Zwerchfellbruch - deshalb Angst vor der BS
SoyKelly22

Hallo ihr Lieben, 

 ich hab seit ca 6 Monaten extreme Schmerzen im Oberbauch linksseitig, in der linken Flanke, zT linker Unterleib und linke Leiste , außerdem immer mal steinharten Blähbauch und dünnen Stuhl und Übelkeit und Schmerzen im linken Rippenfell...

 jedenfalls steht nundoch der Verdacht auf Endo, es wurde aber auch ein Zwerchfellbruch festgestellt...nun hab ich schon einen Termin für die BSzwecks Endo, und denke aber immer mehr dass all die Schmerzen von diesem Bruch kommen....seitdem der Termin steht sind nun ausgerechnet auch die Unterleibschmerzen weg...der Termin ist in 10 Tagen und ich hab bei dem operierenden Arzt schon mal vor kurzem einen OP Termin abgesagt...

 Nun hab ich Angst, dass das der falsche Weg ist, ich umsonst die BS habe...dennn der gyn kann keinen zwerchfellbruch operieren...und außerdem: wird der bruch von dem ganzen gas nicht noch größer? und kann nicht, falls  doch endo vorhanden ist und am ende gespült wird, alles durch den bruch nach oben fließen, also das spül und wundwasser...?

 Ich bin so unsicher und hab Angst, kann aber doch nicht schon wieder die op absagen..zur Zeit spielen sich alle Beschwerden so stuhlgangmäßig und im Oberbauch ab...allerdings hab ich auch immer horrende Regelschmerzen für ca 2-3 Tage mit krassesten Schmerzen im douglas Raum und ins Bein ziehend...

 aber dennoch: ich hab Angst, dass die OP "umsonst" ist und dieser zwerchfellbruch beunruhigt mich total, ich bild mir ein, dass ich ihn richtig spüre, wie gerissen...kaum ess ich was, schmerzt es, als wenn was reißt:( ansonsten war der magen iO bei der spiegelung, ebenso darmspiegelung ohne befund

Ich hoffe, der Bruch wird durch die OP nciht größer---gibts hier unter euch auch Frauen mit einem solchen Bruch? LG 



Hallo du arme :( Du solltest
hannibunny0606

Hallo du arme :(

Du solltest überlegen, ob du die bauchspiegelung nicht lieber in eine Klinik,  am besten in einem endozentrum,  machen willst. Die können sich dann um dein Zwerchfell kümmern und dann auchwegen der endo gucken. Ich selber habe damit keine Erfahrung aber ich würde so vorgehen :)



hi
SoyKelly22

liebe hanni danke für deine antwort....der arzt der mich operiert ist hier in leipzig wirklich DER arzt für endo ops...hatte auch kontakt zu 3 frauen die bei ihm operiert wurden und die haben nur positives berichtet...aber wird denn im endozentrum zwerchfellbruch operiert? das ist eigentlich auch nicht so ohne, und da solls auch nur wenige örzte in dtld geben, die das kompetent und häufig genug machen...lg



Also in erster Linie musst
hannibunny0606

Also in erster Linie musst du das natürlich selbst entscheiden aber eine OP ist nicht ohne.  Stell dir vor,  der gyn guckt in dich rein und sagt,  dass da nichts ist und alles von dem Bruch kommt...

Eventuell musst du dann auch weiter fahren,  ich muss demnächst auch 300 Kilometer zu einem Spezialisten fahren.  Wenn du dich dann für eine Klinik und nicht "nur" für einen belegarzt entscheidest,  sollte das mit dem Bruch eigentlich auch hinhauen. Dann musst du dich mal erkundigen,  welche Kliniken beides anbieten. Und zur Not musst du sonst halt nach berlin in die charite, die bieten beides an ;)



Hast Du denn schon mit dem
katwe14

Hast Du denn schon mit dem Chirurgen darüber gesprochen? Was hat er dazu gesagt?. Wer hat den Zwerchfellbruch festgestellt, weiss Dein Operateur davon? 



Hallo, ich habe zb auch
Julia777

Hallo,

ich habe zb auch einen Zwerchfellbruch und muss wahrscheinlich bald wieder operiert werden. Ich habe mir ehrlich gesagt noch nie Gedanken darüber gemacht. Es haben sehr viele Menschen einen Zwerchfellbruch oder eine Hernie. Das ist nichts ungewöhnliches.

Möchtest du denn, dass der Operateuer auch gleich das Zwerchfell mitbehandelt? Hast du Probleme mit Sodbrennen/Saurem Reflux/Stillem Reflux? Oder habe ich das falsch verstanden? 

Ganz liebe Grüße