Frage zu Leistenschmerzen und Zoladex brauche Hilfe
nickilayla

Hallo zusammen,

 

ich brauche euren Rat. Ich habe TIE mit Rectum Beteiligung. Die Ärzte wolle mich jetzt noch nicht operieren, da die Gefahr einer Darm Resektion und damit verbunden einem Stoma doch sehr groß ist. Ich bekomme nun Zoladex für 1-2 Zyklen in der Hoffnung die Endo etwas einzutrocknen.

Nach der Ersten Zoladex Spritze hat meine Blutung am nächsten Tag abrupt aufgehört, jedoch sind die Schmerzen in der Leiste immens.Ich weiss, dass Zoladex eigentlich erst in 2 Wo wirkt.Es ist aber doch so, dass der Östrogenspiegel erstmal ansteigt, oder?Darum vielleicht jetzt wieder diese verstärkten Schmerzen? Ich komme mittlerweile ohne Morphium (Tilidin) nicht mehr auf die Füsse.Sind diese Schmerzen durch Verwachsungen mit den Mutterbändern bedingt? Das ganze Areal ist toatl heiss und auch angeschwollen. Zudem habe ich teilweise Schmerzen in den Anus hinein,dies war bisher nicht der Fall.

 

Ich danke Euch erstmals, schön dass es das Forum gibt. Hilft mir sehr.