Enantone: alle 4 Wochen oder einmal im Monat?
bellilein

Hallo alle zusammen,

ich habe am Freitag meine erste Enantone Gyn Spritze bekommen und die anderen beiden Packungen (geplant sind 3 Monate) für den Hausarzt mitbekommen,  da ich woanders wohne. Jetzt aber meine Frage: Muss ich die genau alle 4 Wochen spritzen lassen oder einmal im Monat? Es macht ja doch paar Tage Unterschied und überall steht es anders. Oder  ist das ziemlich egal, weil es nicht auf den Tag genau drauf ankommt? Vielleicht kennt sich wer aus:)

LG 



Hallo!Dein FA oder
Monpti

Hallo!

Dein FA oder der/diejenige muss Dir dazu einen genauen Plan  mitgegeben haben, wann sie gespritzt wird. Alles andere halte ich für völlig verantwortungslos. Ruf doch mal dort an!

Ich hatte ein Dreimonatsdepot. Ich verstehe nicht, weshalb man Dir das nicht "verabreicht" hat, wenn Du weiter weg wohnst. 

Dann alles Gute :-) 



Ja es hieß soviel ich weiß
bellilein

Ja es hieß soviel ich weiß in einem Monat spritzen lassen, vielleicht ist es eh nicht so genau die zwei, drei Tage. Vielleicht weiß ja jmd noch genaueres?

Dreimonatspritze hab ich deswegen nicht bekommen, weil er jetzt erstmal hören wollte, wie es mir nach der 1. bzw dann 2. Spritze geh, da ich leider im Herbst eine riesen Abschlussprüfung für mein Studium vor mir habe und eh schon bisschen zitter wegen den Nebenwirkungen.

Danke für deine Antwort, dann werd ich mal versuchen wen zu erreichen dort;)



Hallo bellilein!      Ich
Lilith

Hallo bellilein!

 

 

 Ich habe die Zoladex(ist ja auch ein GnrH-Analoga)mal bekommen für 5 Monate und habe sie alle vier Wochen bekommen. In der jeweiligen Woche konnte ich den Tag etwas variieren,also wenn man an einem Dienstag die erste Spritze bekam,konnte ich immer maximal 1-2 Tage abweichen.Wichtig war, dass es immer alle vier Wochen war.

Ich hoffe,dass Dir das hilft!Wenn Du noch Fragen dazu hast, dann melde Dich gerne!

 

Alles Gute!

vG Lilith  



Okay dh dann doch eher alle
bellilein

Okay dh dann doch eher alle 28 Tage/ 4Wochen. Vielen Dank!:)