Endometriosezentrum Ulm
Sommer2017

Hallo,

ich bin neu hier. Vor ein paar Wochen wurde die Endometriose durch BS festgestellt. Da die Behandlung für die Ärzte im KH durch die Entfernung der Endo.herde und der Endo.zyste am Eierstock und durch die Lösung der Verwachsungen an den Adnexen, Uterus, Bauchfell und Douglas beendet war, habe ich mir einen Termin im Endo.zentrum Ulm geben lassen.

Könnt Ihr mir bitte eure Erfahrungen mit Ulm mitteilen (z.B. wird die Krankenvorgeschichte angeschaut). Sollten noch weitere Untersuchungen notwendig sein (MRT, Blasenspiegelung, ...), bekommt man dann neue ambulante Termine oder wie läuft das dann ab?

Vielen Dank für eure Antworten

Sandra