Visanne absetzen nach 3 Jahren Einnahme
LilyValley

Hallo Zusammen,

 

 ich habe vor 4 Jahren die Valette-Pille abgesetzt wegen ständiger Migräne in der Pillenpause. Da der Arzt meinte es käme vom Östrogenabfall habe ich danach mit der Cerazette Minipille angefangen und diese gut vertragen. Vor 3 Jahren hat mein F-Arzt dann festgestellt das ich Endometriose trotz Cerazette im Bauchraum habe. Ich wurde dann operiert und nehme seither die Visanne. Ich lese allerdings immer, dass die Visanne nur 6 - 12 Monate verschrieben wird. Da bei mir die Cerazette ja nicht wirklich geholfen hat, nehme ich die Visanne seit 3 Jahren. In diesen 3 Jahren habe ich nur 1x Zwangspause gemacht, da ich eine Magenschleimhautentzündug hatt... In der Pause habe ich wieder fürchterlich Migräne bekommen.

 Im übrigen habe ich sonst keine grossen Nebenwirkungen. Zumindest keine die ich selbst gross merke. Bin ich wohl auch eine Seltenheit mit, wenn ich mich hier so durchlese.

 

Nun ist es so, dass mein Freund & Ich mit der Familienplanung beginnen wollen. Hierzu müsste ich ja aber die Visanne absetzen. Meine Endometriose kam seit der OP und der Einnahme von Visanne nicht mehr zurück. Allerdings fürchte ich mich ein wenig vor dem Absetzen, schon alleine wegen der fürchterlichen Migräne, gegen die kein Mittel hilft ausser mind 2 Tage ausharren.

 

Hat jemand von euch die Visanne auch so lange eingenommen und dann abgesetzt? Wie waren eure Erfahrungen mit dem Absetzen. Man sagt ja der Körper braucht ca 6 Monate um sich daran zu gewöhnen und den Hormonhaushalt auszugleichen. Ist hier noch ein Migräne Opfer?

 

Ich habe noch folgende Punkt wo mir etwas angst bereiten, da ich eh schon schlechte Haut habe (kann natürlich auch von der Pille selbst kommen) hoffe ich, dass diese nicht noch schlechter wird...Rauchen tue ich seit über 1 Jahr nicht mehr und die Haut ist trotzdem nicht besser geworden. Habe noch von Haarausfall und Gewichtszunahme gelesen? Obwohl ich mein Gewicht seit Jahren konstant halten kann, ohne dafür etwas zu tun... ich habe immer nur gehört, dass man bei der Einnahme zu/abnimmt...aber das hatte ich auch nicht. Wie war euer Stimmungszustand nach dem Absetzen? 

Mein F Arzt ist leider zurück nach Deutschland gegangen und die beiden neuen die die Praxis übernommen haben, da fühle ich mich gar nicht wohl. Die können einen auch nicht richtig Aufklären, stattt dessen haben Sie mir nochmals 2 Packungen Visanne mitgegeben und die nächsten 2 schicken Sie mir im August... 

--

Alles Gute & nur das Beste

Lily Valley