Empfehlendwerte Sexualtherapeuten in Berlin?
Kitty Berlin

Hallo ihr lieben,

Ich habe seit ca. 8 Monaten die Diagnose Dyspareunie (sexuelle Funktionsstörung)  im zusammenhang mit der Endometriose. Weiterhin habe ich Endo im Uterus, des Beckenperitoneums und am Darm. Seit kurzem auch eine 8 cm große Zyste am rechten Eierstock und eine 4cm Zyste am linken Eierstock. Sex ist nur noch selten möglich und dann meistens mit starken Schmerzen verbunden. Meine Frage ist nun: hat eine von euch schon Erfahrungen mit einer Sexualtherapie? Wie läuft sowas ab? Kann es helfen? Ist es überhaupt Sinnvoll. Zur Behandlung der Verwachsungen und Zysten warte ich noch immer auf ein OK der Rentenkasse für eine Moor-Kur in Bad Schmiedeberg. Ich wollte im Anschluss und bei Wirkung eine Sexualtherapie starten um das wieder in den Griff zubekommen. 

Ich bedanke mich im Voraus für eure Infos, Hinweise, Meinung. 

Liebe Grüße

Kitty

 

--

- "Die Dinge sind nie so, wie sie sind. Sie sind immer das, was man aus ihnen macht." -