TCM, Von chin. Heiltees Bauchschmerzen?
Wendelstein

Hallo ihr Lieben,

ich habe die Woche mit TCM angefangen und gestern den Heiltee von der Apotheke bekommen.

Ich nehme diesen in Granulatform, habe den Tee morgens aufgesetzt, trinke immer wieder einen Schluck und habe seit Mittag üble Bauchschmerzen, kann das sein?

Ich vermute, dass der Wirkstoff im Darm greift und hoffe, dass das nur die ersten Tage so geht.

Wer kann mir da weiterhelfen.

LG Wendelstein 

 



Liebe Wendelstein, was denn
dani2710

Liebe Wendelstein,

was denn ein dem Tee drinnen?

Hmm,vielleicht is viel Säure drin???



was hats im tee alles drinn?
thiara

was hats im tee alles drinn? ich hatte auch tee ein paar wiochen. musste aber rezept umstellen wegen den bitterstoffen...

machst du die ganze TCM ernährung samt plan und allem?ist ne echte umstellung...



Inhaltsstoffe chin. Heiltees
Wendelstein

Liebe Dani und liebe Manu,

es sind verschiedene Sachen, Kräuter und andere Substanzen. Ich denke, dass sind die Anfangsschwierigkeiten, muss mal googeln oder vielleicht weiß jemand aus dem Forum da besser Bescheid, wie wir.

Endo - Unterleibsschmerzen

Tee    - Oberbauchschmerzen

LG Wendelstein



oje, wünsch dir, das es
thiara

oje, wünsch dir, das es ganz schnell bessert...  hat vielleicht wirklich einen bestimmten bitterstoff drinnen, den du grad nicht verträgst...

wart mal auf ardanwen, wenn sie morgen zurück ist, die weiss vielleicht was



TCM
Wendelstein

Liebe Manu,

Bitterstoffe vertrage ich gut.

Ich bin am Weißwurstäquator geboren, bei uns gibt es morgen Schweinsbraten mit Knödel.

 Ich koche immer sehr ausgeworgen, es gibt Tage da gibt es nur Gemüse oder Salate, Fisch, Käsegerichte.....bei uns gibt es nur zweimal Fleisch in der Woche.

Meine Ernährung stelle ich mit Sicherheit nicht um, da ich wie gesagt ausgewogen koche, esse auch Müsli mit Nüssen und viel Obst. Ich wiege sowieso unter 50 kg und da brauche ich immer wieder handfeste Sachen zu essen, da ich ja auch einen sehr guten Appetit habe.

LG Wendelstein



stimmt, hast mal geschriebn
thiara

stimmt, hast mal geschriebn das du ne leichte feder bist... weisswürste zum morgenessen... das ist wohl gewöhnungssache...Smile ich vertrag gar nichts fettiges, deftiges oder stark gewürztes mehr... esse auch gesund, kein fleisch, aber auch kein fisch....



Ich sehe aus, wie ein Nur-Salatesser
Wendelstein

aber ich liebe deftige und brauche sie auch, Küche.

LG Wendelstein



smile, der traum jeder frau,
thiara

smile, der traum jeder frau, essen und mampfen ohne darauf achten zu müssen... ich bin etwas schwerer wie du. hab 56kg bei 172cm... musste auch nie aufs essen achten. wegen der menge auch jetzt noch nicht, nur wegen den zutaten muss ich aufpassen. aber ich kann nicht immer an den guten sachen vorbeigehen... erdbeeren, meine qual, so allergisch... und doch hab ich gestern eine gegessen. musste aber die kleinen beeren, die kleinen gelben wegschneiden...



@Manu,du denkst hoffentlich
dani2710

@Manu,du denkst hoffentlich nicht du bist dick??

Ich bin auch 172 und wieg 66kg



Liebe Manu,
Wendelstein

ja, ich weiß, du hast ja einiges an Lebensmittelallergien, als ob das andere bei dir nicht reichen würde.!

LG Wendlelstein



@ Wendelstein: Wäre jetzt
Ardanwen

@ Wendelstein: Wäre jetzt auch meine erste Frage, was ist in dem Tee drin? Kann durchaus sein, dass man vom Magen her auf bestimmte Kräuter reagiert.

 



Liebe Dani,
Wendelstein

dein Gewicht ist für deine Größe absolut normal, Manu ist zu leicht für ihre Größe.

LG Wendelstein



ich weiss, das ich für
thiara

ich weiss, das ich für meine grösse zu leicht bin... hab vor einem jahr nur noch 52 kg gewogen... kämpf mch so langsam wieder rauf... aber ist nicht so einfach, wenn alles verrückt spielt und all die ops die letzten paar monate...

mein bauch ist aber so gebläht wie im 6monat schwanger und ich hab hosengrösse 40ig... nein , ich werde nie sagen, das ich zu dick bin... 



@Wendelstein: Habe Dir zu
greenmaus

@Wendelstein: Habe Dir zu Deinem Bauch ne Mail geschrieben!



hey greenmaus, gehts dir
thiara

hey greenmaus, gehts dir heute etwas besser?

grüessli



Danke der Nachfrage liebe
greenmaus

Danke der Nachfrage liebe Manu,nicht wirklich!



hoffe, es bessert bald mal..
thiara

hoffe, es bessert bald mal.. kannst du wenigstens schon a bisserl was machen? erholung ist ja jetzt auch mal sehr wichtig... damit wieder auf die beine kommst...bist aber gut aufgehoben, habs gestern gelesen

drückerchenSmile



Zutaten des Tees
Wendelstein

Liebe Ardanwen,

habe PN zurückgeschrieben, muss ich dir morgen schreiben, es sind ziemlich viele Sachen. Kannst du mit den Begriffen, die auf der Dose stehen, dann etwas anfangen? Ich kann die jetzt abends nicht mehr lesen, sie sind so klein geschrieben, da brauche ich Tageslicht.

LG Wendelstein



chin. Tee
Wendelstein

Liebe Greenmaus,

danke für die PN, habe gerade zurückgeschrieben.

Schlaf gut, LG Wendelstein



Gewicht
Wendelstein

Liebe Manu,

bei dem, was du alles schon mitgemacht hast, wäre es ja kein Wunder, dass du so leicht bist und beim Essen ja auch noch aufpassen musst.

LG Wendelstein



das krieg ich auch noch in
thiara

das krieg ich auch noch in den griff, wär ja gelachtSmile

giet nacht allerseits, schlaft schön



Hallo Wendelstein,  es kann
Kiki 28

Hallo Wendelstein,

 es kann schon gut möglich sein, dass du auf einen Tee reagierst. Denn auch pflanzliche Sachen können eine starke Wirkung haben. Wenn ich z.b. Schafgarbe- oder Frauenmanteltee trinke, kann ich ihn grundsätzlich nicht so lange ziehen lassen wie es angegeben ist. Nur 5 Min. statt 15 und ich nehme auch weniger wie angegeben. Ansonsten wirds mir schlecht. Vielleicht kannst du mal ausprobieren ob es dir mit weniger Tee und kürzerer Ziehzeit besser damit geht.  Falls deine Bauchschmerzen trotzdem anhalten, solltest du mal deinen TCM-Arzt kontaktieren.

LG Kiki



Tee/Kiki
Wendelstein

Liebe Kiki,

ich setze gerade den neuen Tee für heute an und lasse mich überraschen. Gestern abend ging es mir wieder gut. Da ich die nächsten Tage zu Hause bin,kann sich mein Körper in Ruhe an diesen Tee gewöhnen. Es ist ja vielleicht ein gutes Zeichen, dass er greift. Meine TCM-Ärztin ist nächste Woche leider im Urlaub.

Ich trinke schon seit vielen Jahren immer wieder verschiedene Kräutertees, selbst angesetzt, wie Tymian, Schafgarbe, Ringelblume und Frauenmanteltee, da hatte ich nie Probleme, obwohl in diesen Tees viele Bitterstoffe sind.

Ich mache jetzt einfach mal weiter, liebe Kiki, wünsche dir noch einen schönen Sonntag und werde sicher noch einmal Bericht geben, wie es weitergeht.

Liebe Grüße Wendelstein

 



Liebe Wendelstein, du kannst
Ardanwen

Liebe Wendelstein,

du kannst mir gerne die Zusammenstellung des Tees schicken, ich schau dann gerne mal, was die Inhaltsstoffe sind und wie sie wirken Smile



Tee/Ardanwen
Wendelstein

Liebe Ardanwen,

heute ging es mir besser mit dem Tee, bekam jetzt einen Blähbauch, kenne ich von mir nicht, hatte auch eine prima Verdauung. Ich glaube wirklich, dass der Tee das verursacht, wenn es heute schon besser ist, wird sich dass ganze sicherlich legen.

LG Wendelstein

bin später wieder bei euch, sehe mir jetzt eine Repotage über Südtirol an.

Bis dann



Du kannst mir trotzdem
Ardanwen

Du kannst mir trotzdem gerne, wenn du möchtest, die Zutatenliste mal schicken (wenns nicht zu aufwändig ist, das Kleingedruckte zu lesen).

Denke aber, dass der Tee jetzt gut am "Brodeln" ist in deinem Bauch. Lässt du ihn lange genug ziehen? Mind. 15-20 Min, solange, dass er fast schon kalt ist und am Besten zugedeckt mit einer Untertasse.

Hab mir jede Tasse frisch zubereitet, also 3 x tgl., dann immer solange ziehen lassen und dann getrunken. Wenns sehr bitterstoffhaltig war, immer etwas Honig rein, als er noch heiß war.



Tee/Ardanwen
Wendelstein

Liebe Ardanwen,

schön von dir zu hören, ich habe als Fauli, die Granulatform gewählt, ist auch einfacher, wenn man im Büro ist. Ich nehme 2 Messlöffelchen, miniklein und gieße sie dann mit heißem Wasser auf, so ist die Dosis zusammengesetzt.

Ich glaube auch, dass er greift. Bei der Akupunktur waren ja auch sehr schmerzhafte Punkte, alle die den Unterleib betreffen, dabei.

Aber ich nehme alles in Kauf, wenn es hilft und wenn es nächstes Monat nicht mehr so schlimm wird.

LG Wendelstein



Hey Wendelstein, wie
dani2710

Hey Wendelstein,

wie vertägst du denn mittlerweile den Tee?Immer noch Bauchschmerzen?

Lg dani



Tee/Dani
Wendelstein

Liebe Dani,

gestern war es besser, heute muss ich ihn noch ansetzen. Ich habe gerade bei der Barmer wegen der Kostenübernahme angerufen, sie melden sich morgen vormittag. Das war eine gute Idee von Juma, mal anzufragen.

Ich rufe jetzt noch eine andere FÄ an, Zweitmeinung, zu meiner ist das Vertrauensverhältnis nicht mehr da.

Mache jetzt weiter bei meinem Osterputz, muss dann noch Pup von Magdalena putzen, bin dann abends im Forum.

Wünsche dir was.

LG Wendelstein



Das mit den Frauenärzten
dani2710

Das mit den Frauenärzten ist echt immer was,ich bin auch auf der Suche.Aber ich geh lieber zu Männern.Aber erst mal ein Finden.

Na dann wünsch ich dir viel Glück mit dem Tee,ich glaub wenn ich einmal Bauchweh davon bekomm,rühr ich ihn nicht wieder anSmile.

Bist du allgemein zufrieden mit der Barmer?

Viel spaß beim sauber machen,wünsch dir a noch was,vielleicht bis später



Frauenärzte
Wendelstein

Liebe Dani,

ich finde die FA immer so grob, außerdem hatte ich das Gefühl, dass die Ärzte, die ich nach der GM-Entfernung, (mein Arzt ging in Rente) mich gar nicht mehr als Frau empfanden, dass ich ein Jahr nach der GM-Entfernung, wieder Endo hatte, wurde von ihnen auch nicht erkannt - 2010.

So, jetzt habe ich meinen Osterputz II. Teil und jetzt muss ich noch zum Pub meiner Tochter, alles klar Schiff machen.

Bis später

LG Wendelstein



@Wendelstein,also ich
dani2710

@Wendelstein,also ich empfinde eher die Frauen als grob und geh deshalb lieber zu Männern!

Na dann noch viel SpaßLaughing,ich a noch bissl was tun.

Hast du eigentlich schon in Villach angerufen,oder musst du erst warten was die Kasse dazu sagt?



Kasse
Wendelstein

Liebe Dani,

ich warte auf den Termin mit meiner HÄ, 10.04., sie kann mir, laut Ardanwen auch eine Überweisung ausstellen. Ich möchte es aber erst mit ihr abklären, bevor ich in Villach, wo mir die liebe Spatz, schon die Kontakte hergestellt hat, anrufe.

Liebe Grüße Wendelstein 

 



Hallo liebe
Juma

Hallo liebe Wendelstein,

hast du bei der KK mal nach gefragt? 



Barmer/Juma
Wendelstein

Liebe Juma, ich hatte gestern bei der Barmer angerufen und der zuständige Sachbearbeiter hat mich heute zurückgerufen, die Barmer übernimmt die Kosten der Akupunktur generell nur bei Knieproblemen und Migräne. Die Barmer hat eine Statistik geführt, bei welchen Krankheiten sich die Akupunktur bewährt hat und diese werden bezahlt. Der Sachbearbeiter war wirklich nett, kannte aber die Erkrankung Endometriose nicht. Ich habe sie ihm kurz erläutert, er war betroffen, aber helfen konnte er mir nicht.

Er hat mir aber seine Telefonnummer gegeben und mir wenigstens die Zusage gemacht, dass ich nach Villach zur OP gehen kann, er kümmert sich um diesen E112. Da sich ja jetzt meine FÄ die mich im Dezember für Januar zur OP überwiesen hätte, auf einmal quer stellt, obwohl sich die Endo deutlich gegenüber von Dezember verbreitet hat, werde ich es über die HÄ, die ich neu habe, versuchen, damit ich wenigstens so bald wie möglich einen Besprechungstermin in Villach erhalte, bis zur OP wären es ja dann noch einige Monate. Meine HÄ war nämlich sehr besorgt über das Ausmaß der Endo und hat mir dringend zu einer OP geraten. Meine FÄ will wieder ein Medikament versuchen, dass ich 2010 vor der OP auch erhalten habe und die Eindämmung nicht verhindern konnte, meine OP musste sogar vorverlegt werden, da es mir so schlecht ging.

Es war total lieb vor dir, mich auf diese Webseite der Barmer hinzuweisen, schade, dass es außerhalb des Forums weniger hilfsbereite Ärzte gibt, dass alles ein Kampf ist, bis einem geholfen wird.

Liebe Grüße Wendelstein



Den Tee musste ich abbrechen
Wendelstein

Hallo ihr Lieben,

ich habe wieder so Darmkrämpfe bekommen, es zwickt und grummelt, da es mir seit dem ich den Tee nehme, in einem Bereich schlecht geht, dem es sonst blendend geht, vermute ich, dass er zu stark ist oder ich irgendeine Substanz davon nicht vertrage. Leider ist meine Ärztin im Urlaub und kann erst nächste Woche nachfragen. Ich breche heute auf jeden Fall ab.

Liebe Grüße Wendelstein 

 



Liebe Wendelstein, das tut
dani2710

Liebe Wendelstein,

das tut mir sehr leid,aber wenn er dir nicht bekommt,lass es lieber!!!

Mensch,sowas braucht man echt nicht!!!



Hallo Dani
Wendelstein

ist doch echt sch...., jetzt geht mir mal gut und dann vertrage ich da irgendwas nicht!

Lese deinen Bericht Schmerztherapeut später, habe gerade geduscht und muss meine Haare föhnen.

Bis später

LG Wendelstein



Hallöchen liebe
Juma

Hallöchen liebe Wendelstein,

das ist natürlich schade. Manchmal gibt es Lücken bzw. noch andere "Nebendiagnosen" wie z. B. Migräne und die Ärzte können dann neben der Migräne auch die Endometriose behandeln.

Das trifft bei dir nicht zu, oder? 

 



Juma/Krankheiten
Wendelstein

Liebe Juma,

genau Knieprobleme und Migräne hatte ich noch nie! Ich habe zwar eine erosive Ostechondrose, es wachsen zwei Halswirbel zusammen, kein Knorpel mehr vorhanden, dafür kleine spitze Knochen dazwischen, aber nicht ein Mal da habe ich Kopfweh, was den Orthopädien total verwundert hat.

LG Wendelstein

 



Ich würde auch sagen, dass
Liane

Ich würde auch sagen, dass du etwas in diesem Tee einfach nicht verträgst. Diese Rezeptur ist wohl für deinen Körper nicht geeignet.

Ich habe auch mal chinesische Tees über Monate gegen meine Endo bekommen. Leider hats rein gar nichts geholfen. Ich habe aber eine unglaubliche Summe Geld dadurch verloren. Ich bin nicht so gut auf diese Tees zu sprechen.



Liane/Tee
Wendelstein

Liebe Liane,

mir geht es leider noch immer schlecht. Sobald ich das kleinste bisschen esse, bekomme ich massive Leberschmerzen.

Bei der Endo-Op wurde eine sehr ausgeprägte Leberfibrose festgestellt, ich war einmal beim Internisten und habe es dann schleifen lassen, es ging mir bis Dezember auch gut, die Endo hat sich wiederausgebreitet und seitdem habe ich auch immer wieder Tageweise Leberschmerzen.

Da Problem bei dem Tee ist, dass viele Substanzen genau für Galle, Milz, Leber und Bauchspeicheldrüse wirken sollen. bzg. Immunsystem, entgiften, da ich aber eine geschädigte Leber habe, haben sie scheinbar das Gegenteil bewirkt.

Ich hoffe, dass es sich bis Ostern bessert - wiege sowieso nur 49 kg und muss jetzt endlich wieder schmerzfrei essen können - ich kann mir kein verlorenes Kilo leisten.

Nächste Woche ist die HÄ wieder da (genau die Woche im Urlaub), es wird ein großes Blutbild gemacht und ich mache endlich einen Termin bei meinem Internisten aus.

Gute Nacht Wendelstein



Liebe Wendelstein,ich
Liane

Liebe Wendelstein,

ich würde den Tee an deiner Stelle absetzen. Dein Körper warnt dich schon. Die chinesischen Heiltees können, genau wie andere Medikamente, die Leber sogar schädigen. Es ist bekannt, dass das Zeug auf die Leber geht. Ich war damals geschockt, als ich das las. Ich hab immerhin 1 Jahr die verschiedensten Mischungen getrunken und meine Leber war eh schon durch die ganzen Schmerzmittel stark belastet.

Was deine Gewichtsabnahme angeht, kann ich dich sehr gut verstehen. Ich war aufgrund der Endometriose und meiner Magengeschwüre(die habe ich durch die ganzen Schmerzmittel bekommen) auch lange abgemagert. Wenn man einen schmerzhaften Bauch hat, dann sind Babygläschen eine reine Wohltat. Da gibt es ganz leckere Sorten. Wenn meine Magengeschwüre wieder mal furchtbare Probleme machen, dann esse ich die Gläschen. Ist wirklich die beste Heilnahrung und man bekommt sie überall. Laughing

Gute Besserung.

 LG



Liane/Absetzung des Tees
Wendelstein

Liebe Liane,

ich habe den Tee schon vor 3 Tagen abgesetzt und trotzdem diese Probleme, wie beschrieben. Ich hätte mich besser informieren sollen, mich wundert es auch, das meine HÄ, der die Leberprobleme bei mir bekannt sind, mir so eine starke Mischung verordnet hat.

Na, ja ich habe jetzt gerade das Pub von meiner Tochter geputzt und esse jetzt mal ein Honigbrot und mache mir einen Tee.

Nach dem Gespräch mit meiner HÄ, das am Dienstag ist, werde ich noch einmal berichten.

Liebe Liane, dir einen wunderschönes Ostern

Liebe Grüße Wendelstein

 



Liebe Wendelstein, sorry,
Liane

Liebe Wendelstein,

sorry, hatte überlesen, dass du es schon abgesetzt hast. Ist auf jeden Fall die richtige Entscheidung gewesen.

 Wieso sie dir den Tee gab, obwohl sie von deinen Leberproblemen wusste? Die Ärzte haben oft nur eine Krankheit im Kopf und nehmen bei der Behandlung keine Rücksicht auf die anderen Krankheiten. Die Erfahrungen habe ich unzählige Male im Laufe meiner Krankengeschichte gemacht. Mir wurden magenschädigende Medikamente verschrieben, trotz Magengeschwüren und vermännlichende Gestagene(3 Monatsspritze, Cerazette) trotz Hyperandrogenämie(zu viele männliche Hormone). Denen ist völlig egal, dass die Medikamente neue Krankheiten hervorrufen oder schon vorhandene Krankheiten verschlimmern....

Ich wünsche dir auch frohe Ostern.

 Liebe Grüße 



Medikamente die verschrieben werden
Wendelstein

Liebe Liane,

ja, ich kann es auch nicht verstehen, da ich die Befunde von dem Internisten erst diese Woche erhalten habe, ihr die Probleme bekannt waren, hätte sie warten müssen, bis ihr dieser Bericht vorliegt.

Der Leidtragende war wieder mal der Patient, wie du und wahrscheinlich viele andere es in diesem Forum schon erfahren haben müssen.

Ich werde auf jeden Fall am Dienstag einen Termin schnellstmöglich bei einem Internisten machen, da ich die Ergebnisse der Blutentnahme vom 12.01.2011 (3 Wochen nach der Endo-OP) erst jetzt bekommen habe und dort ein Transferrinwert von - 120 mg habe, der bedeutet, dass meine Leber dieses Transferrin (Eisen) nicht weiterleitet, da brauche ich mich nicht wundern, das ich immer so müde und erschöpft bin. Der Normalwert wäre + 200 bis + 400 mg. Mein Internist hat sich darum null gekümmert!

Liebe Liane, ich wünsche dir noch mal schöne Feiertage und gebe Bericht.

LG Wendelstein