Anstehende Endo Op
dani2710

Hallo ihr lieben,

 in gut 5 Wochen steht mir wieder eine op an, hatte fast zwei Jahre Ruhe. Dann kam sie irgendwie plötzlich zurück. War nun beim Gyn u er könnte mich nicht richtig untersuchen, weil es so schmerzhaft war. Er vermutet Endo im kleinen Becken, Douglas-Raum, Darm und Eierstock. 

Er will mir meine Mirena ziehen dann die Gebärmutter spiegeln, Eileiterdurchgängigkeit prüfen (Kinderwunsch, aber erst in einen Jahr) und dann die Bauchspiegelung machen. Für den Darm holt er einen Chirurgen dazu.

Ich habe irgendwie riesige Angst, was wenn ich schon nicht mehr schwanger werden kann, wir müssen noch ein gutes Jahr warten. Der "werdende" Papa möchte hier sein u alles miterleben u nicht erzählt bekommen. 

Was wenn ein Darmteil entfernt werden muss? 

Ich hoffe ihr habt paar Erfahrungen für mich. 

 

Lg  Daniela