Zurück von der BS
stella

hallo

bin heute zurück von der bs leider ohne befund .nun weis auch ich nicht mehr weiter. jetzt muss ich wieder warten bis die schmerzen da sind und dann diereck hinfahren.

 

gruß stella



Liebe Stella, is natürlich
dani2710

Liebe Stella,

is natürlich ärgerlich,wenn nichts rauskommt.Wurdest du in einem Endozentrum operiert?Wurden Gewebeproben entnommen?

lg dani



Liebe Stella, ich hoffe, du
Ardanwen

Liebe Stella,

ich hoffe, du erholst dich schnell von der OP.

Aber ich muss dir auch nochmal sagen, dass es wohl echt besser gewesen wäre, du hättest diese bei einem wirklichen Endometriosespezialisten machen lassen und nicht in einem normalen Krankenhaus. Auch wenn die Ärzte da gesagt haben, sie kennen sich aus mit Endo.

Ich denke, dir ist es ähnlich ergangen, wie mir damals...es wurde vorher gesagt, man kennt sich aus und am Ende wurde bei mir nach der OP immernoch hochgradig Endo festgestellt - angeblich wurde aber bei der OP garnicht so viel gefunden...man hat nämlich fast alles übersehen, was sich bei mir an Endoherden im Bauchraum "getummelt" hat in diesem "super" Krankenhaus, was sich angeblich sooo toll auskennt mit Endo.

Daher raten wir auch immer allen, die eine BS vor sich haben, dass bei einem Spezialisten machen zu lassen und zwar bei einem, der auch wirklich Ahnung hat, z.B. Dr. Korell, Dr. Ebert usw.

Ich hoffe, du holst dir bald nochmal eine 2. Meinung von einem echten Spezialisten, deine Frauenärztin scheint dich da nämlich nicht weiterzubringen, sonst hätte sie dir direkt geraten, zu einem echten Spezialisten zu gehen.



Zurück von Bs
stella

hallo ihr lieben

ich brauche noch mal eure hilfe

bei mir wurde die gm ausgeschält gestern als ich nach hause kam hatte ich keine blutungen mehr heute morgen gehe ich auf toilette und die blutungen waren wieder da muß das so sein. kann ich überhaupt tampoons benutzen.gebt mir bitte schnell eine Antwort.

lg stella

 



Liebe Stella, also mir wurde
dani2710

Liebe Stella,

also mir wurde das auch schon mal mal gemacht und ich hatte auch so hmm,glaub 9 Tage einen leichte Blutung.Mal mehr mal weniger.Mein Arzt meinte sogar Fieber bis 38 Grad können danach auftreten.Hast du den schmerzen oder so?Also welche,die dir ungewöhnlich vorkommen?Wie stark is die Blutung denn?

Auf Tampons würde ich erst mal verzichten,is besser wenn das Blut abfließen kann.



Zurück von Bs
stella

liebe dani

na schmerzen habe ich ja alleine schon durch die bs bloß auf der rechten seite

unter die rippen sind die schmerzen stärker geworden.

na die blutungen sind etwas stärker geworden.

gruß stella



Ja,deswegen fragte ich ja,ob
dani2710

Ja,deswegen fragte ich ja,ob du schmerzen hast,die dir ungewöhnlich vorkommen.Hmm,die unter dem Rippenbogen können auch vom Gas kommen,es können auch Nerven irritiert oder gereitzt sein.Haben sie rechts denn was gemacht,Gewebe entnommen,Verwachsungen gelöst?

Wann sollst du denn zu deinem Frauenarzt gehen?

Schone dich,liege viel!!Bewegung lässt dich vielleicht mehr Bluten.



Liebe Stella, die Blutung
Ardanwen

Liebe Stella,

die Blutung nach der GM-Ausschabung ist völlig normal, benutze am Besten erstmal Binden.

Gegen die Schmerzen (sie kommen sicher vom Gas, was in deinen Bauch gepumpt wurde bei der BS, damit man besser sehen kann) kann die Einnahme von Lefax-Dragees helfen, sie helfen, das Gas schneller abzubauen. 

Leg deine Beine hoch und schone dich noch ein paar Tage. Es kann schon ca. 1-2 Wochen dauern, bis es dir besser geht, hab Geduld.

Wünsch dir gute Besserung.