Nach Infekt plötzlich Endo Beschwerden wieder da?Hall
Anni1000

Hallo ihr lieben, bin gerade verzweifelt! Hat vor drei Wochen ein schwere Erkältung und wohl letzte Woche ein Magen-Darm Infekt! Nehme seit drei Jahren die Pille durch...seit am Wochenende sind meine Beschwerden der Endo schlagartig wieder da...kann das an den Infekten liegen? Bisher waren mein Beschwerden nur bei Zwischenblutungen zurück. Im Endozentrum habe ich Ende Mai erst ein Termin. Mein Frauenarzt ist die Woche leider im Urlaub. Würde mich über Feedback freuen. Grüße  



Hallo Anni, Durchfall und
dormant

Hallo Anni,

Durchfall und auch bestimmte Medikamente wie Antibiotika vermindert die Wirkung der Pille. Das müsste aber auch alles in der Packungsbeilage stehen. 

Ich hatte wegen Endo am Darm lange Verdaungsprobleme, weswegen es ewig gedauert hat bis die Pille richtig gewirkt hat. Da hatte ich Monatelang immer wieder Zwischenblutungen.



Hallo Dormant, vielen Dank
Anni1000

Hallo Dormant, vielen Dank für deine Rückmeldung. Habe kein Antibiotikum genommen und das mit dem Durchfall ist mir auch bekannt. Nehme bei diesen Sachen die Pille zwischdrinn vaginal... meine Frage war eher dahin gezielt ob die Infekte alles durcheinander bringen können und jemand Soead auch schon gehabt hat? Grüße 



Hallo Anni, es kann leicht
Miramee

Hallo Anni,

es kann leicht passieren, dass die Endo sich wieder einmal meldet, wenn das Immunsystem anderweitig ausgelastet ist.  Eine schwere Erkältung (vermutlich dann wohl eine Bronchitis?) bringt Entzündungsprozesse mit sich, ein Magen-Darm-Infekt bringt Entzündungsprozesse mit sich - und all das muss das Immunsystem in den Griff bekommen. Dazu benötigt es u.a das körpereigene Hormon Cortisol als entzündungshemmenden Wirkstoff, der sonst aber u.a. für die Bekämpfung der endo-bedingten Entzündungsprozesse verwendet wird. Er wird also quasi bei der Endo abgezogen, um bei den akuten Infekten zum Einsatz kommen zu können. Insofern ist es normal, dass bei schwereren Infekten die Endo mehr Probleme macht. Aber das sollte sich, sobald die Infekte richtig auskuriert sind, wieder geben. Vielleicht unterstützt Du den Prozess noch etwas, indem Du entzündungsunterstützende Lebensmittel wie Zucker o.ä. vermeidest..

 Liebe Grüße!

Mira



Huhu, Danke für die
Anni1000

Huhu, Danke für die Rückmeldung. Bei mir steht immer noch eine darmbeteiligung im Raum. Möchte aber eigentlich die weitere op nicht... hatte schon andere ops mit restistebten keimen ect. Mein Problem ist jetzt das ich nicht mehr feststellen kann ob der Magen-Darm Infekt noch aktiv ist oder meine Endo. Hatte letzte Woche zwei Tage darmgrippe.  war es bereits wieder gut. Und nach zwei Tage der Rückfall bin mir nun nicht sicher ob noch ein Infekt vorliegt oder nur noch die Endo. Habe bei meiner Endo was sehr untypisch ist nur mit Übelkeit zu kämpfen... Ganz genau kennt man diese Ursache aber nicht darmendometriose oder ein Hormon Ungleichgewicht... mit der Pille  waren die Beschwerden weg... naja, vll. Kommen jetzt einfach Ängste ect. Wieder hoch...



Aber, vll. Muss ich die
Anni1000

Aber, vll. Muss ich die nächsten Tage noch abwarten...