Reha Bad Schmiedeberg
Trischi

Hallo habe heute meine Bewilligung zur Reha in Bad Schmiedeberg erhalten.Bin ab den 19.2 für 3 Wochen mit meiner drei jährigen Tochter dort.Ist evtl zur gleichen Zeit jemand von euch auch da ?

LG Patrizia  



Hallo liebe Patrizia,   ich
gina-cat

Hallo liebe Patrizia,

 

ich bin leider nicht dort. Möchte aber auch gern eine Reha beantragen. Darf ich dich fragen, wer diese bei dir beantragt hat und hast du nur die Endo angegeben?

 

lg Virginia  



Hi Virginia Das wurde alles
Trischi

Hi Virginia

Das wurde alles direkt im KH beantragt als ich noch stationäre dort war.Ich hab Endo Stufe 4 plus tiefinfiltrierte Endo am Darm daher auch eine Darmresektion.Beantragt hat dies die Sozialarbeiterin aus dem KH für mich ich musste nur zustimmen ob ich das überhaupt möchte.

Lg 



hallo patrizia
sandi11

ich werde wahrscheinlich ab dem 29.2. in Bad Schmiedeberg sein. Meine OP war letzten Montag.

liebe Grüße

Sandra

 



Wann entscheidet sich denn
Trischi

Wann entscheidet sich denn dein Termin ? Kurz zu mir ich bin 36 J und komme aus Berlin im Schlepptau mit meiner 3 jährigen Tochter.Wäre ja cool wenn wir uns treffen.Ich hab Endo Stufe 4 + tiefinfiltrierte Endo am Darm.Also volle Breitseite :-(. Muss bedingt auch durch die Darmresektion zur Reha.Und du ?was wurde dir gesagt 3 o 4 Wo Reha ?

LG Patrizia  



ich weiss leider noch keine Details
sandi11

aber ich habe am Freitag mit dem Gästeservice in Bad Schmiedeberg gesprochen und die haben mir den Termin vorreserviert. Die Anträge laufen noch...

Vor drei Jahren war ich auch zur Anschlussheilbehandlung wegen der Endometriose.  Damals war ich in Ückeritz(die machen aber keine Endo-AHB oder Reha mehr). Es wurde vor Ort entschieden, dass ich eine Woche Verlängerung bekomme.

Ich bin noch 47 Jahre alt. In der AHB habe ich Geburtstag :-) Es war meine sechste Bauchspiegelung wegen der Endometriose. Ich habe Stadium 3. Ich kann dir ja genaueres erzählen, wenn wir uns in Bad Schmiedeberg sehen.

Wann war deine OP?

Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.

liebe Grǘße 

Sandra

 

 



Hi Sandra   Meine Op war
Trischi

Hi Sandra 

 Meine Op war vor 4 Wo bei mir wurde zur Laproskopie zusätzlich noch ein Bauchschnitt wegen dem Darm .Hab ne ziemlich große komplizierte Op hinter mir und erst jetzt geht es laaaaaangsam vorwärts. Ist Reha eigentlich 3 oder 4Wochen ?Im übrigen komm ich nun doch erst am 22.2 hab gerade den Anruf aus Bad Schmiedeberg erhalten.Wäre ja schön wenn wir uns dort treffen.

LG

Patrizia13 

 

 



Hallo zusammen, ich lese
Chiyo

Hallo zusammen,

ich lese hier öfters von Reha bei Endometriose. Und ich hab überhaupt keine Ahnung. Deswegen möchte ich einfach mal ein paar Fragen dazu stellen, wenns okay ist.

 Ab wann ist eine Reha sinnvoll, was  macht man bei so einer Reha und was genau bringt sie im besten Fall? Bisher hatte ich ja nur ne BS, und jetzt muss man nachschauen ob ich wirklich Adenomyose habe. Das mit der Reha verwirrt mich jetzt schon etwas. ^^ 

 

Liebe Grüße

die Chiyo :)



Hi Chiyo Was mich in der
Trischi

Hi Chiyo

Was mich in der Reha  genau erwartet weiß ich nicht ,da es meine erste ist.Ernährungsberatung, Mooranwendungen ,Sport speziell für Endo ,verschiedene Vorträge ,Gruppengespräche das wird wohl alles statt finden.Ziel ist es wieder ins Berufsleben zurück zu finden.

Bei mir hat das der Chefarzt im KH angestoßen. Er sagte nach einer Darmresektion sollten die Patienten immer in die Reha.Ich hab Endos Stufe 4 + tiefinfiltierte Endo am Darm.In ner 5 Std Op wurde Eierstock Blinddarm Bauchfell und ein Stück des Dickdarms entfernt.Op ist 3 Wo her .Bin durch die DarmEndo extrem beeinträchtigt und muss nun lernen wie ich im Alltag mit Ernährung / Stuhlkontrolle umgeh.Deswegen habe ich eine Reha bekommen. Bei mir soll ebenfalls ein behinderten Ausweis beantragt werden aufgrund meiner Diagnose.

LG

Patrizia  



hallo zusammen
sandi11

@Patrizia

Ich gehe davon aus, dass das bei mir mit dem 29.2. zur AHB klappen wird. Dann werden wir uns ja auf jeden Fall sehen. Ich freue mich sehr, dass wir schon im Vorfeld Kontakt haben.

Also soweit ich weiss ist die Reha und auch die AHB erstmal 3 Wochen und kann verlängert werden. Aber vielleicht ist bei dir aufgrund der Schwere der OP und der schlimmen Diagnose direkt auf 4 Wochen geplant...

@Chiyo

Ich habe bereits eine AHB aufgrund der Endo hinter mir. Es ist so wie Patrizia sagt...es wird vorallem spezielle Gymnastik gemacht - Wassergymnastik und "normale" Gymnastik. Ich war allerdings damals nicht in Bad Schmiedeberg und die Maßnahmen unterscheiden sich von Klinik zu Klinik scheinbar ein bisschen. 

liebe Grüße

Sandra 

 



Danke Trischi und Sandi11,
Chiyo

Danke Trischi und Sandi11, ich hab mich auch etwas eingelesen und stellte fest, dass die Vorraussetzungen nicht auf mich zu treffen. Zumindest noch nicht, toi toi toi.

 

Euch allen wünsche ich viel Erfolg in der Reha und dass alles so klappt wie ihr es euch wünscht :)

 

Liebe Grüße 

die Chiyo :)



Bin sa
Why72

ab 3.3.. Freu mich auf euch.

lg Tanja  



hallo patrizia
sandi11

nun ist es ja bald soweit, dass du nach Bad Schmiedeberg fährst.

Wie geht es dir denn in der Zwischenzeit? Ich hoffe einigermaßen gut.

Ich wünsche dir eine gute Anreise. Vielleicht berichtest du mal, wenn du dort bist...Ich würde mich freuen und freue mich schon dich dort kennenzulernen.

liebe Grüße

Sandra 

 

 



hallo patrizia
sandi11

ich hoffe du bist gut in Bad Schmiedeberg angekommen und es geht dir und deiner Tochter soweit gut.

Ich wünsche dir eine gute Zeit dort.

Ich habe dir auch versucht eine PN zu schreiben, aber ich befürchte das hat nicht geklappt. ich vermute das, da ich die Kopie an mich nicht erhalten habe.

Bis zum 1.3.

liebe Grüße

Sandra



sorry
sandi11

hab grad nochmal gelesen was du bisher geschrieben hast...wegen Anreise am 22.2. Dann wünsche ich dir eine gute Anreise...

liebe Grüße

Sandra



Hi  Hatte dir geantwortet
Trischi

Hi 

Hatte dir geantwortet über PN kam die Nachricht an ?

LG  



nein leider
sandi11

ist nichts angekommen. Du kannst mir gerne an sandrarhein@yahoo.de schreiben. Ich würde mich sehr freuen.

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

liebe Grüße

Sandra 



AHB Bad Schmiedeberg abgelehnt!
mo.moe

Ich habe von der RV eine Ablehnung für die AHB in Bad Schmiedeberg bekommen. 

Zu meiner Geschichte: habe Endometriose Stadium IV, Enzian B3, A3, Adenomyosis,  allerdings ( Gott sei Dank) ohne Organbefall. Habe im September letzten Jahres per BS die rechte Adnexe und den linken Eileiter entfernt bekommen, mit beidseitigen Endoherden und Cysten. Danach war Ende, weil zum Lösen der massiven endobedingten Verwachsungen ein Bauchschnitt nötig war , danach 10 Wochen AU!

Bin dann in der Uniklinik Dresden vorstellig geworden und Anfang Februar dort operiert worden. Gebärmutter und erneute Cysten i raus, massive Verwachsungen gelöst. War alles soweit zufriedenstellend. 

Ich war total geschockt, als der Ablehnungsbescheid der RV kam, war sich die Klinik doch sicher, dass das durchgeht. 

Ich bin noch stundenweise beschäftigt und beziehe eine Erwerbsminderungsteilrente wegen einer anderen Erkrankung, habe 100% GdB mit Merkzeichen G und B. 

Warum bekommen manche eine Reha/AHB und manche nicht. Bei mir war das bereits die dritte OP. 

Ich habe den Eindruck, dass das inzwischen Methode ist bei der RV und habe eine Beschwerde an das Bundesversicherungsamt geschrieben, wegen Behördenwillkür und Unfähigkeit, Anträge sinnerfassend zu lesen. In den Bestimmungen der RV zur AHB steht als Indikation in Tafel 11: Endometriose.... 

Mein Widerspruch liegt vor- jetzt heißt es wieder machtlos sein und warten. Ist schon sehr ärgerlich.  

Bin Mitglied im VDK- habe aber den Widerspruch selber erfasst und gefaxt. Klage nach Ablehnung werde ich nicht führen, da das bis zu 2 Jahre dauern kann. Dann stelle ich eben mittels meiner guten Ärzte immer einen neuen Antrag. Bis die kapieren, was ich brauche. 

Ab April diesen Jahres kann laut VDK jeder Arzt eine Reha verordnen. ( VDK Zeitung Ausgabe März 2016)



Reha
Why72

Die AHB steht JEDEM zu, der eine gynäkologische op hatte. Ohne Ausnahme. Hat mir Sozialarbeiterin gesagt und steht auch so im Internet.

lg Tanja  

 http://www.betanet.de/betanet/soziales_recht/Anschlussheilbehandlung-17.html