Verwachsungsbauch
Heidi69

Hallo 

Habe einen sehr starken verwachsungsbauch vorher endo und immer wieder Zysten hab mindestens schon ca.18 op's kann mir vielleicht einer einen Rat geben was man gegen die schmerzen machen kann außer immer schmerztabletten und noch eine Frage darf man bei einen verwachsungsbauch schwer heben oder eher nicht würde mich freuen auf antworten  



Verwachsungsbauch
loki

Hallo. Das ist wirklich schlimm mit den Verwachsungen. Ich kann Dir von mit berichten  - falls Du es noch nicht versucht hast: Osteopathie - Physiotherapie - Akkupunktur - evtl. auch die Ernährung umstellen, TCM.  Manchen schwören auch auf autogenes Training oder ähnliches. Ich drück Dir ganz fest die Daumen, dass Du etwas findest was Dir hilft. Diese genannten begleitendenden Therapie helfen aber nicht von heute auf morgen - dauert schon eine Weile - aber ich kann von mir sagen - der Versuch lohnt. Ansonsten falls Du noch nicht getan hast - vorrübergehend auch mal eine gute Schmerztherapie - am besten auch in Abstimmung mit dem Endozentrum, da sie meist wissen wo am am besten hingehen kann - sie Kooperationspartner haben (auch falls Du nicht weisst und möchtest - sie wissen gute Osteopathen, Physiotherapeuten etc.) Nochmal operieren - ist wirklich nicht die beste Wahl - meist kommen dann an anderer Stelle die nächsten Verwachsungen - das Dilema geht weiter. Alles Gute für Dich.



Osteopathie und die Sachen
Heidi69

Osteopathie und die Sachen hab ich schon ausprobiert helfen nicht und für eine Schmerztherapie wurde mir abgeraten wegen darmverschluß den kann man sonst nicht merken bei mir gibt es kein endocentrum 

 



Verwachsungsbauch
loki

Tut mir sehr Leid für Dich. Wünsche Dir dass Du bald eine gute Lösung findest. Leider gibt es kaum ein Patentrezept oder ein Wunder - hab mir das selbst oft gewünscht. Ich würde trotzdem den Weg in ein Endozentrum wählen  - auch wenn es bei mir in der Nähe keins gäbe. Manchmal ist es gut sich eine Zweitmeinung zu holen. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden. Wenn man Risikopatient ist kann man Schmerztherapie auch stationär mit Überwachung machen - nur so zu Info. Wichtig ist auch, dass man zu den Behandlungen eine positive Einstellung hat - sonst macht es keinen Sinn. Spreche aus Erfahrung.VG