Hat wer Erfahrung mit Zoladex Depot 3,6mg Implantat?
andrea3232

Hallo. Hab vorige Woche mein erstens Implantant gesetzt bekommen. Soll die Hormonkur 6 Monate machen. Macht die schon wer von Euch zufällig? Außer dass ich Hitzewallungen bekommen solll, hat mir mein Arzt nix gesagt. Hab etwas Schiss, versuche dann aber, positiv zu denken, dass es genau so kommen wird.
Wäre dankbar für Erfahrungsberichte.



Hallo! hab vor 6 Jahren 4
Jules

Hallo!

hab vor 6 Jahren 4 Monate Zoladex bekommen...

ich hatte klassische Wechseljahrsbeschwerden... Hitzewallungen, Schlafstörungen, Lipidoverlust und Scheidentrockenheit, Stimmungsschwankungen... 

Aber man übersteht es! Es hat leider bei mir nur für etwa 9Monate wirklich einen"Nutzen". Danach kehrten die üblichen Beschwerden der Endometriose langsam zurück!

Ich hoffe du hast mehr Glück! Wie geht es dir momentan?

lieben Gruß

Jules 



Hallo Andrea, ich nehme
Manja83

Hallo Andrea, ich nehme Zoladex jetzt seit November nachdem 6 Monate Visanne nix gebracht haben.  Ich komme gut damit klar, habe ca. 2 kg zugenommen und habe bis auf Hitzewallungen keine Probleme. In dem KiWu Zentrum in dem ich jetzt bin sagte man mir es gibt eine Alternative zu Zoladex die für 3 Monate wirkt und nicht so ein Implantat ist sondern eine Flüssigkeit. Das wird mir demnächst gespritzt. Viele Grüße



Laut Reha wird wohl
Hockeyspielerin

Laut Reha wird wohl "Enatone-Spritze" (für 4 oder 12 Wochen) mittlerweile favorisiert. Gründe weiß ich nicht mehr.

 

 

schon mal von "add-back"-Therapie gehört?

Die gehört eigentlich zur WJT dazu um eben die Nebenwirkungen abzumildern (inkl. Osteoporose, die man ja nicht spürt) . ist etwas Östrogen mit viel Gestagen, z.B. Femoston (gibt verschiedene "Stärken", man versuchts möglichst mit der geringsten 1mg/5mg)

 Ich hatte mit femoston z.B. die Hitzewallungen der Enatone gut im Griff gehabt.

 



Zoladex
mela266

Also, ich hatte letztes Jahr 6 Monate Zoladex (April - September). Ich hatte davon heftige Hitzewallungen, meistens nachts. Dadurch hab ich so gut wie gar nicht mehr geschlafen und war dann tagsüber natürlich total unkonzentriert, fahrig und auch extrem vergesslich. Hab mich mit den Wochen immer "leerer", ausgepowerter gefühlt und hab das wohl versucht mit Essen zu kompensieren. In 6 Monaten Zoladex hab ich so ca. 3 Kilo zugenommen. (Erst mit Visanne danach hab ich richtig zugenommen, 6 Kilo in 4 Monaten!).

Ich hatte noch so einige andere Nebenwirkungen, will dir aber keine Angst machen. Nur so viel, ein zweites Mal würde ich diese Therapie nicht mehr mitmachen.

Tipp am Rande, ich hab ab dem zweiten Monat Remifemin dazu genommen, das hat die Stimmungstiefs (Heulattacken) abgemildert.



Hallo ich nochmal. Ich habe
Manja83

Hallo ich nochmal. Ich habe jetzt seit 3 Wochen Enantone drin. Viel besser und angenehmer. Hitzewallungen gehen zurück. Frag mal ob du das bekommen kannst statt Zoladex.
Ich bekomme sie noch einmal und danach bin ich hoffentlich schwanger da ich mich gerade in KiWubehandlung befinde.
Alles Gute