Zyklus nach GnRh-Therapie (Endometriose-Therapie)
Mami24

Halli Hallo :)

Meine Op ist nu eine Woche her und die 3 Monate der Therapie auch. Nu ist meine Frage,ab wann man seine Mens wieder bekommt,also wie lange das dauert?? Wie lange hat es bei euch gedauert,die die gleiche Therapie-Form hatten??

Würden gerne mit dem Hibbeln anfangen :) und für unseren Sohn ein Geschwisterchen basteln :)

Hoffe einige können mir helfen und meine Fragen beantworten :)

 

 

LG Mami 24 



Liebe Mami, auch ich kann
Ardanwen

Liebe Mami,

auch ich kann dir leider nicht zu deinen Fragen weiterhelfen, ich hole aber deinen Thread nochmal bissel hoch, vielleicht kann dir doch jemand hier antworten.

Ich hab zwar die GnRH-Therapie auch hinter mir, aber direkt nahtlos mit einer MPA-Spritzentherapie weitergemacht, da ich meinen Zyklus weiterhin unterdrücken will und muss. Ich bekomme also keine Blutung. Einen Kinderwunsch habe ich zwar auch, aber momentan passt es einfach nicht. 

 

Vielleicht kannst du dich den lieben Frauen hier im Forum anschließen, die auf den Kinderwunsch-Beiträgen schreiben?

Es ist auf jeden Fall nicht persönlich gemeint, wenn dir nicht gleich jemand antwortet.



Hey Mami, leider weiß ich
dani2710

Hey Mami,

leider weiß ich auch nix genaues,hab mich zwar schon mal mit mein Arzt über diese Gnrh-Therapie unterhalten,er meinte das von Frau zu Frau unterschiedlich,manche bekommen schneller ihre Tage,bei anderen dauert es einige Zeit,bis die Regel einsetzt.

Ich wünsche dir,das sie schnell kommt,das es los gehen kannSmile



5 Monate
aenis

Ich musste 5 Monate warten, und das wollte ich dir eigentlich lieber nicht schreiben. Es ist bei jeder anders. Du musst einfach warten.              Lg aenis

--

Übe dich auch in den Dingen,
an denen du verzweifelst.  Mark Aurel



 
loki

Smile

 



5 Monate ist echt lang
Mami24

5 Monate ist echt lang :(

Habe meinen FA nach Hormonen gefragt,da meinte sie nur,das wir warten sollen,ob mein Körper das alleine schafft :/ 



Liebe Mami,die Zeit bis zum
Miramee

Liebe Mami,

die Zeit bis zum Wiedereinsetzen der Mens ist das eine, die Zeit von da an bis zu einer Schwangerschaft das andere. Meistens braucht der Organismus ja  nach einer Hormontherapie (oder einfach hormoneller Verhütung) eine Weile bis er sich wieder auf eine normale Hormonlage eingepegelt hat. So ungefähr 6-18 Monate bis zur Einnistung eines befruchteten Eis sind da völlig normal. Zwischen meinen beiden Kindern liegt ein Abstand von 7 Jahren. Verhütet habe ich nur im ersten Jahr nach der Geburt meines Sohnes, der Rest waren größere und kleinere hormonelle Dysbalancen. 

Ich würde mir da an Deiner Stelle einfach selbst etwas Zeit geben und nicht zu früh mit dem "Hibbeln" anfangen. Das kann nämlich auf Dauer sehr anstrengend und frustig werden. Wenn es füher klappt - umso besser :-)) Aber stresse Dich lieber nicht mit dem Ziel, innerhalb des nächsten Jahres unbedingt schwanger werden zu müssen.

Alles Liebe und Gute!

Mira