Hysterektomie in Tübingen - Befund?
Spätzle

Hi zusammen,

so, nun hab ich es hinter mir. Nach einigen organisatorischen Eskapaden wurde die Hysterektomie letzte Woche durchgeführt.

die  GM war stark verändert und verhärtet, ich weiss allerdings nicht, was ich mir darunter vorstellen muss. Hat jemand von Euch Erfahrungen, bis wann ich mit dem Befund rechnen kann?

Es waren keine neuen Endoherde da aber die Blase war mit der Gebärmutter verwachsen, was mir so einiges erklärt... 



Hat vielleicht jemand eine
Spätzle

Hat vielleicht jemand eine Idee wie lange es dauert bis die Befundung durch ist?

Ich bin sehr unruhig deswegen... 



Hallo,
Bine70

mein histologischer Befund war nach einer Woche da - das weiss ich so genau ich hatte damals am Donnerstag die OP und die Woche darau am Freitag hab ich die AHB angetreten und da habe ich mir die Berichte hinfaxen lassen.

LG Bine



Danke  Dir Bine, das ist
Spätzle

Danke  Dir Bine, das ist mal ein Anhaltspunkt. 

Ich werde meine Reha nach Rücksprache mit der Rehaklinik und meinem Hausarzt erst antreten, wenn alles verheilt ist.  

 

LG 



Das
Bine70

ist eine gute Idee mit der Reha - die AHB hat mir nicht viel gebracht - ich hatte sehr wenig Anwendungen - ich fühlte mich zwar echt gut und fit - aber die Ärzte meinten ich wäre zur Erholung da und deshalb sowenig Anwendungen.

Die Tage haben sich daruch echt in die länge gezogen. Aber eine Reha wäre damals halt nicht gegangen weil die letzte Reha erstz zwei Jahre her war und mit der AHB war ich auf der sicheren Seite. Hast Du Deinen Antrag schon gestellt ?

LG Bine



Hi Bine, der soziale Dienst
Spätzle

Hi Bine,

der soziale Dienst hat mir den Reha Antrag gleich aus dem Krankenhaus gestellt, inkl Haushaltshilfe für diese Zeit. sie datieren aber den Termin entsprechend auf Anfang nächsten Jahres.

Einen Behindertenausweis haben wir auch gemeinsam beantragt, da spielen bei mir ja noch meine anderen Erkrankungen mit rein.

LG