OP trotz Erkältung?
Anni_91

Hallo,

ich bin heute morgen mit leichten Halsschmerzen aufgewacht. Habe allerdings in einer Woche meinen Termin zur BS.

Ist eine Erkältung ein Hindernis für eine BS, also muss man topfit sein?  Hab gerade echt Angst, dass ich mir ausgerechnet jetzt was aufgesackt habe und die OP verschoben werden muss.

lg Anni



Vorbereitung auf OP
zara1986

Hallo Anni,

am besten, du ruft Montag früh bei deinem Arzt an. Ich kann mir jedoch nicht vorstellen, dass Halsschmerzen, wolange es nichts ernsteres wird, der OP im Wege stehen.

Ich nehme regelmäßig Silphion der Firma Hübner. Der baut das Immunsystem auf. Bis jetzt hats immer gut funktioniert, selbst wenn auf der Arbeit alle anderen krank waren, habe ich nicht einmal eine Erkältung bekommen.

Halt uns auf dem Laufenden wie´s gelaufen ist.

Gute Besserung und liebe Grüße 

Zara 



Ich bin bei meiner letzen op
Endokampf

Ich bin bei meiner letzen op genau an dem morgen mit voll dem halskratzen aufgewacht und hab's trotzdem durchgezogen . Der tumpus hat natürlich noch mehr den Hals gereizt und ich musste danach viel Schleim abhusten und auch Niesen durch den Infekt und ich kann die sagen das das ziemlich schmerzhaft nach einer bauch op ist. Trotz dessen ist es ja noch ne Woche da heißt es fit machen frische Zitrone jeden Tag eine und alles was man halt so macht. Viel Glück melde dich unbedingt danach mal wies war und Vorallem wies weitergeht mit den wj USW.

ganz liebe Grüsse und gute Besserung 



Hallo Anni ,   das hängt
Beth81

Hallo Anni ,

 

das hängt vom Anästhesisten ob er dich mit Erkältung operiert oder nicht!  Aber du hast ja noch eine Woche Zeit bis dahin bist du vielleicht schon wieder gesund!

 

Alles Gute !



Danke! Ich werde versuchen
Anni_91

Danke!

Ich werde versuchen mich zu schonen und schnell wieder gesund werden. 

Ich gebe dann Bescheid, wie es gelaufen ist!

lg Anni