OP im Bereich Frankfurt
himbeertee

Hallo ihr Lieben,

 da es wahrscheinlich wieder einmal so weit ist und ich unters Messer muss, wollte ich einen Termin zur Beratung ausmachen. Ich wurde vor 3 Jahren in Gießen bei Prof. Tinneberg operiert; Endo Grad 4.

Leider wurde mir gesagt, dass Prof. Tinneberg nur Privatpatienten operiert (bin ich inzwischen nicht mehr) und ich bei ihm keinen Termin ausmachen kann.  

Da es sicherlich noch andere aus dem Raum FFM gibt, wollte ich mal fragen wo ihr wart?
In Gießen bei einem anderen Arzt?
Ansonsten wäre Erlangen ja noch "in der Nähe"....

 

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!

LG Sina 



hallo sina. ich komme aus
astrid

hallo sina.

ich komme aus dem saarland und war im oktober 2011 in erlangen, werde im januar 2013 dort wieder eine op haben.

ich kann dieses zentrum nur wärmstens empfehlen.

lg Astrid



Huhu, ich wurde 2009 auch
Tine_76

Huhu,

ich wurde 2009 auch von Prof. Tinneberg operiert, 2. Arzt war Dr. Hackethal. Ich war damals (wie heute) keine Privatpatentin, aber anscheinend war mein Fall so interessant, dass er die OP selbst machen wollte ;-)

Im Januar ist es bei mir wieder soweit und für mich stand von Anfang an fest, dass ich weiterhin nach Gießen gehe (auch zur Endosprechstunde). Wenn ich das Endozentrum schon direkt vor der Tür habe... Natürlich bin ich von der letzten OP schon ein bißchen verwöhnt und schiele irgendwie auch drauf, dass der Chef persönlich mich auch wieder operieren könnte *pfeif* Ich werde beim Vorgespräch auf jeden Fall fragen, ob er mich diesmal auch wieder operieren wird, aber Einfluss werde ich wohl keinen darauf haben. Trotzdem vertraue ich den Ärzten, sie werden es schon richtig und im Sinne von Prof. Tinneberg machen.

 LG, Tine

p.s. bei mir steht die GM Entfernung und evtl. eine Darmteilresektion an. Und natürlich alle anderen Herde, die sie so finden werden. Auf dem MRT hat man hauptsächlich die Verwachsungen / Infiltrationen zw. Gebärmutter und Darm gesehen.