen mitgelesen)

Liebe Grüße Spatz



Nee,bist nicht dumm!!! Es
greenmaus

Nee,bist nicht dumm!!!

Es kommt darauf an.Bei mir wurden die Herde sowohl direkt aus der Scheide,als auch vom Bauchraum aus entfernt.Das mit der WJT wurde immer dann entschieden,wenn sehr schnell neue Herde da waren oder die vor einer OP verkleinert oder ausgetrocknet werden sollen.