nach Bauchspiegelung
Liv

Hallo liebe Frauen

 

Vor einer Woche hatte ich eine BS. Endoherd bei Blase wurde entfernt etc., minime Verwachsungen, Curetage, Nabelbruch wurde gemacht.

Ich hatte mässig Schmerzen, Blutungen kamen sobald ich aufstehen und aufs WC konnte. Blutungen im normalen Bereich.

Etwas Beschwerden an der Schulter, stechen bei ein und Ausatmung durch das "Gas" ...

Bauch war nicht wirklich dick...

Seit einer Woche wird mein Bauch immer dicker, ich esse nicht viel stellt mir auch rasch ab durch den mega Bauch, aufs WC kann ich normal, keine Verstopfung.

Esse auch nichts blähendes...

Schmerzen sind etwas mehr im Nabelbereich, trotz Schmerzmittel...

 

Wer kennt das auch das der Bauch immer voller wird,  obwohl Toi Gang ok?

 Mein Mann macht sich langsam Sorgen, ich mir auch.

Am Sa habe ich Kontrolle bei meiner Ärztin.

 

Danke schonmal.

Lg Liv 



Dicker Bauch
loki

Hallo,

wenn Du unsicher bist - ruf in der Klinik an, in welcher Du operiert worden bist und frag nach - bzw. lass nachschauen.

Es könnte auch nur vom Gas welches bei der BS verwendet wird sein... aber besser nachshauen lassen bzw. nachfragen. 

Bei mir hat es manchmal auch 4 Wochen gedauert bis es gut wurde.  Aber ist bei jedem anders. 

LG und alles Gute