zoladex
tigi23

Huhuuu hätte ne kurze Frage. .. 

Da mich meine schmerzen wirklich 24 stunden belasten und das nicht zu leicht

Wollen die Ärzte jetzt mit der zoladex testen ob es nur endo ist (im dez13 wurden viele herde entfernt ) 

Wenn die schmerzen jetz weg gehen sind es endo schmerzen wenn nicht dann ist es was anderes.  

So nun hab ich  am Freitag die sritze gekriegt. 

Kann mir wer dazu was sagen

Hab immer noch dir gleichen schmerzen

Keine Besserung

Keine Nebenwirkungen

 Keine Blutung 

Wie war es bei euch ?

Glg :) 



Liebe Tigi . Wie lange
Elhappy

Liebe Tigi . Wie lange hattest du schmerzen vor der OP ? bestimmt längere Zeit oder ? desto länger die Schmerzen vorher bestanden haben desto länger kann es dauern bis die Schmerzen weg sind . Den jeder Körper hat ein Schmerzgedächnis" und darin sind die schmerzen so zusagen "eingebrannt" Ich sag es mal ganz  mal platt du mußt Geduld haben auch was das Zoladex angeht es wirkt nicht von heut auf morgen .  Ich hatte seit 2012 Schmerzen dann 3 OP in 18 Mo und ich hatte noch immer Schmerzen obwohl keine Endo mehr da war . Seit Juli 2013 war ich dann bei andern Spezie der hat mich im April 2014 operiert er hat einen total eingebackenden Eierstock entfernt und eine riesige Zyste die vom Eierstock bis zum Scheidenstumpf reichte und dort die Blase wegschob . Ich hatte bis letzten Monat immer noch schmerzen , obwohl ich nach der OP relativ schmerzfrei war . Ich dachte schon das darf doch nicht wahr sein . Aber die Schmerzen wurden immer weniger und inzwischen hab ich erkannt das Geduld ganz wichtig ist und das nicht jede OP = Schmerzfreiheit  bedeuetet . GEduld ist auch nicht meine stärke . Ach noch etwas ich musste die Schmerzen ohne jegliches Schmerzmittel aushalten weil ich gegen sämtlich herkömmlichen Schmerzmittel allergisch bin, man kann mich ehr damit umbringen als meine Schmerzen lindern . Aber ich habe meinen Weg gefunden damit umzugehen und trotz Schmerzen zu leben . Wenn es ganz schlimm wurde gab es halt medis auf BTM rezept ,aber die sind nicht alltagstauglich . Ausser vielleicht Fentaylpflaster ,aber da musste ich immer höher dosierte PFlaster haben , da sie ein gewöhnungs Effekt haben .

Also gebe nicht auf hab GEduld und finde deinen Weg wir helfen dir gerne mit Rat und Tat aber du musst ihn alleine finden :-)



Ich habe 2007 für 4 Monate
marry85

Ich habe 2007 für 4 Monate Zoladex bekommen. Die Schmerzen gingen dadaurch weg, nur leider hatte ich ziemlich viele Nebenwirkungen, so dass ich dann die Behandlung abgebrochen habe. Ich fühlte mich mit Zoladex nicht mehr als Mensch. Die Hitzewallungen, Gelenkschmerzen und vor allem die Gewichtszunahme habe ich damals als sehr belastend empfunden. Das einzig positive an dieser Behandlung war, dass die Endoschmerzen endlich mal weg waren. Aber jeder Körper reagiert anders auf Medikamente und ich drücke dir die Daumen, dass die Schmerzen unter Zoladex weggehen. 

 

Lieben Gruß 



die Nebenwirkungen wären
Hockeyspielerin

die Nebenwirkungen wären Dir mit "add-back" erspart geblieben.

 

es dauert eine Zeit bis die Wirkung der Spritzen einsetzt.