Ein Hoffnungsschimmer für Endo - Patienten nach OP
Sunny_Honey28

Hallo ihr Lieben, 

 Ich hatte ja schon berichtet, dass ich im Februar operiert worden bin und wir einen Kinderwunsch haben. Ich bin jetzt im ÜB 2 und gerade an Tag 7 nach dem ES. Seit gestern tun mir meine Brüste weh und das Zahnfleisch. Ich wollte mich nicht verrückt haben und hab mir die ganze Zeit gesagt,  dass ich mir das einbilde und das wieder nur die doofe zweite Zyklushälfte ist....nun es war aber gerade hellrotes und Hauch wenig Blut am Toilettenpapier....ich denke es nistet sich etwas ein :-). Ich halte euch auf dem Laufenden...die Freude hält sich natürlich noch in Grenzen....ich weiss ja nicht, ob es bleiben möchte und ein Test in einer Woche wird erst wirklich darüber entscheiden, ob ich schwanger bin oder nur die Endometriose und Hormone mir einen Streich spielen. Es wäre zumindest für viele ein kleiner Hoffnungsschimmer in den ersten 3 Monaten nach der OP schwanger zu werden.



Und?
Christina318

hat's geklappt?

Liebe Grüße

Christina

 



Jaaa
Sunny_Honey28

Hallo

Ja der Urin test ist positiv. Morgen bin ich beim Frauenarzt um mir dAnn die Schwangerschaft bestätigen zu lassen.



Herzlichen Glückwunsch
Christina318

Da freue ich mich total für Dich und gibt mir Hoffnung dass es bei uns auch klappen wird. Ich werde Visanne spätestens im Oktober absetzen und dann mal schauen ( bin ja auch schon 35 Jahre)

 LG



Ich wollte nochmal
Sunny_Honey28

Ich wollte nochmal berichten, dass ich tatsächlich zu dem Zeitpunkt schwanger war, aber dann einen frühen Abgang in der 5ssw hatte. Nun heisst es weiter hoffen und bangen, dass es wieder klappt. Die Endo Beschwerden sind jetzt natürlich wieder da schnief



weitermachen :-D
Christina318

Hi,

weitermachen bzw. weiterüben Smile und den Kopf nicht hängen lassen.

Was für einen Endograd hast Du denn bzw. wo wurden Dir denn die Herde entfernt? 

Hast Du gewusst, dass es mit den schwangerwerden schwer wird bzw. haben Dich die Ärzte vorgewarnt was auf Dich evtl zukommt? 

Du bleibst mein Hoffnungsschimmer 

LG

Chrissy



Jaaa....
Sunny_Honey28

Hallo Christina 

Ich hab endo Stufe 1 und es wurden 4 Herde entfernt. Durch die Pille war ich wohl 13 Jahre lang geschützt davor und die Beschwerden kamen erst nach absetzten der Pille. Ich hatte Herde an Blase, Douglasraum und kleines Becken.

Ich kann dir aktuell berichten, dass ich in der 10.ssw bin und alles gut aussieht. Seit der SS sind meine Endo Beschwerden endlich weg. Die Aussichten schwanger zu werden waren bei mir sehr gut. Es hat seit der OP 4 Monate gedauert. Dazwischen hatte ich ja leider den Abgang.  



Ich hatte endo stufe 4 hatte
susann301087

Ich hatte endo stufe 4 hatte eine große OP, habe dann noch 1,6 Jahre die Pille genommen Ende Oktober 2008 abgesetzt und am 15.11.08 Schwanger geworden mit Erfolg die maus ist jetzt fast 7.

 

Achso und bei mir wurden Endoherde am Dickdarm am Dünndarm Eileiter und Gebärmutter entfernt, dazu kommt das mein Bauchraum wie im Harz die Tropfsteinhöhle aussah!

Meine Eileiter waren auch komplett zu ich brauchte eine große Op mit Bauchschnitt also in der Bikizone wie beim Kaiserschnitt und es kommte nur ein Eileiter wieder in stand gesetzt werden sprich ich bin mit einem Eileiter beim ersten Eisprung schwanger geworden.

 

Das du der Zeit keine Endo beschwerden hast ist normal da die Endo in einer Schwangerschaft austrocknet jedoch direkt wieder losgehen wird wenn du die Geburt hinter dir hast, meine Tochter ist

im August 09 geboren  und ich war im Dezember 2010 bereits wieder im Op zur BS wegen Endo!

 

Wünsche euch bzw dir trotzdem alles gut! Meine Schwangerschaft verlief damals super hatte keine Probleme!

 

Alles gute 

 

Lg Susi



Das freut mich:)
MauziKat87

Meine letzte grosse Sanierung war Anfang Mai. Habe Endo Grad 4. Hatte super viel im Beckenbereich und bis ganz tief ins kleine Becken und bis hoch zum Zwerchfell wo mehrere Herde saßen. Zudem waren meine Harnleiter beide ummauert mit Herden. Meine Eileiter waren durchlässig, allerdings nur bedingt. Wir sind jetzt im 4. Üz....ich hoffe das es jetzt bald klappt. Das Endo zentrum hat uns 6 Monate gegeben....dann sollten wir uns ein Kinderwunsch Zentrum suchen. 

Gibt es irgendetwas was bei euch unterstützend geholfen hat? Nehme Folsäure. Ende der Woche habe ich bei meiner FA einen Termin. Macht es Sinn einen Hormonspiegel machen zu lassen?

Ich versuche möglichst gelassen an die ganze Sachen zu gehen....aber im Hinterkopf hat man es natürlich trotzdem immer!  



Möchte auch schwanger werden
Bibi1982

Hallo, ich hatte 08/14 eine Bauspiegelung eigentlich wegen einer Zyste am Eierstock dabei wurde Endometriose fest. Verwachsungen mit Blase und Darm. Ich habe dann direkt die Visanne genommen und zwar durchgehend bis zum 26.04.16. Ich hoffe dass es bald klappt schwanger zu werden. Ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion seit mehreren Jahren und nehme jetzt eine stärkere Dosierung, weil der TSH Wert niedriger sein soll wenn man schwanger werden will. Ansonsten nehme ich Folsäure.  Es tut gut zu hören,  dass es bei anderen geklappt hat schwanger zu werden. 



Also ich habe keine
susann301087

Also ich habe keine Fohlsäure genommen da mir davon sehr shchlecht geworden ist und ich mich nur noch übergeben habe, ich habe ganz normal gelebt, das war meine Zeit wo ich gern feiern gegangen bin.

Ich war am Wochenende jedes Wochenende in der Stadt und habe auch Alkohol getrunken, man darf sich eben nicht unter druck setzten mir haben sie auch gesagt ich muss binnen 6 Montaten schwanger werden sonst ist der eine Eileiter auch wieder zu. Wie man sieht war er nicht zu und ich habe zu dem Zeitpunkt die Pille nicht durch genommen ich habe sie ganz normal 21 Tage genommen 7 Tage pause. und dann mal durch genommen je nach dem wie es mir ging.

 

Ich habe nicht auf das essen geachtet ich habe nicht drauf geachtet wie ich esse wann ich esse oder was ich esse.

Eben ganz normal !

Bis dann der 24 Dezember kam es war ein scheiß weihnachten und dann bin ich mit einer Freundin am 24 in die Stadt und als ob mein Kind mir die Speiseröhre zu gehalten hat hab ich keinen schluck alkohol runter bekommen, war gerade frisch getrennt von dem Vater meines Kindes. 

Ja am 27 habe ich dann gedacht hättest du nicht schon längst blutungen bekommen müssen. HMMMM ja ab nach DM und was war ich habe 4 Tests gemacht und alle waren bei nur einem Tropfen Eindeutig SCHWANGER!

 

Macht euch nicht bekloppt auch bei euch wird es klappen. 



Große Hoffnung schwanger zu sein!!
Bibi1982

Seit Absetzen der Visanne im April 2016 hatte ich einen Zyklus von 28 Tagen letzten Monat aber nur 25 Tage. Heute ist nun schon Tag 30. Vor ca. 7 Tagen hatte ich einen winzigen Tropfen hellrotes Blut (vielleicht Einistungsblutung)  meine Brüste tun extrem weh, bin müde und meine Laune ist unausstehlich. Hatte heute morgen einen Test gemacht,  der aber leider negativ war. Ich habe aber die Hoffnung das es geklappt hat noch nicht ganz aufgegeben da es sehr viele Berichte darüber gibt, dass der Test negativ angezeigt hat man aber doch schwanger war. Bitte Daumen drücken 



ich weiß nicht welche
katwe14

ich weiß nicht welche Wunder heute Schwangerschaftstest vollbringen können, aber als ich noch welche gemacht habe musste man mindestens 1 Monat überfällig sein, bevor der Test überhaupt angeschlagen hat, also vielleicht auch einfach noch ein bisschen früh.

Dir viel Glück 



Große Hoffnung schwanger zu sein!!
Bibi1982

Hallo, nur zur Info es gibt Frühtests die schon 4 Tage vor "Fälligkeit"  testen können. Je nachdem wieviel Hcg die Frau schon gebildet hat kann es sein dass der Test negativ anzeigt obwohl man schwanger ist, weil man einfach noch nicht so viel Hcg gebildet hat.



wir versuchen seit letzten
Christina318

wir versuchen seit letzten Monat schwanger zu werden. Eigentlich wollten wir erst gegen Ende des Jahres die Hormone absetzen aber ich konnte die Visanne einfach nicht mehr weiternehmen, die Nebenwirkungen waren einfach zu heftig. Meine Gyn meinte dann: gleich anfangen mit Femibion und probieren schwanger zu werden. Wenn es nach 6 Monaten nicht geklappt hat sollen wir uns nochmal bei ihr vorstellen.

Naja, jetzt pendelt sich alles hormontechnisch so gaaanz langsam wieder ein. Habe nach 28 Tagen meine Periode genommen ( war schon komisch nach fast einem Jahr).

Trotz " nur" Endo Grad I  setzt mich das sehr unter Druck. Irgendwie habe ich das Gefühl dass das alles nix wird.

Bis sich die Hormone eingependelt/normalisiert haben, hat die Endo vielleicht wieder gestreut und alles war umsonst. Nur weil ich jetzt Grad I habe, heisst das ja nicht dass es dabei bleibt. Die Endo kann ja jetzt mehr streuen.

Das ist ein Kampf gegen die Zeit.

 

 

 



Schwanger werden
tamy

Hallo, 

bin hier ganz neue und suche Rat, bei mir wurde im Ausland endo diagnostiziert worden, mein FA hier wollte mir  die Visanne nicht aufschreiben die mir empfohllen wurde, ich soll die visanne durchgehend einen Jahr nehmen dann eine OP machen und kurz danach schwanger werden bzw. künstliche Befruchtung durchführen. Suche hier im Raum Frankfurt einen FA die meine Lage versteht, drehe schon durch die zeit läuft mir davon bin ja schon 44.



Leider nicht schwanger
Bibi1982

Hallo, leider bin ich nicht schwanger seit Absetzen der Visanne hatte ich 2x einen Zyklus von 28 Tagen dann 25 Tage und jetzt 32 Tage. Mir wurde gesagt dass auf jeden Fall auf natürlichem Wege klappen kann, aber wenn es nach 6 Monaten nicht geklappt hat sollen wir in eine Kinderwunsch Klinik gehen. Ich versuche mich immer so gut es geht abzulenken und mich nicht unter Druck zu setzen, was aber nicht immer gelingt.



Hallo Bibi, ich drücke die
katwe14

Hallo Bibi,

ich drücke die Daumen, tatsächlich ist es gut sich nicht verrückt zu machen, da manchmal der Hormonhaushalt sensibel darauf reagiert. Erwarte nichts, es ist nicht Deine letzte Chance.



Hallo Tamy, was empfiehlt
katwe14

Hallo Tamy, was empfiehlt denn der deutsche Arzt?

Glaubt er dem Befund? 

Hast Du Zysten an den Eierstöcken? Dann macht die Visanne vor der OP Sinn, um diese zu verkleinern. 

 



@tamy von hier kopiert:
Hockeyspielerin

@tamy

von hier kopiert: http://www.endometriose-sef.de/

Endometriosezentrum am Büsing Park, Offenbach

(rezertifiziert als Endometriosezentrum,
gültig bis 31. 12. 2015)

Leitung: Dr. med. K. Manolopoulos
Kinderwunschzentrum am Büsing Park
Herrnstraße 51
D-63065 Offenbach/Main

Tel.: 069 - 80 90 75 71
Fax: 069 - 80 90 75 73
Email: info@offenbach-kinderwunsch.de
Internet: www.offenbach-kinderwunsch.de

 



Visanne
tamy

Hallo, vielen dank für die antworten mein FA hat mir jetzt doch die visanne verschrieben möchte aber den arzt trotzdem wechseln. Danke für den link. Und ja ich habe eine Zyste auf lin.seite



Bei mir hat sich nach einem
katwe14

Bei mir hat sich nach einem halben Jahr Visanne nichts mehr verbessert (habe eine eingekapselte Zyste) ich würde bei Deinem neuen Arzt hier mal nachhaken,  ob wirklich ein Jahr sein muss.

Ich kenn eher, dass man auch nach der OP ein halbes Jahr noch die Visanne nimmt, damit alles ausheilen kann. Vielleicht kannst Du hier ja splitten. 



Hallo, ich wollte nur mal
Bibi1982

Hallo, ich wollte nur mal berichten, dass wir gestern in einer Kinderwunschklinik waren.  Das Spermiogramm ist super (172 Millionen Spermien bei1,5 ml und davon 48% die sich "richtig"  bewegen).  Da fiel uns erstmal ein Stein vom Herzen.  Jetzt heißt es für mich eine Bauchspiegelung zu machen,  da davon auszugehen ist dass die Eileiter verklebt sein könnten (der Versuch dies mittels Ultraschall und Kontrastmittel herausfinden hat ja nicht geklappt).  Ich bin jetzt ganznn großer Hoffnung dass tatsächlich die Eileiter verklebt sind und es dann nach der bauchspiegelung ganz schnell auf natürlichem Weg klappt. Meine Hormone wurden gestern auch nochmal getestet (bisher war es immer in Ordnung)  und vielleicht kann ich dann ja auch Clomifen oder so nehmen falls man das mit Endo nehmen darf.