Angst wegen Pille Yasmin
Endokampf

Hallo zusammen ,

also ich wurde dass letzte mal 2014 sehr gut saniert und nehme seither die Yasmin durch , seitdem habe ich vor der Endo ruhe ,allerdings täglich Kopfschmerzen und ständig Magen-Darmprobleme . Dazu noch ständig Gliederschmerzen und allgemein Depressiv und antriebslos.

nun habt Ihr ja bestimmt auch die neue Klage wegen Bayer mitbekommen , nähmlich weil grad unter anderem die Yasmin , versterkt Embolien hervorufen soll , nun hab ich natürlich zu meinen Problemen noch Angst. Ich hatte so viele Pillen durchprobiert und wirklich nur die Yasmin unterdrückt meine Periode . Was soll ich eurer Meinung nach machen , ich bin 28 , bis zu den Wechseljahren dauerts noch ewig und ganz klar ohne die Endo würde ich nicht mal an die Pille denken , bin ein bisschen ein Mediverachter.

Liebe Grüsse an alle 



Ich habe gehört, dass bei
Meike

Ich habe gehört, dass bei Pillen allgemein das Risiko im ersten halben Jahr der Einnahme am größten ist. Deshalb solltest du, glaube ich, keine Angst haben. Da bist du doch schon drüber.



Das embolierisiko ist
hannibunny0606

Das embolierisiko ist hauptsächlich erhöht,  wenn du rauchst. Rauchst du?



Abgesehen von Pillen - es
Hannah

Abgesehen von Pillen - es gibt ja noch andere Möglichkeiten. Hast du schon mal den Nuvaring oder eine Spirale versucht?



Nein rauchen tu ich nicht ,
Endokampf

Nein rauchen tu ich nicht , aber ab 30 solls noch mehr erhöht sein . Und bisschen bei den embolien haben die Damen alle nicht geraucht. Spirale ist nichts für mich ich bin viel zu empfindlich vorallem schmerzempfindlich .nuva ring hab ich leider nicht vertragen , hatte immer unterleibsschmerzen und zwischenblutungen.bei einer gm Spiegelung wurde adenomyose festgestellt vieles an medis war einfach zu schwach 



Hm aber das Risiko hat man
hannibunny0606

Hm aber das Risiko hat man bei einer Pille ja immer.  So wie eigentlich jedes Medikament mindestens eine lebensgefährliche Nebenwirkung hat. Sonst musst du mal mit deinem FA reden.  Wir kennen dich ja nicht,  wir wissen nicht wie schwer du bist, wie dein jetziger Gesundheitszustand ist usw. Wenn du wirklich große Angst hast,  dann würde ich mit ihm reden ;)



Vielleicht schaust Du hier
Lilith

Vielleicht schaust Du hier mal rein,da werden die Pillen sehr genau aufgelistet und sprichst nochmal mit Deinem Arzt.

 https://www.tk.de/centaurus/servlet/contentblob/771128/Datei/67490/Pillenreport_2015.pdf

 

 

vG Lilith