Diagnose: Endometriose, schon wieder !?!
schnuggala

Hallo zusammen, 

ich hatte letzte Woche schon wieder eine Endometriose OP (mittels BS, die 6. in 4 Jahren).

Die letzte OP war erst im Januar, da wurden nur 2 Herde an den sacrouterous ligamenten und ein Herd an der Blasenwand entfernt.  Nach der OP waren es genau 4 Wochen, in denen ich komplett schmerzfrei war!!!(vor allem beim GV). Mit der ersten Periode nach der OP kamen auch die Probleme wieder und wurden jetzt zum Schluss so schlimm, dass ich innerhalb von 14 Tagen einen OP Termin bekam (wieder Endometriose-Klinik) 

Dort wurden dann letzte Woche sehr viele Endo Herde im gesamten Bauchraum entfernt (laut dem Operateur war es wie eine Rasenfläche, überall waren Herde), zu dem war der Darm an der Gebärmutter festgewachsen.

Wie kann denn innerhalb von einem halben Jahr so schnell so viele Herde wachsen????

Ich bin jetzt erst mal 2 Wochen krank geschrieben und muss dann auf Reha nach Bad Schmiedeberg.

Mein Mann und ich fühlen uns jetzt total hilflos und verzweifelt, wir dachten eigentlich dass die OP im Januar gute Erfolge mit sich bringt. Leider war dem nicht so. Ich fühle mich von dieser Krankheit irgendwie total "verarscht", Sie spielt mit mir und das macht mich fertig.

Gibt es denn noch jemanden hier dem es auch so ergangen ist oder noch ergeht? Ich bin total verzweifelt.... 

Ich hoffe es meldet sich jemand. 

Liebe Grüße

schnuggala 



Verwachsungsbarriere Coseal + AHB Wiesbaden Schlangenbad
uta

Hallo Zusammen,

hatte letzte Woche zum wiederholten Mal Endo OP in Karlruhe-Rüppur .Letzte Op war vor zwei Jahren und ich war bis dahin schmerzfrei.  Mir wurde mir auf Grund des Verwachsungsverdacht das Adhäsionsspray Coseal empfohlen, muss man natürlich selbst bezahlen. Gibt es dazu Erfahrungen? Kasse weigert sich die Kosten ( 500,-- €) zu übernehmen. Frau Prof. Hornung hat damit wohl gute Erfolge, ihre Verdachtdiagnose bestätigte sich auch in der OP, nun hoffe ich, dass das Spray hilft und ich keine Verwachsungen mehr bekomme. Mir wurde der zweite Eierstock entfernt, Endoherde saniert und Verwachsungen gelöst. Nächste Woche fahre ich zur AHB nach Wiesbaden-Schlangenbad, geht jemand zur gleichen Zeit dorthin?

Ich freue mich auf Antworten.

Herzliche Grüße

Uta



Keine Verwachsungen mehr
schnuggala

Hallo uta,

der Operateur hat letzte Woche bei der OP Hyaloron-säure auf die Stellen aufgetragen, an denen die Endo-Herde und die Verwachsungen entfernt wurden. Das soll zum einen die Wundheilung fördern und zum anderen neue Herde bzw. Verwachsungen vorbeugen.

Meine Schwiegermutter wurde vor einigen Jahren in der selben Klinik wegen eines starken Verwachsungsbauches operiert, ihr wurde auch Hyaloron-Säure in den Bauchraum getan. Sie hat seit dieser OP keinerlei Beschwerden mehr, daher bin ich doch sehr zuversichtlich, dass sowas gut helfen kann.

Was ist das denn für ein Spray, von dem du erzählt hast? und wo sollst du das auftragen?????

LG schnuggala 



Adhäsionsspray
uta

Hallo Schnuggala,

das Spray wird bei der Op im Bauchraum an den Organen und der Bauchwand aufgesprüht und baut sich nach ca. 10 Tagen, wenn die  Wundheilung abgeschlossen ist wieder vom Körper ab. Das Spray ist ein syntetisches Gel, das sehr Druckstabil unter der Op ist.  Hylaronsäure ist das nicht. Frau Hornung hatte mir auch keinerlei Alternativen aufzeigen können. Ich habe mich auf ihre Erfahrungen verlassen.  Wo bist du operiert worden?  Bei mir war das jetzt die 3. Op in drei Jahren ich bin 51 jahre alt die Diagnose wurde bei mir erst vor drei Jahren gefunden. Nach jahrelanger Odisee.  Hat man dir die Visanne empfohlen.? Die Reha wird dir sicher gut tun nach all dem Stress. Ich war zweimal in Bad-Waldsee, hat mir immer gut getan. Jetzt habe ich mir Schlangenbad rausgesucht, das ist für mich frischoperiert nicht so weit zu fahren. 

Ich wünsche dir von Herzen alles Gute

LG Uta



Hallo Uta
schnuggala

Ich wurde in Gießen vom Prof. Dr. Tinneberg operiert, ich bin jetzt 26 Jahre alt und bei mir wurde der Befund Endometriose erst 2015 schwarz auf weiß gesichert. Ich habe aber schon mein ganzes Leben lang Probleme. Und jetzt komme ich wie gesagt von meiner 6. Endo OP.  Mein Frauenarzt hatte schon vor Jahren den Verdacht auf Endo und hat mir deswegen gesagt, ich muss Visanne nehmen. Sie dient ja auch als Pille(damals nahm ich noch eine Pille). Ich kann nur sagen, NIE WIEDER!!!!!

Ich wünsche dir auch alles Gute und freue mich auch auf die Reha. Ich hoffe, ich werde dort auch ein paar gleichaltrige Frauen treffen.

LG schnuggala 



Hallo Schnuggla, ich hätte
katwe14

Hallo Schnuggla,

ich hätte großes Interesse daran zu erfahren ob das mit der Hyaloronsäure bei Dir in sofern hilft, dass sich keine Verwachsungen wieder bilden, wenn Du daran denkst, kannst Du ja mal in ein paar Monaten posten, ich versuche auch mal daran zu denken und nochmal zu fragen!!!

 



hallo katwe14
schnuggala

Wie gesagt bei meiner Schwiegermutter mit starkem Verwachsungsbauch und wirklich großen Problemen hat sich nach der OP mit Hyaluron Säure alles gebessert. Aber ich werde dich gerne diesbezüglich auf dem laufenden halten. Ich bin selbst gespannt wie es sich entwickeln wird. 

Lg schnuggala 



ich danke Dir und bin auch
katwe14

ich danke Dir und bin auch sehr gespannt



Das mit dem hyaloron finde
Berni

Das mit dem hyaloron finde ich auch sehr interessant. Wegen meiner enormen b

Blasenprobleme bzw Harnröhrenbrennen hat mich mein Hausarzt auch zu einem Urologen überwiesen, der mir Hyaloronspritzen in die Harnröhre verabreichen sollte. Damit habe er bereits in ähnlichen chronischen Beschwerdefällen gute Erfolge erzielt. 

Ich hab da ziemlich Respekt vor und hab es vertagt. 



Prof. Tinneberg Verwachsungsbarriere erfolgreich?
Flora

Hallo schnuggala,

Geht es Dir und Deiner Schwiegermutter immer noch gut was Prof. Tinnebergs

Gel und dessen Prophylaxe gegen neue Verwachsungen anbelangt?

Wäre nett, wenn Du kurz Rückmeldung gibst !



Visanne
Anna91

hi schnoggale, 

 

der ich fragen was du für NW mit der visanne hattest? Hast du generell Probleme mit der Hormoneinnahme? Wenn du dich 6 mal operieren lässt, haben die Hormone nicht geholfen oder darfst du sie nicht nehmen?