Visanne - Eure Erfahrungen und Meinung gewüscht
HamburgNA

Hallo liebe Leidensgenossen,

 seit ca. einem halben Jahr nehme ich durchgehend die Visanne, auf befehlt meines Arztes, ein. Die Anfangszeit war die reinste Qual. Von Müdigkeit, Kopfschmerzen, Gewichtszunahme bis extreme Stimmungsschwankungen war alles dabei. Nach ca. 2 Monaten hatte ich das Gefühl, es würde mir besser gehen. Zwar hatte ich eine empfindliche Haut, besonders die Brust war sehr schmerzempfindlich. Trotz alledem war das besser als die Endoschmerzen. Aufgrund meiner starken Verwachsungen und dem Zystenwachstum habe ich das gerne in Kauf genommen. Nun habe ich seit ungefähr zwei Monaten extremen Haarausfall und Schwindelanfälle. Diese kommen immer nur kurz und total überraschend. Allgemein fühle ich mich momentan sehr schlapp. Frage ist nun: Habt Ihr Ähnliches erlebt oder vielleicht einen Rat für mich? 

Ich würde mich über Antworten freuen. Danke 

 



Hallo,  ich hatte im
Idaa

Hallo, 

 ich hatte im november 2013 meine  endo OP und habe danach zuerst die 3 monatsspritze bekommen dann die Visanne. Anfangs hatte ich schmerzen in den Brüsten und danach das volle Programm mit kopfschmerzen, depressionen und und und.. Nach einigen Monaten habe ich die visanne abgesetzt und eine normale antibabypille genommen. Im dezember 2014 habe ich meinen arzt gewechselt und der hat mir geraten wieder mit der visanne  zu beginnen was ich auch tat.. Die einzige nebenwirkung die ich diesesmal hatte war die gewichtszunahme. Seit 2 monaten lebe ich ohne die visanne weil wir jetzt ein baby möchten und im nachhinein merke ich das ich auch weniger kopfschmerzen habe als vorher..  

 

Ich hoffe ich konnte dir einbisschen helfen :)  



Hallo ich hatte auch nach
Nicole1992

Hallo

ich hatte auch nach meiner Bauchspiegelung die visanne verschrieben bekommen, worauf ich dann Gewichtszunahme,Haarausfall und stimmungsschwankungen bekommen hatte, nehme nun die maxim ein,Haarausfall und stimmungsschwankungen sind weg aber schmerzen  trotz der Hormoneneinahme leider immernoch ich werde sie aber bald absetzen, da wir ein Baby möchten.

Aber es wirkt bei jedem anders, nur wenn du sie nicht verträgst dann rede nochmal mit deinem Arzt darüber welche anderen Möglichkeiten  es gibt.

lg 



Hallo Idaa, Danke für Deine
HamburgNA

Hallo Idaa,

Danke für Deine Antwort. Jede weitere Erfahrung ist mir eine Hilfe. Viel Erfolg bei eurer Babyplanung!

LG

HamburgNA 



Hallo Nicole1992,  vielen
HamburgNA

Hallo Nicole1992,

 vielen Dank. Ich glaube auch, dass ich um dieses Gespräch nicht mehr herumkomme. Viel Glück wünsche ich euch beiden, hoffentlich klappt es schnell.

LG HamburgNA 



Danke  ja nie die Hoffnung
Nicole1992

Danke  ja nie die Hoffnung aufgeben