2 Monate nach Endo-OP Grad IV immer noch Schmerzen
Oko-moje

Hallo,

ich wurde vor ziemlich genau 2 Monaten in Gießen von Prof. Tinneberg operiert, Endo an der Gebärmutter, Harnleiter, Scheidenwand und am Darm. Ca. 20 cm Darm und alle Endo-Herde wurden entfernt, die Eileiter waren nicht betroffen und sind auch Gott sei Dank frei. Ich hatte seitdem schon 2 Mal meine Periode, die wirklich sehr schmerzhaft war. 

Nächste Woche müßte ich wieder meine Periode bekommen, und hab jetzt schon wieder Schmerzen bzw. ein sehr starkes Stechen, vor allem an der linken Seite, wo die größten Endo-Herde waren.  Die Schmerzen strahlen auch schon wieder in den Rücken und in die Beine runter. Sollte das jetzt nicht schon wieder besser sein, oder bin ich da zu ungeduldig.

Wir haben einen sehr großen Kinderwunsch, und da mach ich mir natürlich jetzt meine Gedanken, ob die Endo noch da ist. Und vor allem wär ich gerne mal wieder schmerzfrei. Das war ja mit dem Kinderwunsch, der Hauptgrund für die große OP.

Wie sind da eure Erfahrungen? Muss ich noch ein bißchen Geduld haben, oder sollten die Schmerzen jetzt weg sein?

LG Eni

 



Hallo Eni,  bin vor einem
renia

Hallo Eni, 

bin vor einem halben Jahr operiert worden. Hab Grad 4 mit Blasen- und Darmbeteiligung. Ich nehme keinerlei Medikamente oder Hormone. Und bin seitdem schmerzfrei!! Denke es hat auch viel mit der Ernährung zu tun. 

Wünsch Dir alles Gute!!