zusätzliche Endo-Prophylaxe trotz Stillen?
karma86

Hallo!

 Ich habe vor 8 Wochen meinen Sohn entbunden und stille voll, somit habe ich auch NOCH keine Periode! Allerdings hatte ich damals 14 Wochen nach der Geburt meines ersten Sohnes (auch vollgestillt) wieder einen Zyklus und massive Endo-Schmerzen, so dass ich für die ersten zwei Periodentage komplett flach lag. 

Das möchte ich ungern nochmal so erleben, zumal ich ja jetzt auch zwei Kinder versorgen muss! Meine Gyn (leider nicht ganz Endo-fit) hat mir jetzt die Jubrele verschrieben und gemeint ich solle gleich anfangen. Irgendwie sträube ich mich noch etwas vor der schnellen Hormoneinnahme und würde eigtl gern abwarten bis die Periode einsetzt. Vielleicht habe ich ja diesmal wirklich viel länger Pause?!

Würde das Stillen denn die Endo komplett unterdrücken? Es findet ja dadurch auch kein Zyklus statt...! Oder würdet ihr sicherheitshalber zusätzlich die Pille nehmen, damit auch jaaaaa nichts aufflackert?

Verhüten müssen wir nicht, die Chance auf natürliche Weise ein Kind zu zeugen gehen gegen Null.

 

Lg Karina 

 



Hallo, erst mal herzlichen
Endokampf

Hallo, erst mal herzlichen Glückwunsch.

ich möchte Dich nicht beunruhigen, aber in meiner Stillzeit ist meine Endo explodiert. Ich habe trotzdem fast 2 Jahre gestillt da wir sehr Allergien haben, allerdings wusste ich nichts von endo und bekam die Diagnose erst danach. Ich habe voll gestillt 8 Monate und trotzdem bei beiden Kindern nach dem Wochenbett sofort meine Tage bekommen, übel. Aber ich denke da setzte sich meine adenomyose durch.

ich kann dir eigentlich nur sagen dass die cerazette wohl die einzige pille beim stillen ist, die ja auch gleichzeitig gegen endo eingesetzt wird also das ist die gleiche wie jubrele. Also kannst du laut Ärzten stillen und diese Pille einnehmen



Pille
amy79

Huhu!

 

Mein Sohn ist jetzt fast 5 Monate und ich fange nun an, langsam abzustillen. Nach dem Wochenbett habe ich mit der Cerazette angefangen. Die habe ich vor der SS auch schon genommen, nur leider darunter die Endo bekommen. Mein Arzt meint, das es ohne die Cerazette viel mehr geworden wäre.

Ich habe mich bewusst für die Pille entschieden, da meine Angst viel zu gross ist. Meine Tage habe ich noch nicht bekommen. Die Meinungen gehen bei diesem Thema bestimmt auseinander.

Dir alles Gute!

 

Lg