Hat jemand von euch Erfahrungen mit der Bioresonanztherapie?
els-bels-endo

Liebe Endo-Frauen, 

 mir wurde von einer Bekannten die Bioresonanztherapie empfohlen. 

Ich habe vorher noch nie etwas davon gehört und eine fundierte wissenschaftliche Studienlage gibt es praktisch nicht.

Tatsächlich weiß ich nicht genau was ich davon halten soll und ob es sich tatsächlich lohnt schon wieder in ein alternatives Heilverfahren Geld zu investieren.  (Verschiedene Homöopathische und Osteopathidche Behandlungen bei unterschiedlichen Therapeuten durch, auch Akkupunktur ubd Meditation...alles ohne durchschlagende Verbesserungen meiner chronischen Unterbauchschmerzen)

 

Hat irgendjemand von euch so etwas schon ausprobiert? Erfahrungen damit gesammelt?   

 

Ich wäre um  Rückmeldungen von Mitbetroffenen so sehr dankbar ; ) 

 



Hallo,   also ich hab vor
Serenda

Hallo,

 

also ich hab vor Jahren in meiner tiefsten Verzweiflung eine Zeit lang eine Bioresonanztherapie beim Heilpraktiker gemacht....ich hab nicht richtig daran geglaubt, aber ich hab es gemacht, weil ich nicht schon wieder operiert werden wollte (es war aber nicht wegen Endo). Es hat leider sehr- sehr viel Geld gekostet und nichts gebracht. Nach ca. einem Jahr lauter alternat. Verfahren kehrte ich zu der Schulmedizin zurück und wurde operiert. 

Wie gesagt, das ist nur meine persönliche Erfahrung.

Ich wünsche dir alles Gute!!!!! 



Danke für die Antwort
els-bels-endo

Liebe Serenda, 

vielen lieben Dank für deine Antwort.  Auch wenn deine Erfahrung mit der Bioresonanz nicht so effektiv war, ist es toll dass du diese teilst.

Ich hoffe dir geht es mittlerweile etwas besser ;)

Mal schauen ob noch andere diese Therapie ausprobiert haben.

Lg