Eisprung trotz Pille ???
SarahW2805

Guten Morgen alle zusammen , 

Ich nehme seit letzten Donnerstag die Maxim . Seit gestern habe ich starke Schmerzen im Unterleib und es fühlt sich genauso an, wie bis dato der Eisprung Schmerz. Meine Frage kann das sein ? Habe direkt 2 Tage nach der Op meine Periode bekommen, sprich vor 1 Wochen und 3 Tagen. Eigentlich wäre es selbst wenn es der Eisprung ist,  zu früh. Bin ziemlich verunsichert. Vll weiß von euch einer Rat ?! 



Hey Sarah, mir ist auch
dani2710

Hey Sarah,

mir ist auch so,als hätte ich meinen Eiasprung gehabt,was ja gar nicht gehen sollte,wegen der Pille.

Ich weiß,das man nochmal ne stärkere Blutung bekommen kann,aber ob der Eisprung nochmal stattfindet,keine Ahnung.

Vielleicht spielt dir auch dein Schmerzgedächtnis einen Streich,vielleicht hast du zu dem Zeitpunkt ja immer mehr schmerzen und hast es jetzt auch,trotz Pille?

Lg Dani



Ich hab so langsam das
SarahW2805

Ich hab so langsam das Gefühl, ich Dreh durch ! Da ging es mir ja vor der OP noch eindeutig besser . Ich hab diese ätzenden Schmerzen jetzt jeden Tag und weiß nicht, ob das die Nachwehen der OP sind. Lt Arzt letzte Woche ist alles in Ordnung! Fühl mich aber nicht, als wäre alles in ordnung . Es zieht bis in die Oberschenkel wie bei der Periode oder dem Eisprung. Ich hoffe sehr , das lässt nach. 



Wo bist du denn nochmal
dani2710

Wo bist du denn nochmal operiert worden?

Weißt du,deine OP ist ja auch noch nicht solange her,und bis der Körper sich davon erholt hat,dauerts auch schon mal paar Wochen.Bei manchen nur 2,bei anderen 6Wochen.

Ruh dich aus und schone dich!!Trink bissl Tee,das entkrampft von innen.Leg die Beine hoch,das tut dem Unterleib gut.

Hast du denn schon deinen OP Bericht bekommen?

Hast du dir schon mal überlegt,einen Schmerztherapeuten dazuzuziehen?



Ich bin in Köln Weyertal
SarahW2805

Ich bin in Köln Weyertal operiert worden. Angeblich wurde alles saniert. Hätte laut Operateur keine Pille nehmen brauchen. Das war mir jedoch zu gefährlich, sagte meine Gyn auch, zumal das jetzt die 3. Bauchspiegelung in 3 Jahren war. Ich hatte mir eigentlich von einem Endo Zentrum Stufe 3 mehr erhofft, als ein 2 Minuten Gespräch nach der Op. Den OP Bericht hab ich schon. Endo im Douglas, Eierstöcke, beider Harnleiter und Bauchfell. Ist aber jetzt ALLES weg.... angeblich 



Naja,Endo kann ja wieder
dani2710

Naja,Endo kann ja wieder kommen,deswegen ist ja auch eine Hormonbehandlung hinterher so wichtig!!Das sollten die aber wissen!Von dem her hast du und deine FA das völlig richtig gemacht,das du nun doch die Pille nimmst!Was nimmst du denn für eine?Die Visanne?



Ne die Maxim. Ist laut Arzt
SarahW2805

Ne die Maxim. Ist laut Arzt das selbe wie die valette nur günstiger . Ich denke auch, die hätten das wissen müssen. Es steht auch komischer Weise im Op Beticht, nur beim 2 Minuten Gespräch meinte er nö, müssen sie nicht nehmen. 



Ja das ungefähr das
dani2710

Ja das ungefähr das selbe.Verträgst du sie denn gut?Nimmst sie ohne Pause?

Im OP Bericht steht,du sollst die Pille nehmen und beim Gespräch meinte er nein?Da war er wohl bissl durcheinanderSmile.



Ja anscheinend :) da ich sie
SarahW2805

Ja anscheinend :) da ich sie erst seit Do nehme , kann ich noch nicht viel dazu sagen. Bis jetzt hab ich keine Nebenwirkungen gemerkt. 



Stimmt,dann kannste noch
dani2710

Stimmt,dann kannste noch nicht so viel dazu sagen.Ich wünsche dir aber das es möglichst ohne Nebenwirkungen bleibt!!!



Die gestagenhaltige Pille
Ardanwen

Die gestagenhaltige Pille soll zwar den Eisprung unterdrücken, es kann aber trotzdem vorkommen, grade am Anfang der Einnahme, dass man immernoch einen Eisprung hat. Daher können dann auch die "Eisprung-typischen" Schmerzen erklärt werden.

Was auch eine Rolle spielt, wie Dani schon sagt, ist das Schmerzgedächtnis des Körpers.

Ich hab z.B. monatelang die Pille im Langzeitzyklus genommen, hätte also auch monatelang keinen Eisprung haben dürfen und hatte trotzdem immer pünktlich meine "Eisprung"-Schmerzen...Erklärung hierfür ist das Schmerzgedächtnis, dass sich immer zur selben Zeit daran erinnert, wann einem mal was wehgetan hat.