Leukozyten
bienchen27

Ich habe seit 5 Wochen erhöhte Leukozyten von über 25, kann dies mit der Endo im Zusammenhang stehen und was passiert mit der Endo wenn die Leukos so hoch sind?

Vielen Dank



Hallo bienchen,ja durch die
Teufelchen

Hallo bienchen,

ja durch die Endometriose ist es möglich, dass die Leukozyten ansteigen. Da sich durch die Endoherde das Gewebe entzündet. Die Endoherde können ja nicht abgestoßen werden, wie die Gebärmutterschleimhaut. Und durch diese Entzündung entstehen auch die Schmerzen, je nach dem wieviele und wie große die Herde sind. Und das Immunsystem versucht ja die Entzündung zu bekämpfen.  Außerdem können die Leukozyten ansteigen, wenn du einen Infekt im Körper hast. Auch bei Stress oder einer Schwangerschaft können sich die Leukozyten erhöhen.

Im Sommer bin ich zB nachts wegen starker Unterleibschmerzen ins Kh gekommen. Der Arzt hat damals eine ES-Zyste endeckt, die von der Kontur her allerdings nicht aussah wie eine normale Zyste, sondern wie ein Dermoid. Die Op sollte allerdings erst eine Woche später gemacht werden, weil der Chefarzt im Urlaub war. Da aber meine Leukozyten der Maßen erhöht waren, hat der Arzt damals überlegt ob er nicht eine Not-OP macht. Ich musste natürlich im KH bleiben. Ich war drei Tage im KH und jeden Tag wurden die Leukowerte geprüft. In der NAcht, als ich eingeliefert wurde hatte ich auch noch meine Mens und da ich auch Endo habe, waren die Werte erhöht. Am 2 Tag musste ich zum MRT und der Arzt meinte dann nach dem MRT, dass ich nichts mehr essen solle, da die Werte immer noch so hoch seien und doch noch ggf. am nächsten (3. Tag) operiert werden müsse. Am 3. Tag war meine Mens dann nur noch minimal und die Leukowerte waren dann auch wieder runter und ich durfte nach Hause und bin erst eine Woche später zur BS wieder hin. Außerdem bin ich Raucherin und somit sind meine Werte immer höher.

Vor zwei Jahren ist mir auch schon eine normale Zyste geplatzt und damals hatte ich auch stark erhöhte Leukowerte.

Vielleicht die Werte mal zu unterschiedlichen Zyklusphasen testen lassen. Meistens zur 2. Zyklushälfte steigen die Werte an, da sich ja da das Gewebe aufbaut.