Kann Endometriose wieder aufflammen nach total Operation
EndoSandra

Hallo

 

Ich wollte mal meine Frage an diejenigen richten die an Endo schon länger erkrankt sind als ich.

Ich leide jetzt noch nicht solange darunter aber das Matürium reicht mir voll und ganz aus, es ist

einfach nur Schrecklich solch eine Erkrankung zu haben.

Bin seit der Diagnosestellung 3 Mal operiert wurden, was definitiv medizinisch richtig war.

 

Naja gerade letzte Woche wurden mir in einer 11/2 stündigen Operation die Reste von den Eierstöcken entfernt.

Darauf sagte der Operateur zu mir ich sei Gynäkologisch jetzt gesund .

Jetzt hat man mich die Tage im Krh so nervös gemacht das die Endometriose wiederkommen kann!!!

Aber meiner Information zufolge ist es nicht so , da das Endometrium eine Zertrümmerung der Gebärmutterschleimhaut ist, diese ist mir aber vor fast 2 Jahren schon entfent wurden.

Jetzt ist meine Frage hier, kommt sie bzw. kann sie wieder kommen, oder bleibt sie nach der total Operation

jetzt wirklich weg??? 



Ich hab jetzt nicht
Leilaz

Ich hab jetzt nicht verstanden, was alles raus ist: Eierstöcke, aber auch GM und GM Hals?

Mein Wissensstand ist, dass wenn das alles raus ist, keine Endo mehr neu entstehen kann.

Das, was an Vernarbung und Verwachsung da ist, geht aber nicht mehr weg und könnte z.B. weiterhin Schmerze machen. 



Mikroskopisch kleinste endo
thiara

Mikroskopisch kleinste endo kann man nie alles erwischen und ja,leider gibt es frauen trotz einer radikalen op die ein paar jahre danach nochmals wegen endo operiert werden... erhol dich aber erstmals und schau dir gut. Mir wurde alles operiert hab nur noch die eierstöcke und meine ärzte schliessen eine erneute op in ein paar jahren nicht aus...hab alles an bauchdecke kleinste microendo... aber ich verschwende daran keine gedanken zur zeit.geniese einfach die zeit,das es nicht mehr ununterbrochen blutet...