Lyrica - großes Abhängigkeitspotenzial
biosna

Hallo Zusammen,

bin heute auf einen Zeitungsartikel gestoßen, der evtl. für einige von uns interessant sein könnte.

Möchte keine Angst schüren, einfach nur informieren.

http://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/631863/osnabrucker-suchtmediziner-warnt-vor-medikament-lyrica

MfG

biosna 

--

Herzliche Grüße

Bianca



Hallo ihr Lieben. Ich kann
astrid

Hallo ihr Lieben. Ich kann aus eigener Erfahrung bestätigen das Lyrica Abhängig macht. Ich nehme 375 mg gegen Nervenschmerzen. Ich habe schon versucht es ab zusetzen aber geht nicht bekomme die übelsten Nebenwirkungen. LG Astrid