Hilfe! Ich bin verzweifelt, mein BAUCH raubt mir jeden Nerv !!!
Lala

Hallo ihr lieben, 

 Ich leide seit ca.3 Jahren an Bauchbeschwerden. Bin grad erst 20 Jahre alt.

Mal heißt es, "Magenschleimhautentzündung", "Blinddarmentzündung",  und, und, und....

Nun, nach meinen mehrmaligen  KH Aufenthalten, hieß es nun es könnte eine "Endometriose" sein und oder irgendwas mit dem Bauchmuskel bzw iwas mit der "Muskel-Skelettmuskelatur". Nicht zu vergessen das "Reizdarmsyndrom" !!!

Ich bin echt mit meinen Nerven am Ende...



wie kommt man den auf Endo?
Elhappy

wie kommt man den auf Endo? hast du zylklus abhängige Schmerzen?

Als allererstes würde ich zum Gynäkologen und ÜBerweisung in ein Endozentrum geben lassen und mich dort beraten lassen . Auch was dein Blut im Stuhl angeht und die Darmspiegelung würde ich im Endozentrum ansprechen .Die werden dich dann weiter schicken . Aus welcher Ecle kommst Du den ? Schau mal hier links unter Arztsuche ,dort findest du vielleicht was in deiner Nähe . Schau dir ruhig mehre Endo zentren an am Ende entscheidet meist das Bauchgefühl. Wenn du eine gesicherrte Diagnose willst wirst du um eine Bauchspiegelung nicht drumherum kommen . Noch ein Tip .Kümmer dich rechtzeitig um eine Schmerztherapie , manchmal hat man Glück und es läift übers Zentrum ,also die ÜBerweisung und begleitet  Pychotherapie  bzw. eine Verhaltenstherapie .Damit du einen andern Umgang mit deinen Schmerzen findest als Schmerzmittel . Aber Schmerztherapeuten  haben lange Termivorlaufzeiten und bei Pychotherapeuten hat man Wartenzeiten von 6-10 Monaten .

also mach dich mal schlau und schau was du in angriff nehmen willst . 

LG Happy

Alles Gute