2jahre nach gebärmutter entfernung nur probleme
taddy68

Hallo ich bin neu hier und habe durch zufall dieses forum gefunden.mir wurde vor jahren die gebärmutter entfernt da ich ein riesen myom hatte von 17cm u einem gewicht von 1 1/2 kilo schwer.mein hb wert war zu dem zeitpunkt schon auf 6,4.so hab ich mich auch gefühlt.nach 7 stündiger o.p war ich heil froh das schlimmste hinter mich gebracht zu haben.doch nach der zeit kamen immer mehr Beschwerden von denen ich nicht wusste das das alles zusammen hängt.nierenstiche.magen darm probleme.kopfschmerzen.rücken schmerzen.

ich hoffe hier unter euch frauen zu finden die auch solche Probleme haben und man sich austauschen kann.

vlg taddy  



Hallo, ich kenne das auch,
Isabell

Hallo, ich kenne das auch, nach der op mit Gebärmutterentfernung kamen Stück für Stück mehr Probleme. Ich denke Verwachsungen spielen auch eine große Rolle. Frage: hast Du auch mit Stimmungsschwankungen zu tun ? 

 

LG Isabell 



an isabell
taddy68

Hallo liebe isabelle

hattest du auch einen tumor? Wenn ja wie gross.was wurde bei dir entfernt und wie lange hat deine o.p gedauert?

Ja da denkt man nach der o.p kanns nur besser werden und dann sowas.nein gefühlsschwankung hab ich keine.aber ich habe immer noch die selben sympthome bevor ich meine regel bekommen würde.lässtig ist das.hast du das auch? Und wie wurde deine Gm entfernt? Ich bekam 4 schnitte im bauch wurde endoskopisch gemacht.

vlg tatja

 



Hallo taddy68, wie hat man
Nordlicht04

Hallo taddy68, wie hat man bei Dir den Tumor festgestellt? War es ein Zufallsbefund oder hat man das während einer Op fest gestellt??  Lg