von WEM operieren lassen bei Endometriose am Ischias
EstherSchwester

Hallo Zusammen,

 ich bin ein neues Mitglied hier und hätte ein paar Fragen an Euch ;)

 

 Die Hauptentscheidung die ich derzeit zu treffen habe ist, bei welchem Arzt ich mich operieren lassen möchte. Es handelt sich um einen ca. 1,5cm großen Endometrioseherd am Ischias.

 Aber erst mal ein kleiner Einblick in meine Situation:

 Während einer operativen Bauchspiegelung im Sommer 2014 wurde Endometriose am  Ischias diagnostiziert. Während dieser OP konnte direkt ein 3cm Herd am Ischias entfernt werden.

 

Alle – und vor allem ich – waren sehr erleichtert und dachten das „Problem“ wäre somit gelöst.

Doch leider wurden die Beschwerden absolut nicht besser und ich habe weiterhin unglaubliche Schmerzen im linken Bein. Während einem stationären Aufenthalt kurz vor Weihnachten 2014  wurde ich wegen den Schmerzen Medikamentös eingestellt  (Lyrica, Tilidin, Acoxia) .

 

Ebenso wurde ein weiteres MRT vom  Becken gemacht.  Auf diesem konnte eine Radiologin die meine Beschwerden kannte nach langem Studieren einen weiteren Endometrioseherd von ca. 1,5cm am Ischias identifizieren.  L

 

Da dieser noch tiefer am Ischias liegt, verwies mich mein behandelnder Arzt an Herrn Prof. Possover in Zürich.

 

Dort habe ich einen Termin am 10.02.2015.

 

Gleichzeitig hat mein Arzt auf einem Kongress über Endometriose mit Prof. Dr. Tinneberg  aus Gießen gesprochen. Dabei hat er rausgefunden, dass Prof. Tinneberg bei Dr. Possover hospitiert hat und mittlerweile selber in Deutschland mit der Methode von Dr. Possover erfolgreich operiert. Diese Operation würde die Krankenkasse vollständig übernehmen.

 

Einen Termin bei Dr. Tinneberg in Gießen habe ich am 17.02.2015.

 

Nun stehe ich vor der Entscheidung von welchem  Arzt ich mich operieren lassen möchte.

 

Daher meine Frage an Euch:

- Wer hat Erfahrungen mit den Kosten die bei einer Behandlung von Dr. Possover anfallen?

- Kennt jemand Prof. Tinneberg aus Gießen und kann ihn empfehlen?

- Generell bin ich an Erfahrungen von anderen Patientinnen die Endometriose am Ischias hatten/haben interessiert.

Ich würde mich über Rückmeldungen sehr freuen!

 

Herzliche Grüße, Esther

 

 



Hallo liebe Esther.ich habe
astrid

Hallo liebe Esther.ich habe ähnliche Erfahrungen wie du ich wurde 2013 auch am Steißbein operiert und habe in der Nähe der sakralnerven einen herd entfernt bekommen.leider wurde der Nerv dabei etwas geschädigt so das ich seit dieser Zeit mit nervenschmerzen zu kämpfen habe.leider hatte ich ein halbes Jahr später die gleichen schmerzen wieder.also wieder i s endozentrum.leider ist das teil wieder da haben es auch mit allem anderen probiert und soll jetzt am 17.2 wieder operiert werde .Entfernung Eierstock rechts und nervenpreparation.zu possover weist du ja schon das er im erstgespräch bis zu 1800 € kostet und op ca 20000 €.wurde 3 mal von meiner Kasse abgelehnt.ist halt eine Privatklinik über nimmt fast niemand.wo wurdest du den operiert.Klinik?.kannst mir auch gerne E-Mail schreiben und wo kommst du her.lg



Weiß jemand, ob Dr.Possover
Flora

Weiß jemand, ob Dr.Possover noch teurer geworden ist wo der Schweizer Franken für uns jetzt so schlecht steht? Oder muss man jetzt weniger CHF zahlen?

Esther und Astrid, wo seid Ihr denn bisher operiert worden?

 

LG



Guten morgen Flora.ich wurde
astrid

Guten morgen Flora.ich wurde in erlangen operiert von Dr. Renner und in 3 Wochen wieder.lg



Ischias / Sacral
cuisiBerlin

Hallo Esther,

ich hatte einen ähnlichen Verlauf - war auch bei Possover. Der hat mich dann nach Berlin (Charite) weiter geschickt zu Dr.Chiantera weil dieser bei Possover gelernt hat .

Leider ist Dr.Chiantera nur noch einmal im Monat in Berlin aber soweit ich weiß, operiert er genau solche Fälle. Grade mit Nervenbefall.

Bei weiteren Fragen, melde dich ruhig.

Wie war dein Termin bei Possover? 



Possover
EstherSchwester

Hallo CuisiBerlin,

Der Termin bei Dr. Possover war sehr gut.

Ich habe volles Vertrauen zu ihm gefasst!

Er sagte aber direkt, dass er der Einzige ist der diese Operation durchführen kann.

 

Er hat einen Dr. Chiantra gar nicht erwähnt. Hat er ihn bei dir direkt erwähnt und vorgeschlagen?

Sollte ich nochmal nachfragen?

Was ist mit Prof. Keckstein?

 

Die Krankenkasse hat den ersten Antrag auf Kostenübernahme bereits abgelehnt. Jetzt wollen wir Widerspruch einlagen. Scheint aber nicht so aussichtsreich zu sein....

so was dummes....... :( 



Possover
EstherSchwester

Hey Flora,

 ich bin in Aachen operiert worden. An sich ist das eine sehr empfehlendswerte Klinik... aber der Endometrioseherd ist jetzt zu tief am Ischias.