Östrogentherapie bei endometriose ????
lexi83

Hallo zusammen :)

Ich habe mal wieder eine frage...ich komme  gerade von meiner Frauenärztin,

Da ich unter ziemlich vielen Nebenwirkungen(extrem gewichtszunahme durch wassereinlagerungen usw) leide bei der visanne und anderen gestagen pillen  hat meine ärtzin mir heute vorgeschlagen ab Februar eine Östrogen Therapie zu starten damit ich aus diesem Loch raus komme und ich wieder mehr Lebensqualität bekomme.

Normalerweise  vertraue ich meiner ärtzin auch ..

Aber da ich auch weiss das Östrogene nicht grad gut ist für meine endo  frage ich hier lieber noch einmal nach. 

Hat jemand vom euch schon einmal dies Therapie gemacht?

Ich soll dann sie Östrogene  also ersteinmal 3 Monate nehmen und dann sehen wie weiter je nach dem wir ich darauf reagiere.

Auf antworten würde ich mich freuen

 

Liebe grüße

Alexandra