4Wochen nach OP wieder Schmerzen
efeu

Hallo ihr,

ich wurde vor fast 4 Wochen in Villach operiert und bin immernoch nicht wieder auf den Beinen. Ich kann einfach nicht sitzen... Kennt das jemand von euch? Mein Hausarzt will jetzt erstmal Ultraschall und MRT machen lassen, da er denkt, dass ein Nerv eingeklemmt oder gereizt ist. Die Schmerzen sind als ob ich einen prallen Luftballon in der rechten Unterbauchseite habe. Kennst das jemand von euch? Hatte jemand die gleichen Beschwerden nach einer OP? Werde langsam echt irre und die Rentenversicherung käst sich auch nicht aus bezüglich der AHB. Ich dachte eigentlich das es nach einer OP besser wird.

LG
efeu



Schmerzen nach Op
endoela76

 Hallo Efeu, das mit den Nerven wird bei mir auch vermutet, da meine Op im Oktober war und ich immer noch Schmerzen habe. Das mit dem sitzen ist echt doof, mir hat ein Sitzkissen etwas Linderung gebracht. Du mußt Dir noch ein bisschen Zeit geben, bis das innen alles verheilt ist dauert seine Zeit. Das alles besser wird hatte ich auch gehofft, nur leider folgten noch zwei Ops und wirkliche Besserung trat bis jetzt noch nicht ein. Ich hoffe dir geht es bald besser und du musst dich nicht allzu lang quälen mit den Schmerzen.

LG Ela 



Hallo Ela, tja, das mit dem
efeu

Hallo Ela,

tja, das mit dem selber Zeit geben ist eben immer schwer. Bei mir wurde auch geschaut ob ich Endo an der Sakralwurzel habe und der Schnitt wurde offen gelassen (innerlich) weil er meinte, dass das von alleine heilt. Ich kann mir auch vorstellen das es daher kommt. Hatte so viel Hoffnung und Mut, da es mir im KH einfach super ging und seitdem ich zu Hause bin geht es eher bergab.
Das mit dem Sitzkissen ist eine gute Idee und werde ich mir morgen gleich eins besorgen und schauen ob dies hilft!
Das es bei dir noch nicht besser ist tut mir sehr leid. Ich drücke dir die Daumen das du bald Linderung findest.

LG
Evi