Eierstock entzündung löst Schleim aus?
Tamiflu78

Hallo zusammen

Kennt das Jemand? ich habe wieder den linken Eierstock entzündet. durch die Entzündung löst sich extrem Schleim aus, ähnlich wie bei einem Scheidenpilz aber ohne Jucken.

(ausgelöst vor 1Woche durch GV, aber je nach Stellung schmerzt mir der Eierstock so als würde mir jemand einen Schlag verpassen) Kennt das von euch jemand? Was soll ich tun? Nehme seit 2 Tagen entzündungshemmende Medi.  Ich wurde übrigens vor 2J OP mit GM-Entfernung

Als ich das Letzte mal beim FA war deswegen, hat er mir Antibiotika verschrieben, die mir derart schmerzen verursacht haben, inkl. Blutung! (Blutung ohne GM??) ich habe die Antibiotika sofort abgesetzt nach 3tagen und anschliessend 1woche derart schmerzen , dass ich mich unten nicht mal mehr anfassen konnte :( . Zum FA will ich nicht mehr, da ich keine seiner Medis mehr will! und der meinte es wäre normal zu bluten!? Ich müsste da durch... fühlte mich völlig missverstanden. Im Spital meinten Sie ich dürfe Antibiotika nicht einfach absetzen. Ich machte es trotzdem, ist schliesslich mein Körper. Nachdem ich absetze ging es noch 1 Woche so. Woher kommt das Blut???

 Kann mir jemand tips geben? Danke Gruss Tami